Kipphebelwelle

Diskutiere Kipphebelwelle im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin auch,Ich habe in letzter Zeit ein Tickern am Motor gehabt ,ähnlich wie Hydros nur leiser.Diagnose von DC:Kipphebelwelle verdreht durch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 brabusprinz, 16.11.2003
    brabusprinz

    brabusprinz Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A140
    Moin auch,Ich habe in letzter Zeit ein Tickern am Motor gehabt ,ähnlich wie Hydros nur leiser.Diagnose von DC:Kipphebelwelle verdreht durch abgenutzte Haltenasen und dadurch waren die Oelbbohrungen verdreht.Laufleistung 48900KM EZ.:98 Kulanz von DC:0%. NORMALER VERSCHLEISS LAUT DC. In meinen Augen ein konstrucktionsfehler *mecker*.Kosten für die Wellen und Kipphebel und Montage ca. 600€,Rechnung kommt noch,laut Werkstatt kein einzellfall :P
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eddi@AMG, 16.11.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Das Problem bei DC ist die schauen mehr aufs alter als auf die Laufleistung war bei mir auch so. Sogar bei der E-Klasse ist es schon nach 2 Jahren und 55000km schwierig Kulanz zu bekommen. Ruf doch mal bei der Beschwerdestelle in masstricht an.

    MfG Eddi
     
  4. TB206

    TB206 Guest

    Gibts beim Elch eigentlich auch rollengelagerte Hochhubkipphebelwellen? Die machen die Ventile weiter auf....

    Ist bei meinem Mini ne feine Sache... Mit anderen Modifikationen kommt da einiges an zusätzlicher Leistung und Drehmoment raus... Ohne eine Drehorgel zu erhalten wie bei einer scharfen Nocke...
     
  5. #4 brabusprinz, 16.11.2003
    brabusprinz

    brabusprinz Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A140
    Ich rede nicht von kleinigkeiten wie Stabis oder Bremsträger;sondern von einem Mangel der konstrucktionsbedingt ist,auch bei DC.Meine anderen Mängel in 5 Jahren schonender Fahrweise:Getriebe,Stabies ca.1X jährlich,Sitzgestell(alle), Kopfstützenführungen,Bremsträger,Längslenker,Federn hinten 2X,Fensterheber,Laderraumabdeckung,Kofferraum Innenverkleidung löst sich(Befestigung wurde geändert) Temperaturfühler,die kleinigkeiten wie klappern und das anbringen von Filz und die Silikonduschen in Eigenarbeit zähle ich nicht mit.Aber bis heute habe ich noch den ersten Tankgeber drin ;D;laut Werkstatt kaum zu glauben *kiss*
     
  6. #5 Pusteblume, 17.11.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Hat vielleicht mal jemand ein Bild von den Kipphebeln.
    Ich dachte die Teile gab's nur bei Rasenmähern und früher beim Simca.
    So wie ich mich erinnern kann haben doch alle Mercedesmotoren eine Steuerkette.

    Vielen Dank schon mal
    P
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Pusteblume ,

    was du glaube ich meinst sind Stoesselstangen , die gibts nur bei unten liegenden Nockenwellen und das wird glaub ich nicht mehr verbaut.

    http://www.kfz-tech.de/Uebertragungselemente.htm

    Neben dem Schlepphebel kann auch der Kipphebel (Bild) mit reibungsvermindernden Rollen und hydraulischen Ventilspielausgleich ausgestattet werden. Um allerdings die bewegten Massen nicht zu belasten, müsste er im Drehpunkt angebracht werden, was aus Platzmangel schwierig ist.

    Gruss JOJO
     
  8. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant

    Hallo Pusteblume,

    möglicherweise hilft Dir ja dieses Bild weiter.

    [​IMG]

    Gruss Jogi
     
  9. #8 Pusteblume, 17.11.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo Jojo und Jogi!

    Euch beiden vielen Dank für die Erklärung, man lernt halt nie aus.

    ...und mit einem beschrifteten Bild wird gleich alles viel klarer :) :)

    Gruß
    P
     
  10. #9 brabusprinz, 17.11.2003
    brabusprinz

    brabusprinz Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A140
    Bilder wie im WIS :P
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. arti

    arti Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Dem Bild zu entnehmen hat der Motor nur 8 Ventile. Ich dachte die Benziner bei der A-Klasse wären 16V Motoren.

    Hat jemand mehr Infos?

    Danke,

    Arti
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    8 Ventile ist richtig!
    Nur die CDI's haben 16 Ventlie. (sieh es von der positiven Seite: Um so weniger dran ist um so weniger kann kaputt gehen)

    gruss
     
Thema:

Kipphebelwelle

Die Seite wird geladen...

Kipphebelwelle - Ähnliche Themen

  1. W168 Kipphebelwelle

    Kipphebelwelle: Hallo erstmal. Ich bin neu in diesem Forum und habe gleich eine wichtige Frage: An meinem A 160 ist mit großer Wahrscheinlichkeit das Problem mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.