W168 Klimaanlage - Wartung - Füllen!

Diskutiere Klimaanlage - Wartung - Füllen! im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Danke, bei uns steht u.a noch eine alte C Klasse. Da der SLK technisch ähnlich ist, interessierte es mich. Auf der Trocknerpatrone dürfte beim SLK...

  1. Klausus

    Klausus Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W196 Bj 2008 plus 2 Benze in der Familie
    Danke, bei uns steht u.a noch eine alte C Klasse. Da der SLK technisch ähnlich ist, interessierte es mich. Auf der Trocknerpatrone dürfte beim SLK auch ein Schauglas sein, wo man bei guter Füllung es schäumen sieht. Meiner Meinung wirkt das "CFH" Gas etwas kühler als das Rothenberger. Aber R600/R290 ist wohl die allerbeste Lösung.
     
    Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Klausus

    Klausus Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W196 Bj 2008 plus 2 Benze in der Familie
    War eigentlich das R600a mit dem Baumarkt Multigas mischbar ? Dürfte doch eigentliich.
    Ich bin am überlegen, ob ich einen kleinen Schub R600 in die Klima hinzugebe *drive*
     
  4. #383 Heisenberg, 18.07.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    10.870
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Besser R290
     
    Klausus gefällt das.
  5. Klausus

    Klausus Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W196 Bj 2008 plus 2 Benze in der Familie
    Hmm, mit R600a wäre doch bessere Kühlmöglichkeit oder ?
     
  6. #385 Ralf_71287, 18.07.2020
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    677
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Das R290 (Propan) kühlt besser.
     

    Anhänge:

    Hochsitzer, Heisenberg und Klausus gefällt das.
  7. Klausus

    Klausus Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W196 Bj 2008 plus 2 Benze in der Familie
    Danke, so noch nicht gewusst.
    Man lernt nicht aus *thumbup*
     
    Ralf_71287 und Heisenberg gefällt das.
  8. #387 Klausus, 19.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2020
    Klausus

    Klausus Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W196 Bj 2008 plus 2 Benze in der Familie
    Nicht schlecht

    Interessant
     
    Hochsitzer und Heisenberg gefällt das.
  9. #388 Pech gehabt, 08.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2020
    Pech gehabt

    Pech gehabt Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neue hier, ich habe meine Klimaanlage auch so befüllt, dieses ging auch für rund 2 Wochen gut.
    Seit vorgestern wo es so warm wurde (30 Grad) lief die Klimaanlage für gut 10 Minuten, dann ist mein Motor abgestorben, daraufhin schaltete ich die Klima wieder ab und das Auto liess sich starten, sobald ich die Klima zugeschaltet habe stirbt der Motor ab und es quitschte leicht im Motorraum, daraufhin habe ich noch mal alles durchgespielt und stellte dan leider fest das der Kompressor festgegangen ist ( er hat sich also nicht mehr mitdreht). So und wie bekomme ich den Kompressor wieder gangbar?, daher bin ich mir doch nicht sicher ob es eine gute Lösung war die Anlage mit Gas zu füllen.
     
  10. #389 Seelenfischer, 08.08.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    514
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hallo, willkommen im Forum. Bitte fülle Dein Profil komplett mit Deinen Fahrzeugdaten aus - dann kann Dir besser geholfen werden. Danke !
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. eco

    eco Elchfan

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Bastler
    Ausstattung:
    Radio / Klima / Funk FFB
    Marke/Modell:
    Space Star DGO 1,6 -2004
    In dem du deinen Kompressor ausbaust und erneuerst

    Wenn er fest hängt ,dann ist er hinüber , das hat mit dem GAS nichts zu tun !!
    Irgendwann geben diese teile auch mal den Geist auf
    aufgrun der Laufleistung und mechanischen Belastung

    Dein " Qiuetschen" kenne ich ...

    So ein Fall hatte ich in meinem Bekannten Kreis auch schon
    Kompresoor gewechselt , ging alles wieder

    Das dein Motor abstierbt , ja klar - da die Riemenscheibe zum ( defekten ) Kopressor dein Motor blockiert

    Also nochmal - Kompressor austauschen , mit neuen Riemen und Pag46 Öl , auffüllen , fahren

    Alles andere schadet dir nur selbst bzw deinem Motor
     
    miraculix, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  12. OlliO

    OlliO Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Regensburg
    Ausstattung:
    Highline
    Marke/Modell:
    T5.1 2,5 TDI
    Hallo Liebe Elchgemeinde,

    ich lass es jetzt mal mich lang vor zu stellten.
    Ich lese seit einiger Zeit mit und habe nun alle 20 Seiten durch.
    Bin zwar jetzt um einiges schlauer, aber hab bei der Vielzahl von Informationen Trotzdem keinen Durchblick mehr
    Ich hoffe das mir einer von euch helfen und meine Fragen beantworten kann.
    Über Google finde ich nicht das was ich suche weil mir einfach paar wichtige Infos fehlen.

    1# ich hab den füllschlauch von EasyKlima. Soweit ich es verstanden hab, hat der Schlauch ein 1/2 ACME Gewinde das auch bei R134a Flachen verwendet wird.
    Richtig?
    2#eine Multigasdose hat ein 7/16 EU Gewinde. Richtig?
    3# Was hat ein 1/4 Gewinde?

    ich benötige einen Adapter von 1/2 Male auf 7/16 Female
    oder besser
    Einen Öffner 7/16 an dem ein 1/2 Male Gewinde dran is um den EasyKlima Schlauch dran zu befestigen.
    Nur ein Adapter bringt ja nix, weil ich die Multigasflasche ja dann nicht anstechen kann.

    ich hoffe ihr könnt mir helfen und Licht ins dunkle bringen. Vielleicht hat auch jemand nen Link für nen passenden Öffner.

    ich würde auch nen neuen Schlauch mit Gewinde für Multigasleitung auf Klimaleitung kaufen, finde jedoch keine mit einem anderen Gewinde außer 1/2 oder 1/4

    danke im Voraus für eure Hilfe
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  13. #392 Ralf_71287, 13.08.2020
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    677
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Hallo Olli,

    ich würde dir vorschlagen, dass du dir eine Monteurhilfe kaufst und die Anlage mit 50% R600a und 50% R290 füllst.
    Das Easyklima Zeugs würde ich wieder verscherbeln, also z.B. auf ebay anbieten.
    Die Monteurhilfe und die beiden Gase sind eben eine gute und günstige Investition in die Zukunft. So Klimasachen braucht man immer mal wieder. Besonders bei älteren Autos.
    Mit diesen Bezeichnungen der Gewinde kenne ich mich nicht aus. Da ist auch irgend ein Wirrwarr entstanden zwischen US amerikanischen Normen und Europäischen. Ich hab auch manchmal was falsches gekauft aus Chinesien. Das landet dann halt in der Ecke. Evtl. kann man es ja mal anderweitig gebrauchen.
    Mit der Monteurhilfe ist es eben möglich den Nieder- und Hochdruckbereich zu prüfen.
     
    OlliO, Schrott-Gott, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #393 Heisenberg, 13.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    10.870
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Auch die EU Gas Dosen für R600a oder R290
    DSC01141.JPG DSC01142.JPG DSC01143.JPG DSC01144.JPG

    Aber diese haben auch einen Längeren Schraub hals,da kommst du mit einem Normalen Gasadapter nicht weit.
    Dafür sind zwingend die "Langen" Nadelventile notwendig.

    DSC01146.JPG
    (Multigas Flasche)

    DSC01145.JPG
    (Multigas Ventil)

    DSC01147.JPG
    Lange Nadelventile für die Dosen (Rechts & Links)

    Es sind Teilweise nur 2mm Unterschied, aber die machen es aus!
     
    OlliO, Ralf_71287, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  15. OlliO

    OlliO Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Regensburg
    Ausstattung:
    Highline
    Marke/Modell:
    T5.1 2,5 TDI
    Hallo nochmal,

    Eine frage hätte ich noch.
    Ich befülle ja bei laufender Klimaanlage über die ND-Leitung. Im ND ist es Gasförmig, im HD flüssig. Richtig?
    Warum aber sagt „EasyKlima“man soll die Dose auf den Kopf stellen? Dann läuft das Zeug ja flüssig in die Leitung. Soll ich das R600 und R290 auch auf den kopfstellen und flüssig befüllen oder die Dose leicht erwärmen und gasförmig einfüllen.

    sorry für die Frage, ich glaube hier wurde das schon irgendwo so ähnlich erwähnt aber ich möchte nicht nochmal von vor das lesen beginnen
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  16. #395 Heisenberg, 20.08.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.110
    Zustimmungen:
    10.870
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Wenn du es am ND Einfüllst, auf dem Kopf oder auch nach Oben, ist es egal!
    Das ist der weg zwischen Kondensator und Verdampfer, es wird so oder so im Verdampfer Gasförmig bevor es in den Kompressor (Verdichter) gelangt.
    KLIMAKREISLAUF-BITSKIN-DATEI.jpg
     
