W168 Klimaanlage funzt nicht mehr..

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von uwelem, 02.06.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwelem

    uwelem Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schalksmühle
    Marke/Modell:
    W168-A170CDI Bj.2003
    Hallo an alle Elchfans...
    die Klimaanlage am w168 BJ .2003 170 CDI funktionirt nicht mehr.
    Innenraumfilter hab ich gewechselt. Immer noch keine eiskalte Luft.
    Kann es eine Sicherung sein die defekt ist?
    MFG Uwe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warum schaust du nicht einfach nach. Sind doch alle neben der Batterie ...


    Ist die Klimaanlage schlagartig ausgefallen oder schleichend?

    Wobei solche Fehler von hier aus wie immer nicht zu finden sind. Schließlich steht der Elch bei dir und nicht bei uns vor der Tür ;)
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Okay... (Glaskugel rauskram)

    Sofern das Gebläse funktioniert (lässt sich ja leicht feststellen, wenn man mal einfach auf Maximum stellt), gibt es IMHO keine Sicherung, die den Ärger verursachen könnte, da der übrige Teil der Klimaanlage so ziemlich komplett mechanisch arbeitet. Okay, es gibt noch einen Temperaturfühler (Deckenbeleuchtung, Suche benutzen) und theoretisch könnte auch der Schalter für die Klimaanlage (AC off bzw. EC) defekt und dadurch die Klimaanlage abgeschaltet sein -- das müsste man dann aber anhand der Kontrollleuchte feststellen können.

    Hat die Sichtprüfung soweit nichts auffälliges ergeben (beim Betätigen von AC off bzw. EC geht die Lampe an bzw. auch wieder aus, das Gebläse macht ordentlich Wind auf Stellung 5), bleibt eigentlich nur noch der Kühlkreislauf. Möglicherweise hast du einfach ein Leck und das Kühlmittel ist nun entwichen. Das kann dir aber nur eine Werkstatt sagen. Dort hat man auch die Möglichkeit, über Kontrastmittel ein eventuelles kleines Leck mit schleichendem Verlust zu finden.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Troll

    Troll Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Classic
    Muss nicht unbedingt ein Leck sein. Hatte auch dieses Problem, der Meister meinte pro Jahr entweichen ca. 10% des Kühlmittels, nach ein Paar Jahren sind deswegen die enthaltenen 630 g entwichen und müssen nachgefühlt werden. Hat mich 49 euro gekostet und jetzt funktioniert alles bestens!
     
  6. uwelem

    uwelem Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schalksmühle
    Marke/Modell:
    W168-A170CDI Bj.2003
    Vielen Dank für eure Hinweise..werde dann mal zum Meister...da Ventilator läuft und die Kontrolllampe AC auch leuchtet.
    Gruß Uwe
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... und die "AC off"-Lampe ist jetzt hoffentlich auch wieder aus, sonst brauchst du dich über mangelnde Kühlleistung nicht zu wundern (weil wenn's leuchtet, ist die "AC" off, also aus).

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 Mr. Bean, 03.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich oute mich jetzt mal:

    Die Taste hatte ich letzten Sommer auch mal geschaltet und mich doch glatt 50km gewundert, das die Klimaanlage nicht mehr läuft :-X
     
  9. #8 fruehlingsblume, 10.06.2008
    fruehlingsblume

    fruehlingsblume Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Habe das gleiche Problem und erlaube mir mal, mich hier an den Thread dranzuhängen:

    Gebläse funktioniert normal, aber es kommt nur warme Luft. Letztes Jahr habe ich mich im Herbst dummerweise von ATU zu einer Klimaanlagenwartung inkl. Austausch Kühlmittel überreden lassen. Es wäre also seltsam, wenn sich dieses schon wieder verflüchtigt hat, bei 10% im Jahr. Im Frühling an den ersten heißen Tagen hat die Klimaanlage noch funktioniert, jetzt auf einmal nicht mehr. Auto stand längere Zeit still, aber auch nach 30 Min. Fahrt kommt nur warme Luft.

    Elch: A 190, Baujahr 1999.

    Was wäre hier Euer Tipp für eine erste Selbstuntersuchung (für Laien :))?
     
  10. #9 Scanner, 10.06.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    wenn du die rechnung von ATU noch hast hinfahren und reklamieren.

    waere ATU ein serioeser "haendler", was aber definitiv nicht oft der fall ist, wuerden die das auch ohne rechnung machen - im computer ist es ja gespeichert.

    um sicherzugehen das DEIN ATU evt _doch_ serioes sein sollte - hinfahren und reklamieren. wenn sies machen ist es okay, wenn nicht weisst du hoffentlich wo du nie mehr hinzufahren hast.
     
  11. #10 fruehlingsblume, 10.06.2008
    fruehlingsblume

    fruehlingsblume Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Rechnung habe ich noch. Das ich da selber noch nicht drauf gekommen bin!

    Weiß jemand, wie lange die Gewährleistung bei ATU für solche Wartungsleistungen ist?
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na ich denke, da wird es schwer ATU für verantwortlich zu machen. Denn die werden sich hinstellen und sagen, dass sie für das undichte System nicht verantwortlich sind. Es aber natürlich gern reparieren (gegen Bezahlung natürlich ;)).

