W168 KI-Tausch/Codierung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von murphycss, 30.07.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 murphycss, 30.07.2009
    murphycss

    murphycss Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 ET 09/2000
    Hallo zusammen, hoffe das passt hier in etwas hin. Habe seit 2 Monaten einen A160 Benziner BJ 2000. Nun hat mich das KI ein bisschen durch nicht funktionierende Anzeigen genervt. Ich habe dann ein KI aus einem BJ gleichen A160 eingebaut. Unterschied ist eigentlich nur das meiner Automatik hat und ich KEINEN Funkschlüssel haben. Nun geht wie ich hier dem Forum entnehmen natürlich die Zentralverriegelung nicht. Alles andere passt. Der Kilometerstand ist sogar auch auf 500km passend. nun war ich heute hier in Goslar beim freundlichen und habe gefragt ob sie mir die Funkfernbedienung raus programmieren können und was das kostet.

    Als Antwort bekam ich "Geht nicht, gibts nicht"... Kann mir jemand im raum Osterode/Göttingen oder auch bis Braunschweig einen Tip geben? Oder habe ich das falsch verstanden ? Geht das nicht?

    Gruß aus dem Oberharz.

    Henning
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Das geht tatsächlich nicht. Bei Elchen mit FFB ab Werk gibt es die Leitungen zu den Schlossnussschaltern für ZV Auf/Zu am Kombiinstrument gar nicht, weil die Zentralverriegelung über das FFB-Steuergerät angesteuert wird.

    Aber Blackelk hat da eine kleine Schaltung entwickelt, mit der man herkömmliche Ebay-Funkfernbedienungen, die über die Leitungen der Schlossnussschalter arbeiten, bei Elchen mit Serien-FFB nutzen kann. Schau mal hier: Funkfernbedienung austauschen

    Was ich nicht weiß ist, ob man an die Schaltung, ggf. mit einer Modifikation, die Schlossnussschalter anklemmen könnte, sodass die ZV wieder funktioniert. Allerdings wirst du dafür sicher auch das FFB-Steuergerät des Spender-Elchs brauchen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 murphycss, 31.07.2009
    murphycss

    murphycss Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 ET 09/2000
    das mit dem Steuergerät klingt fast so als könnte ich dann auch das gesamte Schliessystem umbauen? Ich glaube der Aufwand wird mir zu groß.

    Nur nochmal. Irgendwo hier heißt es doch aber mehrfach das man im KI Programmieren könnte das es ein Fzg OHNE FFb (FFZ?) ist? Das gilt nicht für Werksverbaute? Ich will ja eigentlich keine haben.

    Schade eigentlich. Aber kann man wohl nix machen..

    Danke.
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    So weit ich weiß, kann man bei KIs die ohne FFB ausgeliefert wurden, problemlos die Origina-FFB nachprogrammieren. Umgekehrt aber nicht, da wie gesagt die Kabel fehlen. Deshalb ist es ja bei Elchen mit Serien-FFB überhaupt nötig, Blackelks Schaltung einzusetzen, wenn man dort eine Ebay-FFB nachrüsten möchte.

    Das ganze ohne Flinte, mein Elch hat keine Serien-FFB, aber so hab ich es verstanden. Sprich zur Not nochmal Blackelk direkt an, der kann es dir mit Sicherheit sagen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 murphycss, 31.07.2009
    murphycss

    murphycss Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 ET 09/2000
    Naja.. genau das will ich ja nicht.. Ich will ja KEINE haben.. Na gut.. mal abwarten was BlackElk dazu sagt... :-)

    Danke
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Das weiß ich. Nur wie soll dein KI mitkriegen, dass du zuschließt, wenn die Anschlüsse im KI totgelegt sind, die ihm sagen würden, dass du grad den Schlüssel gedreht hast (Schlossnussschalter)? Weil nämlich in der FFB-Version das Signal beim FFB-Steuergerät aufläuft und dem KI von dort digital mitgeteilt wird, dass es bitte alles auf oder zu machen soll.

    Würde das KI mit FFB diese Anschlüsse für die Schlossnussschalter haben, wäre die Nachrüstung ja kein Problem... da man jedoch die Schaltung von Blackelk braucht, gehe ich davon aus, dass diese Pins am KI nicht belegt sind.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 murphycss, 05.08.2009
    murphycss

    murphycss Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 ET 09/2000
    Also. Auch hier nochmal einen vielen Dank für die vielen Ideen.

    Es hat nun nachdem ich das 2. Mal beim freundlichen aufgelaufen bin besser und genau SO geklappt!

    Nochmal
    Mein Elch hat original KEINE FFB!
    Der Spenderelch für das KI hat Werks-FFB

    Nun hat der Techniker das Spender KI auf "Mechanische Schließung" programmiert und sofort war alles gut. Hat 3 Minuten und ne Spende in die Kaffeekasse gekostet.

    Ging ohne Probleme.

    Gruß
    Henning
     
  9. #8 BlackElk, 05.08.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Anschlüsse sind schon da, nur werden die nicht vom KI abgefragt, wenn Serien-FFB programmiert ist.

    Bei Programmierung auf mechanische Schließung wird dagegen der Anschluß der FFB ignoriert.
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ah! D.h. alle, die eine Ebay-FFB nachrüsten wollen, weil ihnen neue Schlüssel von Mercedes zu teuer sind, brauchen einfach nur zum Freundlichen gehen und das KI umprogrammieren lassen -- und schon können sie ohne die Zusatzschaltung auskommen, richtig?

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BlackElk, 05.08.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    JA, wenn man denn die entsprechende Kammer im rechten Stecker des KI incl. der Kontakte nachrüstet ..... dann noch die Umprogrammierung des KI beim Freundlichen ....

    dürfte im Endeffekt nicht billiger als mein Kästchen werden, wenn man die AW voll bezahlen muß


    Außerdem würden beim Einsatz meines Kästchens die Originalschlüssel weiterhin funktionieren (falls man z.B. noch einen funktionierenden hat oder die Nachrüst-FFB nur nachrüstet, um eine größere Reichweite zu haben oder weil man den Zusatzkanal braucht).
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Danke, damit sind alle Klarheiten beseitigt *daumen*

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: KI-Tausch/Codierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Codierung w168

    ,
  2. w168 schlossnussschalter

    ,
  3. w168 kombiinstrument codieren

Die Seite wird geladen...

KI-Tausch/Codierung - Ähnliche Themen

  1. LED Beleuchtung im KI

    LED Beleuchtung im KI: So, nun ist bei mir auch die Display Beleuchtung ausgefallen. Den Wechsel des Leuchtmittels bekomme ich schon noch hin, wollte dennoch gleich auf...
  2. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  3. Tauschen der Tachoscheibe

    Tauschen der Tachoscheibe: Hallo, habe leider in meinem A210 (Mopf) eine defekte Lampe beim Drehzahlmesser, was zwar nicht unbedingt störend ist aber doch unschön ausschaut,...
  4. W168 Ankerblech tauschen

    W168 Ankerblech tauschen: Hallo Elchfans, ich möchte(muss an meinem W168 170cdi 6/2001 das Ankerblech hinten links tauschen. Die Sicherungsschraube des ABS/Drehzahlsensor...
  5. W168 Verkaufe oder Tausche Lorinser Stosstangen

    Verkaufe oder Tausche Lorinser Stosstangen: Verkaufe hier eine Front Heckschürze Von der Firma lorinser. Beide Neu und vorgrundiert,incl allem zubehör und Papieren.Verkauf gegen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.