W168 Klima stinkt nach Sauerkraut

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Dartanddive, 02.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Dartanddive, 02.05.2006
    Dartanddive

    Dartanddive Elchfan

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Schwarzwald (Nord)
    Marke/Modell:
    B 180 CDI einer der letzten W245 er und nen Seat Ibiza Re Import aus Tchechien
    Hallo Leute in meinem Elch stinkt es nach Sauerkraut.
    Die Filter wurde schon getautscht.

    DC meint mann muß den Verdampfer austauschen ca 100 AW sehr teuer. *LOL*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    also bevor Du bei DC die Lohnkosten für 100 AW's liegen lässt, solltest Du zuerst einmal im Zubehörhalndel einen Klimaanlagendesinfektionsspray kaufen (oder so ähnlich!?).

    Das ist ne Sprühdose mit nem langen Schlauch - Klimaanlage einschalten und mit diesem Schlauch das Desinfektionsgedöhns in die Lüftungsschlitze sprühen - sollte man sowieso mal machen wenn man die Klima über längere Zeit (Winter?) aus hatte, bzw. alle zwei, drei Jahre mal.

    - bei mir hats übrigens nach tote Katze gerochen, nicht nach Sauerkraut *ulk*

    Gruß Christoph
     
  4. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    ...war nicht Sauerkraut die Vorstufe zum Tote-Katze-Geruch :-X
     
  5. #4 nemo0127, 02.05.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Die Klima damals in meinem Nissan roch nach Pony ganz tief drin... ;)

    *spam*
     
  6. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    LOL
    Wir können ja mal nen Thread aufmachen und vergleichen welches Baujahr vom Elch nach was riecht! *LOL*

    ich glaub dass die Klima mit der Zeit anfängt zu müffeln ist normal, bei jedem Auto - da setzten sich einfach zu viele Bakterien ab wenn dort ständig Schwitzwasser ist und es öfters zwischen Warm und Kalt wechselt!

    Wer beim Bosch-Dienst das Kältemittel auffrischen lässt bekommt übrigens automatisch ne Desinfektion der Klima mit - bei DC kostet das glaub extra!?
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also meine riecht nach der Winterpause immer etwas nach moderndem Kellergewölbe.

    Komischer Weise geht das nach ein paar Minuten Fahrt immer weg und taucht aber sofort wieder auf, wenn man den Motor ausmacht und direkt wieder neu startet. Nach einer gewissen Anstellzeit wär das ja logisch, aber nach einem Motorneustart? ???

    gruss
     
  8. #7 Mr. Bonk, 02.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    ;D ;D Modernes Kellergewölbe ist gut! *thumbup* *thumbup* Trifft den Nagel aber auf den Kopf.

    Genau diesen Effekt habe ich aber auch (wobei es bei mir nicht Minuten sondern allerhöchstens 1 Minute ist). *kratz* Allerdings meist auch nur im April, wo man manchmal die Klimaanlage schon braucht, oft aber nicht. Wenn erst die Sommersaison beginnt (und die Klimaanlage deutlich öfter genutzt wird), ist das komplett weg. ???
     
  9. #8 Dr. Kohl, 02.05.2006
    Dr. Kohl

    Dr. Kohl Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rechtsupweg
    Marke/Modell:
    A 160 L Pic
    Moderne Kellergewölbe riechen aber nicht schlecht! Höchstens, wenn sie trotz aller Modernität modern.
     
  10. #9 Mr. Bonk, 02.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das die Klima schlecht riecht, wurde auch (zumindest von Jupp und mir) nicht gesagt. Also übel wird mir davon nicht... ist halt nur merklich anders. ;)
     
  11. #10 aclass200, 02.05.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Das Problem stellt sich dann nicht, wenn man die Klima-Anlage immer mitlaufen lässt. Ich persönlich stelle meine Anlage nie ab, (manuelle Anlage), habe immer auf 20 Grad C stehen und Lüftung immer auf Stufe 2. Im Winter wie im Sommer. Bei heißen Außentemperaturen fahre ich die Klimaanlage natürlich entsprechend hoch z.B. auf 24 oder 26 Grad, damit die Differenz zur hohen Außentemperatur nicht zu krass wird. Zudem kann ich zuerst mit dem großen Lammellendach lüften.

    Die Anlage passt die erforderliche Kühlleistung dann an die Außen-/Innentemperaturen entsprechend an, ebenso wie die erforderliche Heizleistung angepasst wird.

    Damit stellt sich dieses Problem der muffigen Luft dann nicht.
     
  12. #11 Bass-Elch, 02.05.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Genauso mache ich es auch...
    Auf jeden Fall im Winter immer an lassen! Und jetzt im Sommer wird sie nur im Stadtverkehr ausgemacht (max. 15 min jedes mal) und auf der Autobahn wieder an.
    Leicht muffig riecht meine trotzdem, das geht aber nach 2 min wieder weg!
     
