Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung.

Diskutiere Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe meine Klimaanlage immer noch nicht zum Laufen gebracht. Sie ist leer, drucklos. Prolog: Aktuell scheue ich mich noch, ca. 50,-...

  1. #1 Marwolf, 12.07.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm - W169 A200CDI CVT
    Hallo,

    ich habe meine Klimaanlage immer noch nicht zum Laufen gebracht. Sie ist leer, drucklos.


    Prolog:
    Aktuell scheue ich mich noch, ca. 50,- für eine neue Füllung in einer preiswerten Werkstatt auszugeben. Das hat zwei Gründe.
    A) Bin nicht sicher, ob alles dicht ist, und überlege auch, ob nicht 60,- Euro Investition in eine Kombi aus neuem Kondensator und Trockenfilter sinnvoll oder gar Pflicht ist.
    B) Mein Elch verbraucht imho etwas zuviel. Ich überlege, ob eventl. der Klimakompressor ständig bremsend eingekuppelt ist. Außerdem hab ich grad in einem Video gesehen/gehört wie die Magnetkupplung zuschnappt. Das höre ich bei mir nicht.

    Bei A muss ich mir wohl selbst beantworten/verantworten
    Bei B bräuchte ich eure Hilfe und es ergeben sich folgende

    Fragen:
    1) An alle, deren Klima funktioniert: Wenn ich den EC-Knopf ausschalte, sollte doch die Klimaanlage AN gehen, und die Magnetkupplung "klack" machen? Wie gut hört man das?
    2) An alle, deren Klima auch leer und drucklos ist: Macht der Kompressor/die Magnetkupplung dann trotzdem "klack"?
    und
    2b) Geht diese Funktion, also die Magnetkupplung bei längerer Drucklosigkeit eventl. kaputt?
    3) Ist also meine Magnetkupplung kaputt? Dann ist der Kompressor bestimmt auch kaputt, oder kann der trotz Drucklosigkeit noch genug geschmiert werden?

    Situation bei mir ist nämlich, dass ich aktuell kein Klacken höre, wenn ich EC hin- und herschalte, und auch die Drehzahl des Motors nicht einbricht, wie ich das bei anderen Autos schonmal erlebt habe.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 12.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    10.108
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Der Elch hat keine Magnetkupplung!
    Der Kompressor läuft immer mit. Mit der EC Taste schaltest du lediglich das Regelventil im Kompressor auf minimale Regulierung! also quasi auf "Ohne Funktion".

    Frage sollte sich erübrigen!

    In einem Drucklosen Kühlkreislauf sammelt sich "Normal" das Öl an der Tiefsten Stelle, in diesem Fall im Kompressor!
    Die Schmierung sollte also noch gegeben sein.

    Zum Thema Klima hatten wir hier aber schon ein paar Themen und Beiträge!
    Ich suche sie mal Raus, kann aber was dauern .....
     
    Marwolf gefällt das.
  4. #3 Marwolf, 12.07.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm - W169 A200CDI CVT
    Das erklärt dann einiges.

    Danke! Damit bin ich dann jetzt fast soweit, die Anlage befüllen zu lassen. Dass der nicht klackt, weils beim Elch keine Magnetkupplung gibt, darauf muss man ja erstmal kommen.
     
    Rudi_56... gefällt das.
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Diese Art Klimakompressoren sind seit über 20 Jahren auf dem Markt und haben nach und nach die älteren Kompressoren mit der lauten Magnetkupplung ersetzt. Heute gibt es praktisch keine Autos mehr mit den Magnetkupplungskompressoren.
    Der Vorteil der variablen Kompressoren ist, das sie sich besser und unbemerkt mit der Klimaautomatik steuern lassen. Angeblich soll auch der Spritverbrauch sinken.

    Klaus
     
    Marwolf, Ralf_71287 und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 Ralf_71287, 13.07.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo doko,

    interessant. Ich dachte es wäre genau umgekehrt und die Kompressoren mit Magnetkupplung wären die moderneren.

    Was passiert wenn der Kompressor kaputt geht und blockiert, z.B. wenn kein Gas im System mehr ist und der Kompressor nicht mehr geschmiert wird?
     
