W168 Klimaanlage defekt

Diskutiere Klimaanlage defekt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo zusammen, als Elchfan will ich mich langsam nicht mehr bezeichnen, ich hab bald die Schnauze voll. Wenn ich hier durchs Forum gehe fällt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Jorainbo, 15.04.2007
    Jorainbo

    Jorainbo Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 Bj 1998
    hallo zusammen,

    als Elchfan will ich mich langsam nicht mehr bezeichnen, ich hab bald die Schnauze voll. Wenn ich hier durchs Forum gehe fällt mir aber auf, daß ich mit den Problemen des Elchs nicht alleine bin.

    Aktuell ist es die Klimaanlage:

    Heizung geht, Gebläse geht immer auf Stufe 4, manchmal auf Stufe 3, selten auf Stufe 2 und nie Stufe 1. Das ist schon länger so und auch nicht tragisch. Mit dem schönen Wetter stelle ich nun fest daß die Klimaanlage nicht mehr kühlt.

    Kann jemand anhand dieser Angaben sagen, was kaputt ist?
    Soweit ich weiss gibt es da
    das Bedienteil inkl. Steuergerät,
    einen Kompressor,
    einen Tockner,
    einen Kondensator,
    evtl. eine Sicherung?

    Bin für jeden Tip dankbar. Eine zuverlässige DB-Werkstatt habe ich hier in der Gegend nicht, meine freie Werkstatt ist bei speziellen Problemen überfordert (habe letzten Herbst 700 EUR in die Reparatur meines Lamellendachs investiert, es geht immer noch nicht). Drum würde ich lieber selbst reparieren, wenns geht.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also dass einfache Lamellendach-Reparaturen nur selten was bringen und ein Austausch eigentlich die einzig dauerhafte Lösung ist, ist ja nun kein Geheimnis.

    Was deine Klimaanlage angeht: Wann wurde denn da das letzte mal der Kühlmittelstand kontrolliert? Du verlierst ohnehin pro Jahr rund 15 Prozent, und irgend wann ist halt Schluss. Da kannst du als Hobby-Schrauber aber nix machen, also ab in die Werkstatt oder zu Bosch. Dort können sie die Dichtigkeit prüfen und Kühlmittel nachfüllen. Wenn's der Kompressor ist, viel Spaß...

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 funkenmeister, 15.04.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    @ Thomas


    Also ich habe da so eine sehr einfache Idee was die Klimaanlage angeht.

    Das was du hier beschreibst mit dem wenigen Gebläse ist eventuelll kein technischer defekt sondern schlicht ein zugesetzter Kombifilter der Klimaanlage und eine nicht gefüllter Klimakreislauf mit R 134A.
    Siehe Anmerkungen cooper.


    Versuch erstmal recht günstig den Staubfilter zu erneuern nund dann die Klima befüllen zu lassen.

    Melde dich dann noch mal.

    Gruß Funki der unterkühlte
     
  5. #4 Pusteblume, 15.04.2007
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo

    zu 1: vorwiderstand des Lüftermotors defekt. Kosten ca 15 €. Kann man selbst wechseln. Fußraum Beifahrer Mittelkonsole.

    zu 2: Klimaanlagenwartung fällig. Dabei Kontrolle auf Leck im System. Bei den Aluteilen kommt es gerne zu Lochfraß bei Kontakt zu Eisen (Karosse).
    Ansonsten Kühlmittel nachfüllen lassen.

    Viel Erfolg
    P
     
  6. #5 Jorainbo, 24.04.2007
    Jorainbo

    Jorainbo Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 Bj 1998
    grüezi,

    mein Elch war in der (freien) Werkstatt auf der Alb. Klimaanlage wurde ausgezuzelt und mit Stickstoff auf Dichtigkeit geprüft. Kein Leck. Neue Füllung - nu is saukault im Auto. Kosten gering.

    Zum Thema Vorwiderstand meinte Meister Roland "noi 's isch's Schteirgrääd kaasch ma glauba. Wenn oinr moint 'sch kaa a soo richta solla's macha, ii machsch idda. Doo machs Duu Gäld hii und ii mach Gäld hii, desch mach i idda. Habs auch nicht verstanden, bin in Bayern geboren. Vielleicht bestell ich mal einen Vorwiderstand bei DB und bau ihn selbst rein?

    Mit dem Lamellendach bin ich letzten Herbst reingerasselt - ich kannte kein Forum. Es fing damit an daß die Windabweiserlamelle offen war und das Dach sich nicht mehr bewegte. Konnte nur hören daß die sterblichen Überreste von dem Klapperatismus da drin rumgefahren sind. Also ab zum KFZ-Meister auf der Alb. Der hat erstmal das ganze Dach ausgebaut und dann erst telefoniert. (...) Letztlich bekam ich mit sehr freundlicher Unterstützung von Webasto die Teilenummern der Einzelteile raus. Die sind jetzt drin. Geht trotzdem nicht: die Windabweiserlamelle stellt sich nicht auf - wenn man sie manuell hochdrückt geht das Dach auf. Reperaturversuch folgt irgenwann dieses Jahr. Im Moment ist der Schalter abgeklemmt. Werde dann berichten.

    Vielen Dank allen die geantwortet haben und bis bald

    Grüße
    Thomas
     
  7. #6 MarkP1972, 25.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo,

    kann es sein, dass dein Meister meinte, es wäre ein Steuergerät und wenn jemand meint, es wäre selbst zu machen, sollst du es machen? ;)

    BTW: Was heißt ausgezuzelt? Ist ja voll der Fremdsprachenkurs.

    Gruß,
    Mark, derjenige, der nur Hochdeutsch versteht
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Robiwan, 25.04.2007
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    ausgesaugt/-gelutscht ;)
     
  10. #8 MarkP1972, 25.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
Thema: Klimaanlage defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bedienteil klimaanlage wechseln mercedes a-klasse

    ,
  2. klimaanlage a160 w168

    ,
  3. a klasse 1998 klima

    ,
  4. kühlmittelstand für klimaanlage a klasse prüfen,
  5. w414 klima geht nicht ,
  6. a klasse klima kühlt nicht 168
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage defekt - Ähnliche Themen

  1. Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?

    Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?: Hallo zusammen. Also Forumsneuling gleich mit einem Defekt voran. Zuerst einmal einen Gruß an euch alle. Ich habe die letzte Tage schon genossen...
  2. Klimaanlage

    Klimaanlage: War heute bei Klimaservice. Austrittstemperatur 6,5-7 Grad. Ist das richtig ? Ich kenn Klimaanlagen die eisig sind. Is mein erster Sommer mit dem Elch
  3. ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder

    ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder: Hallo, ich hatte noch Platz auf meinem Hof und da hab ich mir noch einen A140 aus 1998 mit Mängeln und wenig TÜV für kleines Geld gekauft. Man...
  4. Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?

    Blinker Lenkstockhebel - Wisch-Wasch Taster ist defekt - Möglichkeiten?: Hallo Freunde, bei meinem Fahrzeug geht der Taster für die Wasserpumpe der Frontscheibe plötzlich nicht mehr. Laut Auskunft der Boschwerkstatt...
  5. Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt

    Sicherrubgsstift Mantelrohr - Scheibenwischer Lenkstockhalter wahrscheinlich defekt: Hallo liebes Forum, Auch meine Scheibenwischer sind nun defekt. Relais austauschen hat nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt. Habe nun gelesen,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.