  13. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Tja nur dann verbraucht das Ding doch die ganze Zeit Energie, somit Treibstoff... *kratz*

    Da kann man sich dann überlegen, was günstiger ist: Nach jedem Winter desinfizieren lassen oder den ganzen Winter über den Mehrverbrauch an Sprit zahlen...

    taurus
     
  14. #13 dolly.dollar, 02.05.2006
    dolly.dollar

    dolly.dollar Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich ganz anders. Im Winter ist es ja auch in meiner Tiefgarage immer 7 Grad plus und auch draussen ist es oft warm genug dass sich die Klimaanlage kurzzeitig einschalten würde - aber immer nur kurz bis es halt zu kalt wird und sie sich selber abschaltet - dann hat man mit der Feuchtigkeit zu kämpfen die eventuell gefriert und die ganze Klimaanlage eigentlich den ganzen Winter über nie richtig trocken wird. Ganz klar dass da mit der Zeit alles zu modern anfängt. Deshalb ist sie bei mir den ganzen Winter aus - auch in meinem Golf handhabe ich das so und hatte bis jetzt noch keinerlei solcher Gerüche.
     
  15. #14 christ55, 02.05.2006
    christ55

    christ55 Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200-Autotronic
    Also meine riecht nach der Winterpause immer etwas nach Eisbein
    *aetsch*
     
  16. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    :-) Was Ihr Euch alles so in die Lueftungsschaechte steckt,..is ja baehhh ! :-)
     
  17. #16 Elchfreund56, 03.05.2006
    Elchfreund56

    Elchfreund56 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu Wulmstorf
    Marke/Modell:
    Ex. A190 / B150
    Eigentlich egal wonach die Klimaanlage stinkt, gesund sind die Pilze und Bakterien sicher nicht! *kotz*

    Ich denke gerade Allergiker sollten ihre Klima regelmäßig selber warten oder warten lassen - der eigenen Gesundheit zuliebe ... oder!? *thumbup*

    Es riecht dann auch wieder besser, also was soll der Geiz... *blumen*
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mach ich im Prinzip auch. Nur in der Übergangszeit schalte ich sie gelegentlich aus, wenn sie unangenehm kalt pustet.
    Aber das hilft nicht wirklich, weil die Klima im Winter ja nicht wirklich mitläuft (daher auch kein Mehrverbrauch im Winter). Solange er heizt läuft auch der Kompressor nicht und es modert vor sich hin. Wenn dann die ersten warmen Tage kommen riecht es halt :(.
    Stimmt ist bei mir genauso.
    Wobei kein Geruch mir lieber wäre als das modernde Kellergewölbe, auch wenn einem nicht schlecht davon wird.

    gruss
     
  19. #18 aclass200, 03.05.2006
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht ganz richtig. Moderne Klimaanlagen verfügen über einen Luftfeuchtigkeitssensor und trocknen die Luft nur wenn es auch nötig ist.
    Im W168 Pre-Mopf gibt es einen extra Knopf dafür. Aber den mach ich nur an wenn es auch wirklich beschlägt, weil die trockene Luft extrem unangenehm für die Atemwege und die Schleimhäute ist. Aber es stimmt schon, dass es auch müffelt, wenn man diesen Knopf betätigt.

    gruss
     
  22. #20 Ruhrpott A210, 22.05.2006
    Ruhrpott A210

    Ruhrpott A210 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landesbeamter
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A210 Evo
    Einfach wärend der Fahrt die Heizung auf Voll (bei Motor auf Betriebstemp.)drehen und Fenster runter.
    Nach ca 5-10 Min ist der Sauerkraut gar und die Katze gegrillt, und es mieft nicht mehr !
    Ich mache es schon lange so. Klappt ganz gut und es riecht ein paar Wochen nicht mehr. *LOL* *thumbup*
     
Thema:

Klima stinkt nach Sauerkraut

Die Seite wird geladen...

Klima stinkt nach Sauerkraut - Ähnliche Themen

  1. Klima funzt nicht nach Tausch Kondensator & Kühler

    Klima funzt nicht nach Tausch Kondensator & Kühler: Kondensator und Kühler wurden getauscht. Klima neu befüllt, Dichtheit OK. Fehlerauslese ergibt keine Fehler (allerdings nicht bei einem...
  2. Klima trotz Stickstoffprüfung ohne Funktion

    Klima trotz Stickstoffprüfung ohne Funktion: Hallo an alle. Mein w168 macht Zicken. Letztes Jahr wurde meine Klimaanlage befüllt, die dann für 2 Tage ihren DIenst machte... Dieses Jahr habe...
  3. Klima kühlt nicht :-(

    Klima kühlt nicht :-(: Hallo zusammen, leider musste ich nun bei den ersten warmen Temperaturen fesstellen das meine Klima nicht kühlt. Hatte sie über den Winter nicht...
  4. Riemenspanner für Elch ohne Klima

    Riemenspanner für Elch ohne Klima: Guten Morgen! Leider habe ich in den entsprechenden Threads nichts passendes gefunden. Bei meinem Elch (gerade gebraucht gekauft) hat sich...
  5. Klima stinkt schon wieder Wasserablauf

    Klima stinkt schon wieder Wasserablauf: Hallo Leute ich habe zwar einen w245 aber dieses Problem dürfte bei beiden gleich sein, falls nicht bitte ich diesen Post zu verschieben. Den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.