Klappern der Heckklappe

Diskutiere Klappern der Heckklappe im W169 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Ich habe einen A180 von Ende 2009 und auf einmal gab es Knarz- und Klappergeräusche im Heckbereich. Der Händler hatte schon die komplette...

  1. #1 Elchfansüd, 14.06.2016
    Elchfansüd

    Elchfansüd Elchfan

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe einen A180 von Ende 2009 und auf einmal gab es Knarz- und Klappergeräusche im Heckbereich. Der Händler hatte schon die komplette Verkleidung der Heckklappe innen abmontiert und wir machten eine Probefahrt über wellige Strassen. Ergebnis war, dass das Geräusch vom Schloss käme. Nur ein Nachjustieren hat auch keine Lösung gebracht. Ich fuhr letzthin mit einem Fiat 500 mit und dort war auf der gleichen Strasse nichts zu hören. Das kanns doch nicht sein und ich finde das absolut nicht Mercedeslike. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das so von Mercedes konstruiert wurde, selbst bei Herstellern wie Fiat oder anderen klappert da nichts. Die Werkstatt weiss nicht weiter und ich soll halt damit leben. Das übliche halt, wenn sie nicht weiter wissen, dann kommt so ein belächelnder Kommentar: Ja mei, das ist halt keine C- oder E-Klasse. Weiss vielleicht jemand im Raum München eine Werkstatt, die dieses Problem lösen könnte oder ist jemand hier aus dem Raum München, der selbst das Problem hatte und selbst lösen konnte ? Ich selbst bin handwerklich nicht so der Crack und würde die Zeit auch vergüten, Hauptsache dieses Geräusch verschwindet, das nervt einfach auf Dauer. Danke schon mal für jede Antwort.

    PS: das Schloss wurde auch schon neu justiert und mit Silikonspray eingesprüht, dadurch wurde es etwas leiser aber weg ist es nicht
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klappern der Heckklappe. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 14.06.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    2.423
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    In diesem Bereich gibt es viele Klappermöglichkeiten.
    Ich würde da auf HighTech setzen und ein Kontaktmikrofon dort ansetzen (Klebeband), um die genaue Stelle zu ermitteln.
    http://www.elchfans.de/threads/lautes-geraeusch-ab-etwa-60km-h.49675/#post-545821
    Es gab hier jemand, der hat erst kürzlich ein Geräusch aus diesem Bereich auf den Auspuff-Gummi zurück geführt, welcher "klebenderweise Ablösgeräusche " verursachte oder so ähnlich ...
    -
    Alternativ kannst Du mit Gaffa-Tape auch alle möglichen Klapperstellen bekleben (immer nur eine !!) und schauen, ob sich was ändert. Für den W168 gab es im DIY eine Entklapper-Anleitung, evtl. sind da Ideen für Dich dabei?
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    664
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    jemand fahren lassen und sich ins Fond setzen und drücken, wo auch immer.
    Manchmal entdeckt man die Quelle dadurch.
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Schrott-Gott, 14.06.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    2.423
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  6. #5 Elchfansüd, 14.06.2016
    Elchfansüd

    Elchfansüd Elchfan

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank schon mal, ich gehe den Tips mal nach !
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 TSchäfer_HH, 18.02.2017
    TSchäfer_HH