    Geh mal hin und frag mal freundlich an.

    Ich denke das Kältemittel wird sich verflüchtigt haben. Wo die Undichtigkeit liegt ist von hier aus nicht zu sagen.

    gruss
     
  13. #12 Besolder, 10.06.2008
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Tagchen!!!

    Häng mich mal hier dran.

    Meine Klimaanlage hat es auch erwischt. Acht Jahre keine Mukken und jetzt, nachdem ich im letzten Jahr erstmalig ne Wartung habe dran machen lassen springt sie nicht mehr an.

    Gebläse und sonstiges geht alles noch.

    Meine Frage nun, kann man den Druckschalter kurzzeitig überbrücken um zu sehen ob die Anlage dann anspringt???

    Im Falle das ja, kann es ja nur ein druckabfall oder eine Undichtigkeit sein, oder!?

    Diese wäre dann ja nicht so kostenintensiv wie z.B. der Kompressor oder ähnliches.
    Dann würde ich es nämlich nicht mehr machen lassen.

    ich sage da nur - never change a running system - ich lasse nix mehr an sachen machen die noch funktionieren.
     
  14. #13 funkenmeister, 10.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8


    tststst immer diese Dranghänger ohne Anhänger , ;)

    melde dich mal vielleicht kann ich helfen. Ich denke da wird nur eine Füllung fällig. Dann kann man sich das nochmal genauer anschauen. Also ne Füllung und dann mal ein wenig die Augen auf an der Klima.

    Gruß funki
     
  15. #14 Besolder, 10.06.2008
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Befüllung ist klar!!!

    Aber was heißt denn "dann Augen auf". Ich kann ja nicht sehen ob undicht und ob es sich irgendwo verflüchtigt, oder!?

    Kann ja dann nur warten wie lange sie es tut.
     
  16. #15 funkenmeister, 10.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Tja Trick 17 anwenden.................

    Dem Kältemittel muss Kontrastmittel zugeführt werden. Undichtigkeiten konnen dan visualisiert werden mit einer UV Lampe .
    Ein sehr effektives Mittel. Die Kontrolle sollte ca 1 Woche nach dem Füllen stattfinden.

    Gruß der Funki
     
  17. #16 Besolder, 10.06.2008
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Dann kennst du doch bestimmt auch ne gute Werkstatt im Raum Bochum wo so ausgefuchste Techniker arbeiten die es so hinbekommen.

    Umso mehr Erfahrungen ich habe umso weniger Vertrauen in die Werkstätten.

    Man kommt sich doch häufig ziemlich abgezockt vor.
     
  18. #17 Mr. Bean, 10.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  19. #18 funkenmeister, 10.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Schreib mir mal ne Mail mit Kontakdaten. Könnte mich ggf darum kümmern.

    Gruß Funki
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 EvenStar, 10.06.2008
    EvenStar

    EvenStar Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    A190 L
    Ich komme ja auch aus dem wunderschönen Bochum, habe bisher gute Erfahrungen mit Lueg an der Königsallee gemacht. Hatte mein Elch immer flott wieder.
    Gruß EvenStar
     
  22. #20 Mr. Bean, 10.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hmmm, Lueg in Bochum:

    Haben mir einen Elch mit einem nichteingetragenen Sportfahrwerk verkauft. Hätte ich das nicht bemerkt, so hätten wir einen nichtzugelassenen Wagen bewegt ...

    Haben behauptet, das mein Kühlerlüfter defekt ist, obwohl er elektrisch lief. auf mein intervenieren, das der Motor nicht defekt wäre, da er ja läuft und somit das Steuergerät defekt sein mußte, haben sie nicht reagiert. Habe den Wagen daraufhin bei Jürgens in Hagen reparieren lassen. Die haben dann das defekte Steuergerät ausgetauscht.

    Habe beim Kauf gefragt, ob die Hinterachsschwingenlager erneuert wurden, da diese ja schlecht gedichtet sind und dadurch ausfallen. Antwort: Ja, sind. 2 Jahre später waren sie dann weggefault ...
     
Thema: Klimaanlage funzt nicht mehr..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 stellung schalter klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage funzt nicht mehr.. - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  3. Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.: erstmal hallo zusammen Ich fahre jetzt seit ca.5 Jahre die A klasse w168 A140 160000 KM und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme gehabt. Mir...
  4. Zentralverriegelung geht nicht mehr

    Zentralverriegelung geht nicht mehr: Hallo zusammen, auch wenn es Themen rund um die FFB und die ZV hier im Forum durchaus des öfteren gibt, so ist "mein Problem" in dieser Form hier...
  5. Funkschlüssel öffnet nicht mehr.

    Funkschlüssel öffnet nicht mehr.: Hallo, ich hoffe dieses Thema gibt es hier noch nicht. Bin neu hier und suche auf diesen Wege eure Hilfe. Bei meinem Mercedes W168 A170 CDI ging...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.