    Marwolf gefällt das.
  7. #6 miraculix, 13.07.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 162Tkm PreMopf
    Das ist dann das Ende des Keilrippenriemens...
     
    Marwolf gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 13.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    10.108
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Dann Blockiert er!

    Kein Gas ist nicht so schlimm, ....

    ÖL im Kreislauf:
    oel-verteilung-im-kreislauf.png

    Der Kompressor hat eine sogenannte öl-falle, die dafür sorgt das genügend Schmiermittel vorhanden ist.
    Der Rest wird vom Kältemittel mitgeschleppt und verteilt sich im System.
     
    Marwolf und Ralf_71287 gefällt das.
  9. #8 Ralf_71287, 13.07.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Ja, klar wenn er blockiert blockiert der Kompressor. Blöd geschrieben von mir :D
    Ich meinte ob es da noch so einen Art Freilauf gibt, dass eben nicht der Rippenriemen reißt und man binnen paar Kilometern den ADAC rufen muss.

    Bei Systemen mit Magnetkupplung trennt eben die Kupplung den blockierenden Kompressor ab und man kann bis zum Nimmerleinstag weiter fahren, eben dann ohne funktioniernde Klimaanlage.
     
  10. #9 Heisenberg, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    10.108
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Der Klimakompressor von Original "Denso" ist als Freiläufer konstruiert (Membrane Ventile), aber bei einem Lagerschaden der Achse oder einem Kolben-schaden ist das natürlich für die Katze!
    Diese Schäden sollten sich aber vorher Geräusch-stark anmelden :D
    Das Rappelt wie Verrückt und ist mit Sicherheit nicht zu überhören.

    Nachtrag:
    Das einzige was du tun kannst in solch einem Fall, ist den Mitnehmer des Kompressors demontieren:
    Klima.jpg
    Dann läuft er weiter .......
    (Das ist wie ohne Magnetkupplung weiterfahren)
    Sofern das Lager der Riemenscheibe keinen Schaden hat.
     
    Marwolf gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 doko, 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    2.962
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 2,0 Kompr. + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn der Kompressor aus irgendwelchen Gründen blockieren sollte reißt die Gummiabreisskupplung. Das Teil ist auf @Heisenberg s Bild das hellblaue Teil. Der Motor ruckt kurz und läuft dann wie gewohnt weiter, nur ohne Klima.

    Es reißt kein Keilriemen oder sonst was.

    Klaus
     
    Marwolf, Ralf_71287 und Heisenberg gefällt das.
  13. #11 Ralf_71287, 13.07.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Na, das ist doch mal ne Aussage. *thumbup*

    Danke Klaus
     
    doko gefällt das.
Thema:

Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung.

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung. - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage spinnt.....

    Klimaanlage spinnt.....: Hallo zusammen, ich hoffe mal auf fachkundige Hilfe.... Meine manuelle Klimaanlage im W169 kühlt bei Aussentemperaturen von über ca. 22 Grad...
  2. Klimaanlage W168 fkt. nur sporadisch (kürzlich neu befüllt)

    Klimaanlage W168 fkt. nur sporadisch (kürzlich neu befüllt): Hallo zusammen, meine Frau fährt einen W168 / A140 aus 07/2002. Beim Wechsel der Sommer/Winterräder mache ich immer einen kleinen "Check" und...
  3. Klimaanlage will nicht B 200 CDI 140PS BJ 2007

    Klimaanlage will nicht B 200 CDI 140PS BJ 2007: Hallo Leute, ich hatte vor einem Jahr das gleiche Problem. Da war ich bei Bosch. Kühlmittel und -öl geprüft und erneuert. Da war kein Fehler....
  4. Klimaanlage - Klimaautomatik

    Klimaanlage - Klimaautomatik: Hallo Zusammen Bei meinem W169-Elch quietscht, brummt und rattert das Innenraumgebläse, das ich ersetzten will. Eine Anleitung dazu habe ich auch...
  5. Klimaanlage

    Klimaanlage: Hallo liebe Elch-Gemeinde, mit meiner Klimaanlage hatte ich immer wieder so meine Probleme, ständig fehlte angeblich Kühlflüssigkeit. Jetzt wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden