W169 Klappern / Rasseln Innenverkleidung

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Scanner, 29.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scanner, 29.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Aaaalso. Wo fange ich an.

    Ich habe einen 2,5 Jahre alten Elch.

    Auf der Fahrerseite habe ich ein Problem: Ich habe ein helles, leichtes Klappern bzw Rasseln.
    Es erinnert so ein bisschen als wenn man mit nem Kuli mit einer Frequenz von ca 20 auf eine hartplastikschale klackert.
    ich habe schon abgeklaert - die garantie ist im dezember abgelaufen, vergangene versuche waren auf kulanz. diese hat nun damit geendet das ich nachfragte.

    ab nun kostet das geld.

    ich lokalisiere das geraeusch ziemlich genau aus der umgebung wo der tuerknopf in die verkleidung versinkt.
    versuche, das klackern, klappern oder Rasseln zum schweigen zu bringen, zb durch festhalten des knopfes, druecken mit ellenbogen gegen die IV wie zierblenden oder armlehnen und sonstige teile, oder auch nur an der flaeche, waren erfolglos.

    der MB-meister konnte das auch nicht direkt lokalisiern und meint das dutzend dinge in frage kommen koennten.

    bisher wurden nur schaumstoffmatten in die tueren verbaut, damit bei musik und bass die tueren nicht mitvibrieren.

    die aktuellen stoergeraeusche sind leider derartig nerviger natur das ich sie selbst bei lauter musik noch hoere.

    nun meine frage:

    hat jemand eine idee wie ich, ohne grosse handwerklichen kenntnisse, mal reinschauen koennte? mein meister ist froh wenn er feierabend hat.^^

    Und gebt mal an wie alt euer Elch ist und ob er klackert bzw wie stark.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monarch, 29.05.2008
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Mein Elch ist nun 3 Jahre alt.

    Wenn es kälter ist, knirscht teilweise die Verkleidung um den Wahlhebel der Automatik, wenn die Straße mal wieder nicht so eben ist ;). Ebenfalls im Winter hatte ich manchmal "Schleifgeräusche" aus dem Armaturenbrett, oberhalb der mittleren Lüftungsdüsen. Durch Drücken auf das Armaturenbrett an dieser Stelle lässt sich das, wenn es auftritt, reproduzieren (ich vermute das liegt an Temperaturunterschieden, durch die Heizung verursacht, es beginnt erst nach ein paar Minuten und nach einiger Fahrtzeit hört das Geräusch auch wieder auf).

    Jetzt im Sommer habe ich keine Geräusche, die irgendwie stören würden.

    mfg
    Monarch
     
  4. #3 General, 30.05.2008
    General

    General Guest

    Warm, kalt, das Material arbeitet und davon ist beim W169 leider wesentlich mehr vorhanden als bei nem Smart z.B. ;)

    Elch von 08/2004 wird also 4 Jahre, fangen wir links vorn an, das Gefühl das er bei Motorbremse speziell im 2. Gang irgendwo luft rausdrückt, brummt sehr komisch, aus dem Keller rausbeschleunigen geht auch nemmer so wie vor nem Jahr, er brummt und brummelt recht laut.
    Leistungsabfall wenn man ihn aber mal tritt ist keiner zu spüren, nurso bei 170-180 mein ich wäre er mal besser gegangen.
    (Vermute nen kleinen Maderbis in nem Schlauch weil es auftritt seitdem er mal nen paar Tage draußen im Freien stand!?

    Da haben wir aber Problem 2, ab 3100rpm (Diesel) fängt er rechts vorn an zu rasseln, recht unangenehm blechig, klingt als ob da nen lager spinnt.
    Lösung: Schalten :p

    Alles so lala, ich denke es sollte nicht so sein, aber ich habe keinen Funktionsverlust, bewege den Elch äußerst selten über 3000rpm und selbst wenn läuft ne Musik welche das rasseln nicht hören lässt das andere nehm ich als Dieselbrummen hin zur Zeit bis die Garantieverlängerung durch ist *LOL*


    So Scanner nun zu deiner Fahrertür, ist die nicht getauscht worden?
    Dann haben die beim Umbau da iwas nicht korrekt verbaut drin würde das mal versuchen auf der Schiene zu reklamieren.
     
  5. #4 Scanner, 30.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    die tuer ist getauscht worden.

    aber doch nicht die innenverkleidung.

    die NL´s bekommen rohe unlackierte tueren mit aufgetragenem falz ohne innenleben. diese werden lackiert und mit dem alten innenleben inkl innenverkleidung wieder eingebaut.

    ergo ist nur die tuer neu - der stahlanteil.
     
  6. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    des kannst vergessen, haben bei unserem letzten smart (451er), 10/2007 mit 0 km gekauft, eben wegen klappern und scheppern mehrere werkstattaufenthalte gehabt und ihn dann entnervt gegen den elch getauscht - seeehr gute idee ;D

    beim elch, 03/07, hat hinten etwas geklappert, lies sich dann aber lokalisieren... war der luftkompressor, der hinten nicht richtig an seinem platz saß, seitdem ist ruhe...

    beim smart hat in der tür z.b. der seilzug für die türöffnung vibriert..
     
  7. #6 General, 30.05.2008
    General

    General Guest

    @Scanner
    Klar die alten Sachen werden wieder verbaut, aber sag doch mal es ist seitdem so *aetsch* oder hattest du das vorher da schon reklamiert? *kratz*

    @tuxxi
    hmm mein Smart der mich von 2005 begleitet hat bis Anfang 2007 hatte zwar hier und da auch was, aber rattern und knattern war fehlanzeige, einzig ein loser gummiüberzug zwischen frontscheibe und glasdach machte bei 130 geräusche, musste ich auch selbst lokalisieren, die Werkstatt hatte keine Ahnung *mecker*
     
  8. #7 Scanner, 30.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    general: das ist noch eine moeglichkeit.
     
  9. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    wann wurde die tür getauscht (geräusch seit dem tausch ?)
    evtl eine niete des türmoduls nicht fest ?
    aus der ferne schwierig schwierig
    mfg
     
  10. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Eine weitere Möglichkeit was in diesem Bereich klappern könnte wäre die Gurtmechanik in der B-Säule. Die Geräusche sind dann mehr aus dem Schlitz zu hören wo der Gurt aus der Verkleidung herausgeführt wird.
     
  11. #10 funkenmeister, 31.05.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Obwohl das eher wie ein leises Tickern dann anhört.

    Gruß Funki
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Scanner, 31.05.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    es kommt definitiv aus dem bereich des schlosses.

    brutus: naja, ehrlich gesagt schon vorher, seit dem es warm ist. hab ihn mir aber erst zum november geholt - da wars schon unter 20° und das klappert erst seit eben oberhalb...

    ich werde es montag wohl dem tuerwechsler (vor 3 wochen) andrehen.

    hab ja ne ausrede... hatte vom arzt tamponage in den ohren und zudem schichtarbeit.
     
  14. #12 General, 01.06.2008
    General

    General Guest

    Nen Versuch ist es wert. *daumen*
     
Thema:

Klappern / Rasseln Innenverkleidung

Die Seite wird geladen...

Klappern / Rasseln Innenverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Klappern und poltern von hinten rechts

    Klappern und poltern von hinten rechts: Hallo, von hinten rechts vernehme ich bei Fahrten über Unebenheiten und auch teilweise beim reinen Lastenwechsel in Kurven ein metallisches...
  2. Klappern und Poltern von der Vorderachse

    Klappern und Poltern von der Vorderachse: Hallo zusammen, der Titel sagt eigentlich schon alles. Der A160 klappert und poltert vor allem wenn er ohne Schub über Kanaldeckel und ähnliche...
  3. Klappern der Heckklappe

    Klappern der Heckklappe: Ich habe einen A180 von Ende 2009 und auf einmal gab es Knarz- und Klappergeräusche im Heckbereich. Der Händler hatte schon die komplette...
  4. Klappern im Bereich Handschuhfach

    Klappern im Bereich Handschuhfach: Guten Tag an das Forum. An meinem A140 nervt mich seit einiger Zeit ein Klappern welches ich dem Bereich Handschuhfach zuordne, Ich bin mir auch...
  5. Rasseln/metallisches Schleifen Motorraum

    Rasseln/metallisches Schleifen Motorraum: Hallo, nachdem ich Elchi noch eine Gnadenfrist bis zum nächsten TÜV (03/2017) geben wollte, hat er diese nachricht mit neuen Problemen quittiert...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.