    Klausus, Seelenfischer und OlliO gefällt das.
  17. #396 SturmGhost, 21.08.2020
    SturmGhost

    SturmGhost Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ausstattung:
    Manuelle Schaltung, manuelle Klimaanlage
    Marke/Modell:
    Opel Corsa D 1.4 Energy - BJ. 09/14 - 47k km (06/2020) - A14XEL - 87 PS
    Ich muss mal wieder dazwischengrätschen. :D

    Das gezeigte Schaubild ist (leider) nicht Allgemeingültig. Beim Corsa D z.B. sitzt der ND-Port in direkter Nähe zum Kompressor. Da geht es nicht erst noch durch den Verdampfer. Dort würde ich mir gut überlegen im laufenden Betrieb flüssig zu füllen aber die Diskussion hatten wir ja schon einmal. Will nur sagen, dass man schon gucken sollte wie der Kältekreislauf aufgebaut ist, bevor man füllt.
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. eco

    eco Elchfan

    Dabei seit:
    25.05.2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Bastler
    Ausstattung:
    Radio / Klima / Funk FFB
    Marke/Modell:
    Space Star DGO 1,6 -2004
    Der kommt auch nicht mehr ...
    Die Antwort war wohl nicht im Sinne des Fragestellers
     
    Seelenfischer gefällt das.
  20. #398 Schrott-Gott, 22.08.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.474
    Zustimmungen:
    3.278
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168-03, A 160, 75 kW, AKS, Bj. 7/1998. ~ 125.000 km, Mondsilber
    Pech gehabt wurde zuletzt gesehen: 08.08.2020
     
Thema: Klimaanlage - Wartung - Füllen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hychill minus 30

    ,
  2. Propan Klimaanlage

    ,
  3. Klimaanlage propan

    ,
  4. fulung cool-shot,
  5. hychill minus 30 kaufen,
  6. multigas 300 klimaanlage,
  7. klimaanlage propan butan,
  8. klimaanlage mit propangas,
  9. lpg klimaanlage,
  10. auto klimaanlage mit propan füllen,
  11. autoklimaanlage mit butan-propan gas füllen,
  12. r290 nachfüllen,
  13. klimaanlage mit lpg füllen,
  14. Klimaanlage rothenberger druck,
  15. r600a elch,
  16. klimaanlage mit Butan füllen,
  17. rothenberger multigas klimaanlage,
  18. Kfz klimaanlage befüllen mit propan,
  19. multigas klimaanlage,
  20. klimaanlage mit propan füllen,
  21. auto klimaanlage propan,
  22. rothenberger multigas 300 klimaanlage,
  23. klimaöl füllen,
  24. easyklima kontrastmittel,
  25. Klimaanlage mit LPG Flüssiggas befüllen
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Wartung - Füllen! - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage befüllen für 1,20€ - mit Autogas.....(ACHTUNG: Nicht erlaubt!)

    Klimaanlage befüllen für 1,20€ - mit Autogas.....(ACHTUNG: Nicht erlaubt!): [MEDIA] *biggrin*
  2. W169 Klimaanlage spinnt.....

    Klimaanlage spinnt.....: Hallo zusammen, ich hoffe mal auf fachkundige Hilfe.... Meine manuelle Klimaanlage im W169 kühlt bei Aussentemperaturen von über ca. 22 Grad...
  3. W168 Klimaanlage W168 fkt. nur sporadisch (kürzlich neu befüllt)

    Klimaanlage W168 fkt. nur sporadisch (kürzlich neu befüllt): Hallo zusammen, meine Frau fährt einen W168 / A140 aus 07/2002. Beim Wechsel der Sommer/Winterräder mache ich immer einen kleinen "Check" und...
  4. W168 Wartung Klimaanlage bei Assyst?

    Wartung Klimaanlage bei Assyst?: Moin Freunde der seichten Unterhlatung, Da ich keinen ähnlichen Thread gefunden habe, mach ich mal nen neuen auf! Nette Geschichte: Seit ein...
  5. W168 Klimaanlagen-Wartung

    Klimaanlagen-Wartung: Hallo zusammen, habe mal ein paar Infos zur Klimaanlage zusammengetragen und würde gerne wissen, welche Klima-Einstellungen Ihr bevorzugt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden