Kleine Frage zum Scheibentönen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Beni, 09.04.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Hallo
    Eine kleine Frage zum Scheiben tönen.
    Habe mich heut zum ersten Mal im Scheibentönen versucht. Als Probe die 2 hinteren kleinen Seitenfenster. Sieht alles soweit ganz ordentlich aus *thumbup* . Allerdings am Rand der Scheibe wo die die Punkte sind liegt die Folie zwischen den Punkten nicht sauber an und man sieht das halt von aussen ;( . Vor allem in dem Bereich wo die Punkte dichter werden.
    Muss ich mich damit abfinden und kann man das auch nicht besser hinbekommen? Oder hat Jemand einen Tip für mich wie es besser geht?
    Bin für jeden Tip sehr dankbar!!!!!!!!!!!! *thumbup*

    Danke, Gruß Beni ;D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 09.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Das ist bei mir auch so! Wenn du Inspiration brauchst, kannst du dich gerne bei mir melden/schnell vorbeikommen und dir meinen Elch genaustens angucken. Hat damals Julian getönt, weshalb ich ihm heute noch dankbar bin!
     
  4. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    war bei mir auch so, einen tag später nochmal mit dem finger drüber, und das hat gepasst *gg*
     
  5. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Danke für die Tips.
    Hat sich mittlerweile eigentlich auch schon erledigt. Wo ich vorher zum Auto runter bin sah es schon viel besser aus. Mal schauen das ich den Rest bald auch voll fertig bekomme.
    Hat mir jemand noch paar Tips für die Scheiben in den hinteren Türen? Wäre Super!!!!!!!!!!!

    Danke, Beni
     
  6. #5 Itzelberger, 10.04.2003
    Itzelberger

    Itzelberger Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Itzelberg, woher sonst? *g*
    Marke/Modell:
    A170 CDi Avantgarde
    Erstmal ein dickes Lob, dass du dich dazu durchgerungen hast. Wie du siehst ist es ganz einfach, oder?

    Was an diesen Punkten nicht weggeht, bleibt so. Das ist aber absolut normal, und ich persönlich finde das in keinem Fall störend. Weil es eben so ist ;-) Der Tipp vion Bizz ist völlig korrekt, da lassen sich die hellen Stellen nochmal drastisch reduzieren ;-)

    Ursache ist die doch deutliche Erhöhung der "Punkte". Ganz früher gab es solche Scheiben nicht, die waren alle bis zum Rand durchsichtig und Glasklar. Seit Mitte der 90er werden fast nur noch diese am Rand beschichteten Scheiben verbaut.
    Den genauen Grund kenne ich nciht, ich vermute aber, dass es am der Rahmenlosen Befestigung der Scheiben liegt.

    Welche Art von Tipp brauchst du denn noch wegen den Seitenscheiben?
    Du solltest sie an der Unterseite auf alle Fälle ein wenig länger lassen, sodass die untere Kante noch in der Tür ist. So wird verhindert, dass die Kante beim runterkurbeln der Scheiben über die Dichtlippe muss.
    Du nimmst also die Folie, legst sie auf die Scheibe und schiebst sie unter die Gummilippe. Erst dann rakelst du die Folie aus und schneidest den oberen und seitlichen Rand passend ab.

    Solltes sich eine lange Falte in der Mitte der Scheibe von oben nach unten bilden - keine Panik. In vertikaler Richtung immer wieder plattrakeln. Die Falte wird immer kleiner. NICHT horizontal drüberfahren, die Folie könnte sonst einen Knick bekommen. Und den bekommst du nicht mehr raus.

    Viel Spaß weiterhin.
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Danke für die Tips Itzelberger *thumbup*
    Ich denke wenn man nicht gerade die linkesten Hände hat ist sowas auf jeden Fall machbar. Man kann ja nix verlieren, ausser die 16€ halt. Ich finde es auch Blödsinn auf die zu hören die einem ausschließlich den Fachmann empfehlen (nicht persönlich nehmen, gell), irgendwann und irgendwo fängt jeder mal an und sammelt seine Erfahrung. "If you don't shoot, the chance to miss is 100 %" und so ähnlich ist es vom Prinzip hier auch.

    Nochmal kurze blöde Frage zur Sicherheit

    "Erst dann rakelst du die Folie aus und schneidest den oberen und seitlichen Rand passend ab."

    Passend heißt bündig mit der seitlichen und oberen Dichtung und nicht dem Fenster.

    Gruß Beni
     
  8. #7 okoetter, 10.04.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    ich habe z.b. in meinem Elch eine massgefertigte Folie reingemacht ....

    [​IMG]

    hat wunderbar geklappt ---> war aber auch ein wenig teurer die Folie !!!
     
  9. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Wie du sagst halt eine Frage des Geldes und das isses mir net Wert. Wenn das Teil beim montieren dann an Arsch geht kotzt man sich halt an. Ich will aber auf keinen Fall sagen das es schlecht ist.

    @Okoetter
    Waren die Folien passgenau geschnitten?
     
  10. #9 okoetter, 10.04.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    aber sicher doch , selbst die 3. Bremsleuchte war mit ausgearbeitet , werde in den nächsten Tagen ( bei besseren Wetter ) mal Detailaufnahmen machen !!!

    Ach ja , das wichtigste nicht vergessen SCHEIBEN gründlich reinigen !!!
     
  11. #10 Jessica, 10.04.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    sagt mal... gibt es eigentlich jemanden, der blaue Tönungsfolie drin hat... !? Habe in letzter Zeit öfters mal welche damit gesehen und muss sagen, dass es einfach nur klasse aussieht... (natürlich unschlagbar an/in blauen Autos)
     
  12. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    @okoetter

    Wie ich auf dem Bild sehen kann, hast Du die hintere getönte Scheibe runter gekurbelt. Wie klappt das mit der Folie? Ist sie evtl. unter den Gummi geklebt?
    Bei einem Kollegen von mir schob es die Folie beim Runterkurbeln nach oben :o und war somit Schrott.
     
  13. #12 Jessica, 10.04.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    also meine hält bombenfest ;D
     
  14. #13 Itzelberger, 11.04.2003
    Itzelberger

    Itzelberger Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Itzelberg, woher sonst? *g*
    Marke/Modell:
    A170 CDi Avantgarde
    Blöde Fragen gibt es nicht ;-)

    Diese Frage ist sogar sehr gut. Mir ist nämlich gerade aufgefallen, dass das sehr missverständlich von mir formuliert war.

    Es kommt natürlich darauf an, ob man ne feste Fensterscheibe hat wie bei den meisten 3-Türern, oder eben einen 4/5 Türer, der ja eine eingefasste Scheibe hat.

    Der Elch hat ja ne bewegliche Scheibe drin. Bei der würde ich persönlich oben bündig mit der Dichtung abschneiden, da ein Spalt dort von aussen nicht ohne weiteres sichtbar wird. Wobei man lieber nen Millimeter mehr dran lässt, als 1 zu wenig. Es schadet nichts, wenn die Folie oben um einen Millimeter in den Rahmen fährt.

    An den Seiten kommt es darauf an, ob man die Folie da auch drunter popeln kann, oder ob das zu eng ist.
    das müsste ich mir mal an meiner Tür anschauen.

    Ja, ja, ja! Das muss immer und zu jeder zeit penibel sauber sein. Absolut und kompromisslos. Da stimme ich okoetter voll zu!

    @Jessica

    Ich selbst hab im Elch leider kiene Folie drin, aber ich finde auch, dass farblich passende Folien obergeil aussehen. Vor allem farbig verspiegelte.

    @lodda

    In der ersten Zeit sollte man die Scheiben NICHT herunter kurbeln. Bis der Kleber wirklich völlig abgebunden hat, dauert es ca 5 Tage.
    Danach ist es keine Problem,. wenn, ja wenn die Unterseite der Folie wie von mir schon beschrieben INNERHALB der unteren Dichtung ist. Schneidet man die Folie hier bündig mit der Dichtlippe ab, besteht die Gefahr, dass die Dichtlippe unter der Folie "einhakt".

    Das herunterkurbeln der Scheiben fördert allerdings die Bildung von Kratzern auf der Folie. Diese sieht man zwar von aussen nicht, sieht aber von innen gesehen voll bescheiden aus!
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    um nochmal auf die angesprochene thematik der punktierten scheiben zurückzukommen:

    hauptsächlich wurde die punktierung am rand eingeführt, um zu vermeiden, dass allzuviel licht und uv-strahlung an den fensterkleber gelangt. undichtigkeiten würden viel öfters vorkommen, wenn dieser (wie zb im aquarium) ungeschützt wäre.

    ein weiterer aspekt ist die optik. durch die punktierung lassen sich fürs auge 'fließende' übergänge ermöglichen.

    ich mag die punkte auch net :)

    einer im smart forum hat mal seine von der scheibe gekratzt. da die reingebrannt/geätzt sind, konnte er danach ne neue scheibe kaufen ;) also finger weg...
     
  16. #15 Itzelberger, 12.04.2003
    Itzelberger

    Itzelberger Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Itzelberg, woher sonst? *g*
    Marke/Modell:
    A170 CDi Avantgarde
    @gustav

    Super Erklärung, das klingt plausibel.

    Ich sagte ja, man muss sich eben damit abfinden. Und weil das bei allen so ist, finde ich es auch nicht störend. Und irgendwie erleichtert es die Arbeit beim tönen ohnehin.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Lodda

    Lodda Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV'ler
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    @Itzelberger

    Alles klaro, DANKE *thumbup*
     
  19. #17 Itzelberger, 13.04.2003
    Itzelberger

    Itzelberger Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Itzelberg, woher sonst? *g*
    Marke/Modell:
    A170 CDi Avantgarde
Thema:

Kleine Frage zum Scheibentönen

Die Seite wird geladen...

Kleine Frage zum Scheibentönen - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem

    Neu im Elchforum und direkt ein (kleines) Problem: Hallo liebe Leute, meine Name ist Dirk, ich bin 40 Jahre alt und aus Sprockhövel. Nach einem Ausflug geistiger Umnachtung (Citroen C5...) hat...
  3. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  4. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  5. nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt

    nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt: Hallo liebe elchfans ich habe mit meiner a-klasse vollgendes problem. waehrend des fahren nimmt er nicht richtig gas an. bei ca2000 umdrehung...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.