    TSchäfer_HH Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    170 CDI (W168)
    Bei mir half ein einfaches Einstellen des Schlosses, also des Teils, in welchen das Schloss der Heckklappe einrastet. Das Fangband oder wie das heißt. Der Teil, der halt nicht an der Klappe ist. Den gelöst (2 Tork-Schrauben), wenige mm nach vorne geschoben, fest geschraubt und fertig. Dadurch klappert die Heckklappe nicht mehr und die Verkleidungen, die vielleicht auch nicht so fest sind, verhalten sich auch ruhig/er.
    VG-Thomas
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    664
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Dass das Fangband Spiel bekommt, ist eigentlich klar. Die Klappe ist aus Plaste und das Dichtgummi wird schlapper.
    Wenns dann immer noch reppelt, hilft die og. Drückmethode. Ich habe schlussendlich 4 Blechschrauben an verschiedene Stellen durch den Filz gespaxt, dann war an der Klappe Ruhe. Leider kam dann noch eine Klapperei von unten hinten.
    Als ich den Motor einfach mal im Leerlauf habe tuckern lassen, fand ich den Störenfried in Form des letzten Gummiaufhängers hinter dem Endtopf. Das Gummi war durch die Temperatur weich und bappig geworden und bei jeder vertikalen Vibration klebte das Gummi und wurde wieder abgerissen. Das klappert nevig. Ein neuer Halter hielt nur kurz durch und klapperte dann wieder. Daraufhin habe ich eine dünne PE-Tüte durch den Spalt geschoben unten verknotet und den Rest weggeschnitten. Himmlische Ruhe.
    Regards
    Rei97
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. #8 Elchfansüd, 22.02.2017
    Elchfansüd

    Elchfansüd Elchfan

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe jetzt Ruhe hergestellt, nachdem ich erst die Heckklappenverkleidung wegbaute und dahinter mit elastischen Verpackungsstoff verkleidet habe (alle Stellen, an denen der harte Kunststoff der Verkleidung klappern kann). Danach war allerdings immer noch nicht Ruhe und nach langem Suchen war der Krachmacher der verstellbare Ladeboden. Diesen habe ich mit Schaumstoffsicken rundum zum Schweigen gebracht, da ich eh eine Plastikwanne im Kofferraum habe, sieht man das nicht. Beste Grüße und danke noch mal für die Tipps !
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Klappern der Heckklappe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w169 heckklappe klappert

    ,
  2. mercedes heckklappenschloss klappert

    ,
  3. Fiat 500 Kofferraum Geräusche

    ,
  4. mercedes kofferraumverkleidung klappert,
  5. klappergeräusche mercedes gla,
  6. mercedes gla kofferraumklappe klappert,
  7. w168 kofferraumschloss klappert,
  8. v-klasse heckklappe justieren ,
  9. prius3 keckklappe klappert,
  10. s202 heck plastik teil klappert,
  11. mercedes heckklappe klappert
Die Seite wird geladen...

Klappern der Heckklappe - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe - hilft nur noch rohe Gewalt?

    Heckklappe - hilft nur noch rohe Gewalt?: A140 W168, Bj 2000, Pre-Mopf (altes Modell) Ich habe folgendes Problem mit der Heckklappe: Der Verschluss (siehe Bild) ist defekt und die...
  2. Ersatzteil Lampe Heckklappe für Kofferaum

    Ersatzteil Lampe Heckklappe für Kofferaum: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach der Ersatzteilnummer bzw. einer Bezugsquelle für die defekte Leuchte in meiner Heckklappe des W246. Ich...
  3. Klappern links vorne zwischen 45 Km/h bis 48 km/h - Was könnte das sein ?

    Klappern links vorne zwischen 45 Km/h bis 48 km/h - Was könnte das sein ?: Hallo in die Runde, vor Kurzem gebraucht gekauft, einen guterhaltenen 160 L Bj 2001 mit 111.000 km. Bei der Geschwindigkeit 43 km/ h bis 48 km/h...
  4. Klappern beim Bremsen

    Klappern beim Bremsen: Hallo, Beim Bremsen gibt es hinten an unserem w169 ein leicht klackendes Geräusch. Man hört es nur bis ca. 80 km\h danach ist Ruhe. Ich habe die...
  5. A150 Klapper- Scheppergeräusche

    A150 Klapper- Scheppergeräusche: Hallo, ich habe einen A150 BE BJ08/2008 gekauft. Eigentlich bin ich mit dem Auto sehr zufrieden aber eine Sache nervt mich jeden Tag: In jedem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden