W168 Klang&Schalldruck ohne Platzverlust

Diskutiere Klang&Schalldruck ohne Platzverlust im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, ich möchte euch den Einbau meiner Musikanlage vorstellen. Ich nutze das Fahrzeug beruflich als Lieferauto, deswegen ist auch keine...

  1. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,

    ich möchte euch den Einbau meiner Musikanlage vorstellen. Ich nutze das Fahrzeug beruflich als Lieferauto, deswegen ist auch keine Rücksitzbank drin. Deshalb durfte die Anlage keinen Platz belegen. Da ich trotzdem auf Pegel stehe habe ich mir folgendes Überlegt:

    Das Konzept ist ein BR-Subwoofer in der Kofferraummulde. Dank Tire-Fit ist da ja Platz. Zusätzlich noch geschlossene Doorboards mit 20er Kicker. Und als MT-/HT-Einheit Breitbänder aufs Fahrerohr gerichtet.

    Der Sub hat knapp über 20l Volumen, ist bestückt mit einem Visaton TIW250XS und mit BR etwas "tiefer" gelegt. Hier ein paar Bilder vom Bau/Einbau:

    Sub1.jpg
    Der Elko musste aus Platzgründen innen rein

    Sub2.jpg
    Anprobe und fast fertig

    Sub3.jpg
    Fertig

    Für die Doorboards habe ich die Türverkleidungen abgebaut und das untere Plastik-Teil vom Stoff-bezogenen Teil getrennt. Dazu habe ich einfach alle Schmelznieten aufgebohrt:

    Boards1.jpg

    Dann habe ich mit Holz eine grobe Form und den Boden mit GFK (Glasfaser verstärker Kunststoff) stabilisert:

    Boards2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Als der Boden stark genug war und die Seitenform gegeben war habe ich Holzringe für die Lautsprecher gefräßt und mit Holzklötzen eingeschraubt. Dann habe ich die Boards mit einem T-Shirt beozgen für die Außenform. Mit GFK wird diese Form dann wieder verstärkt:

    Boards3.jpg

    Die Anprobe im Auto muss eigentlich nach jedem Arbeitsschritt statt finden, um zu sehen ob noch alles passt und die Tür zugeht:

    Boards4.jpg

    Wenn das GFK dick genug ist wird das Board gespachtelt und geschliffen. Schön und glatt muss es dabei nicht werden. Aber eben, also keine Dellen und Täler spürbar wenn man mit der Hand drüber fährt. Ich habe das meisste mit 60er Schleifpapier und dem Excenterschleifer geschliffen:

    Boards5.jpg

    Am Schluß noch mit einem passenden Leder beziehen:

    Boards6.jpg

    Das obere Stoff-Türverkleidungsteil habe ich wieder mit Holzschrauben am Doorboard befestigt. Dazu habe ich die Löcher benutzt, die ich vorher aufgebohrt habe um die beiden TVK-Teile voneinander zu trennen. Dann müssen die Türverkleidungen nur wieder ins Auto:

    Boards7.jpg
     
  4. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Zum Schluß fehlen noch die MT/HT. Die sind mir aber nicht gelungen, bzw. habe ich mir das vorher gaaanz anders vorgestellt. Deshalb werde ich diese auch noch mal neu bauen:

    MTHT1.jpg

    Ich wollte Breitbänder benutzten, da hier der meisste Schall von einer Quelle kommt und man somit viele Probleme bei der Übergabe an ein anderes Chassis umgeht. Breitbänder haben aber leider den Nachteil, dass Hochton nur auf Achse kommt. Deshalb müssen die Breitbänder aufs Ohr gerichtet sein:

    MTHT2.jpg

    Die neue Idee ist die Breitbänder in GFK-Gehäuse zu bauen, die hinten im Graben des Armatourenbretts sind.

    Als Radio habe ich ein Alpine CDA-9853R. Dieses Radio ist gleichzeitig die Frequenzweiche für das vollaktive 3-Wege-System. Außerdem kann das Radio Laufzeitkorrektur und hat 5 parametrische Equalizer.

    Durch diese "Features" ist der Klang sehr ausgewogen und kommt direkt aus der Mitte der Frontscheibe. Um den para-EQ einzustellen habe ich die Anlage am Fahrerplatz gemessen. Hier ist der aktuelle Stand:

    Messung A-Klasse.jpg

    Ich bin vorerst zufrieden. Lediglich die Billig-Endstufen sind zu schwach. Ab einem gewissen Pegel, bei dem es dann richtig anfängt Spaß zu machen werden nur noch die Breitbänder lauter. Für den Bass ist dann nicht mehr genug Power da.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  5. #4 Mr. Bean, 10.06.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Klang&Schalldruck ohne Platzverlust

Die Seite wird geladen...

Klang&Schalldruck ohne Platzverlust - Ähnliche Themen

  1. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  2. W168 Lautsprechertausch -schlechterer Klang

    Lautsprechertausch -schlechterer Klang: Hallo zusammen, ich möchte mal aufrufen eure Meinungen kund zu tun. Ich tu mich irgendwie schwer bei dem Thema passende Worte für die Suche, oder...
  3. W168 Guter Klang ohne Sub??

    Guter Klang ohne Sub??: Hei liebe Elchgemeinde, als Neuling in diesem Forum habe ich gleich eine Frage, die mit Sicherheit schnell beantwortet werden kann. Als Student...
  4. W168 Neuer Klang muss her!

    Neuer Klang muss her!: Schönen guten Tag zusammen, war bis jetzt nur Mitleser und hab schon son paar Äußerlichkeiten an meim Elch in Angriff genommen (folgen auch bald...
  5. W169 Wie kann ich den Klang verfeinern?

    Wie kann ich den Klang verfeinern?: Hallo, habe ein W169 Avantgarde mit Audio 5. Ich würde gerne klanglich mehr herausholen, weil mir der aktuelle Sound über die Standard-Speaker...