W169 Klimaanlage usw....

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von michalisgr, 04.11.2010.

  1. #1 michalisgr, 04.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hi@all...

    So ich habe ein w169 A 150 baujahr 1.2007 92.000 TSK

    Ich habe nun ein problem...Meine klimaanlage geht nun gar nicht mehr.
    Habe vor 9 monaten diese fluessigkeit nachfuellen lassen in der klimaanlage da nichts mehr drinne war.. der kompressor hat geklappert wie ein trecker schon fast 1 jahr lang....so nun wollte ich ihn heute mal anmachen da es warm war aber es ging garnichts mehr... kein kompressor gerausch zu hoeren und keine gekuhlte luft kam rein... Es ging halt nichts mehr... Weis einer was ich jetzt noch machen soll?? Neuen kompressor rein? Meint ihr es ist DEAD???

    Und nocht etwas..Wie schon mal erwahnt habe ich ja so ein komisches klappergerausch hinten im wagen wenn ich uber unebenheiten fahre da unsere strassen hier so richtig scheisse sind... bei der werkstatt wurde mir gesagt koppelstangen sind super und federn auch...woran kann dass liegen? Es hoert sich so an als wurde ich 10 flaschen mit wasser drinne haben wenn ich uber die unebenheiten fahre!! Bitte um infos und hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 04.11.2010
    General

    General Guest

    Klimakompressor würde ich von der Glaskugel mal auf defekt tippen,
    Klappergeräusch --> Seitentaschen kontrollieren und Heckklappe nachstellen lassen!?
     
  4. #3 michalisgr, 04.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169

    seitentaschen??Heckklappe?? Wo genau ist das und was genau soll ich dort nachstellen>???
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na einfach das Zeug, dass da drin liegt und klappert rausnehmen. *LOL*

    Das mit dem Klappergeräusch hinten hier zu beantworten ist reines Glücksspiel.
    Ein bischen klingt das wie die Frage: "Bei meinem Auto klappert was, was ist kaputt". :-/

    gruss
     
  6. #5 General, 04.11.2010
    General

    General Guest

    Seitentaschen:
    - Kofferraum öffnen
    - links und rechts, seitlich, befinden sich Taschen (u.a. kommt man da auch an den Birnenwechsel der Rückleuchten)
    --> Bordwerkzeug lose (links)?
    --> sonst was drin was rappelt?

    Ansonsten definiere das Klappern mal genauer, wonach klingt es denn,
    oder lass jemand im Kofferraum mitfahren der es orten kann *aetsch*
     
  7. #6 michalisgr, 04.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    so ich habe gleich mal nach den seiten taschen geschaut..ne ist nichts loses drinne.habe alles mal raus genommen und dann nochmal gefahren...

    es ist ein lauter klack also ob das was lose ist an der stosstange (insbesonders bei grossen unebenheiten) vor nem jahr hat er nichts solche gerausche gemacht..

    Na wie schon gesagt es ist so als hatte ich flaschen drinne die voll sind und bei grossen unebenheiten hoert sichs also so an als wurden die hoch und runter gehen...
     
  8. #7 allgäu-blitz, 04.11.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    mein Tipp wären die Koppelstangen an der VA. Es ist im Auto schwer zu lokalisieren, wo der Schepper ist vorne oder hinten.
     
  9. #8 A200 Coupé, 04.11.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Nur mal so als Tip. Es könnte auch an der Kofferraumverkleidung liegen nicht richtig eingerastet oder nicht richtig ausgezogen. Weiterhin käme ein nicht richtig eingelegtes Bordwerkzeug in Betracht. Dann kommt auf die Liste noch eine nicht eingerastete Rücksitzbank bzw. Lehne. Diese klappert dann fröhlich an ihrem Einrasthaken wenn es größere Unebenheiten hat.

    Und so weiter. So normale Möglichkeiten erstmal ausschliessen bevor es ein Defekt sein könnte.
     
  10. #9 michalisgr, 29.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hallo wieder an alle..

    Ich habe mal eine Frage. Mein Wagen hat inzwischen W169 A150 ,93000 KM Modell 2007 wie gesagt. Was muss den jetzt so alles gemacht werden an service der Verschleisteile?nicht oel zundkerzen wechsel usw. Zahnriehmen oder wie diese ganzen sachen heisen??


    :) :)

    Daaaankeeeee

    @A200 ich war bei der werkstatt und die meinten am wagen ist alles ok es sei eher in meiner psychologie meinte er das dort etwas klappert.. War bei zwei werkstatten und beide meinten das selbe.

    Heute muss ich wegen meiner klimaanlage nochmal zur werkstatt bringen, habe anfang des jahres FREON Flussigkeit nachfullen lassen und jetzt seit 1 monat geht die klimaanlage garnicht mehr, ich hatte dieses RATTERN und klappert des Klimakompressors auch... Jetzt hohre ich garnichts mehr..

    @allgau nein die koppelstangen haben kein problem..ich habe eben dieses hier gelesen.

    FORUM
     
  11. #10 michalisgr, 29.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hallo nochmals an alle.. War heute bei der Werkstatt und wurde festegestellt das keine FREON Flussigkeit mehr drinne war.... Februar 2010 habe ich die flussigkeit nachfullen lassen und nach ca 6 monaten ist nichts mehr drinne... Lauft irgentwo aus..Was kann es sein und wo??
     
  12. #11 Landgraf, 29.11.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    Februar -> heute sind aber 9 Monate!? ;)

    Wenn die Klimaanlage das Kaeltemittel (R134a) verliert, dann hast Du wohl ein Leck im Kondensator - sieht aus wie der Kuehler vor dem Motorkuehler.
    Oder eine Druckleitung ist defekt, oder der Kompressor an sich ist defekt.

    Ihr muesst neues R134a mit einem "Indicator" einfuellen, dann kann man mit einer UV-Lampe ein Leck sichtbar machen.
    Aber jetzt im Winter (unter 5°C) funktioniert die Klimaanlage ohnehin nicht.

    Viel Erfolg + Sternengruß.
     
  13. #12 michalisgr, 29.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    ja ok 9 monate ;D ;D

    ja genau das machen wir morgen und wollen wir mal hoffen das der kompressor nicht defekt ist. Nein die klimaanlage musste funktionieren da wir ja um die 20 - 22 Celsius haben.

    Gruss aus Hellas
     
  14. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Meiner hat auch sehr lange Zeit üble Geräusche gemacht. Hatte jetzt die Schnauze voll. Bin zu MB in die Werkstatt und hab einen neuen reinmachen lassen. Wunderbare Ruhe jetzt. *thumbup*
     
  15. #14 michalisgr, 30.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    Hallo noch eine Fragen..Was fuer ein Ol verwedet ihr??

    Ich mache Mobil 1 0-40 rein ist aber fur unsere temperaturen zu dunn.. Was soll ich rein machen??
     
  16. #15 michalisgr, 30.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    So den Wagen habe ich eben von der Werkstatt abgeholt.
    Wurde FREON wieder nachgefullt und klimaanlage geht wie neu auch kein komisches gerausch den kompressors ist zu horen.

    Das komische an der ganzen sache ist das wie schon gesagt dieses Jahr FREON Flussigkeit nachgefullt wurde und die leute in der werkstatt mit deser UV-Lampen oder was auch immer NICHT festellen konnten wo er denn die flussigkeit verliert. Am kompressor sei alles ok meinten sie und auch an den Druckleitungen sei alles ok..Nur an einer stellen konnten die nicht nachschauen da es viel zu viel aufwand und geld kostet an einer stelle im innenraum die verdeckt ist wo du Luft gekuhlt wird... KONDENSATOR??


    Mal einige Tipps von euch....Dankeee
     
  17. #16 Landgraf, 30.11.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    dann scheinst Du ja ein geringes Leck zu haben und musst nur aufpassen dass Du nicht viel rumfährst wenn die Klimaanlage wieder leer sein sollte.

    Im Innenraum sitzt der Verdampfer - er kühlt die Luft runter. Der sitzt im Armaturenbrett.
    Wenn der aber undicht ist, dann sieht man das am austretenden Kondenswasser mit Spuren von dem Indicator - denn unterm Auto tropft ja das Kondenswasser herunter und wenn der Verdampfer undicht wäre, dann sieht man dort Spuren von dem Indicator.

    Ich tippe aber eher auf den Kondensator - also dem Kühler der Klimaanlage vorne im Motorraum.

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  18. #17 michalisgr, 30.11.2010
    michalisgr

    michalisgr Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GR
    Marke/Modell:
    W 169
    kann eigentlich garnicht verstehen wieso ein so neues auto schon solche probleme hat... Ja wenn es der kondensator ist kann der repariert werden oder muss da ein neuer rein und was kostet der??
     
  19. #18 General, 30.11.2010
    General

    General Guest

    Ich mag mal zitieren:
    Neu ist anders *kratz*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landgraf, 30.11.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Also in Deutschland kann den Niemand reparieren, der wird einfach ausgetauscht. Ein neuer Kondensator dürfte zwischen 150-250 EURO liegen.

    Sternengruß.
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erst einmal ist die Ursache zu klären.

    Beim Kondensator kann es auch gerne mal eine mechanische Beschädigung sein, die nichts mit dem Alter zu tun hat.

    gruss
     
Thema:

Klimaanlage usw....

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage usw.... - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.: erstmal hallo zusammen Ich fahre jetzt seit ca.5 Jahre die A klasse w168 A140 160000 KM und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme gehabt. Mir...
  2. W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.

    W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.: Hallo zusammen und erstmal danke für die vielen tollen Infos hier ! Folgendes Problem : Die Klimaanlage meines W168 springt manchmal an und...
  3. Seltsame Formatierungssprünge in Altbeiträgen nach smileys ... usw

    Seltsame Formatierungssprünge in Altbeiträgen nach smileys ... usw: 1. Diesen post darf ich nicht sehen: http://www.elchfans.de/posts/344757/#post344757 ??? 2. In vielen alten posts hat sich plötzlich mittendrin...
  4. Klimaanlage beim A 170 einschalten

    Klimaanlage beim A 170 einschalten: Eine mehr oder weniger ziemlich dämliche Frage: ist die Klima eingeschaltet, wenn der AC-Schalter leuchtet oder wenn er nicht leuchtet. Ich frage...
  5. A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!

    A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!: Wir fahren seit einem Jahr eine A-Klasse mit 90 PS. Aktuell haben wir 170 T KM drauf. Was uns bisschen Sorgen bereitet ist die Leistung des...