Klimaanlage - Wartung - Füllen!

Diskutiere Klimaanlage - Wartung - Füllen! im Allgemeines Werkstattforum Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Du solltest beachten das 290/600 Gemisch geringere Drucklagen hat wie R12 oder R134a! Evtl. ist der Druckschalter zu gering ausgelegt und sollte...

  1. #421 Heisenberg, 16.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Du solltest beachten das 290/600 Gemisch geringere Drucklagen hat wie R12 oder R134a!
    Evtl. ist der Druckschalter zu gering ausgelegt und sollte gegen einen anderen ausgetauscht werden.
    Leider kenne ich die Hysterese und den Typ Schalter von dir nicht.
     
    Gast14468 und Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Stojan

    Stojan Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Ich dachte das 60%r290/40%r600 sei nahezugleich mit dem R12.

    Der HD Schalter im Jaguar schaltet bei 12bar 50% der Lüftergeschwindigkeit zu.
    Und bei 20bar 100% zu


    Beim T5 weiß ich das nicht. Wird alles über einen Druckwandler und STG verarbeitet
     
    Seelenfischer gefällt das.
  4. #423 Heisenberg, 16.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Dampfdruck_DIN_EN_589.jpg

    Klima Druck und Temperatur.jpg

    Je mehr Butan beigemischt wird um so Geringer wird die Drucklage.

    Nachtrag:
    Hier noch eins gefunden mit R12

    kltemittel2xwupx.png

    (Wie immer! Auf das Bild Klicken um es in ganzer Größe anzuzeigen)
     
    Seelenfischer und Stojan gefällt das.
  5. Stojan

    Stojan Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13


    Das ist ja interessant.....

    Dann ist ja 70% r290 und 30%r600
    Die beste Mischung....

    Dann sollte es mit den Druckschalter auch klappen


    Dank dir für die infos
     
    Robby64, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  6. #425 Heisenberg, 16.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Hier nochmal eine überarbeitete Grafik für Farbenblinde (so wie ich einer bin ;-))

    kltemittelfarbenblinde.png
     
    Seelenfischer und Stojan gefällt das.
  7. Hubraum

    Hubraum Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    18
    So, mein bestelltes Equipment ist angekommen. Leider zeigt die Anzeige auf der Hochdruckseite nur 100 PSI - und 180 bis 225 sollten es sein laut Werkstatthandbuch. Außerdem rumort der Kompressor furchtbar. Gut, dass der neue bereits da ist. Also habe ich das teure easyklima schweren Herzens wieder abgelassen und werde den Kompressor tauschen.

    Als nächste Maßnahme habe ich bei beiden Fahrzeugen mal einen Unterdrucktest gemacht. Und gleich ein interessantes Phänomen entdeckt. Bei beiden fällt der erzeugte Unterdruck binnen weniger Minuten nach Abschalten der Pumpe wieder auf 0. OK, beim einen Wagen war die Anlage auf 0 Druck, und das vermutlich seit Jahren. ABER: Beim anderen hatte ich vor zwei Wochen aufgefüllt (eben mit easyklima), und der Druck ist kein bisschen weniger geworden in der Zeit. Ist es irgendwie erklärlich, dass Überdruck gehalten wird aber Unterdruck nicht? Wenn ja, ist es sinnvoll damit zu leben und ggf. hin und wieder Kältemittel nachzufüllen? Eine kurze Lecksuche mit der UV Lampe war ergebnislos (easyklima hat angeblich Farbe drin). Ist auch logisch, wenn kein Druck verloren gegangen ist. Und (abgesehen von sowieso angeschlagenen Kompressor) Teile auf Verdacht zu tauschen macht auch keinen Spaß...

    p.s. Ist es normal, dass die Unterdruckpumpe (unabhängig von der Klimaanlage im Fahrzeug) nach Abschalten den Unterdruck nicht hält, sondern ziemlich schnell wieder "verliert"? Sollte die nicht einer Art Rückschlagventil haben?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. #427 Winzbenz, 24.05.2021
    Winzbenz

    Winzbenz Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    50
    Marke/Modell:
    W168 A160 2002. Mopf ca 100tkm
    Also ich hatte mal ein Leck in der Klimaleitung(durchgescheuert), mit Stickstoff abgedrückt keine Auffälligkeiten. Dann ans Klimagerät angeschlossen und den Unterdruck perfekt gehalten...
    Danach befüllt mit zusätzlich Kontrastmittel und man hat sofort das Kältemittel und gelbe Zeugs an einer Stelle austreten gesehen...

    das in easyklima Kontrastmittel drin ist, ist mir neu...?das solltest du nochmal überprüfen ob das wirklich so ist.
     
    Robby64, Seelenfischer, Ralf_71287 und 2 anderen gefällt das.
  9. #428 Heisenberg, 25.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Nein, bevor die Pumpe abgeschaltet wird, sollte das Ventil im Schlauch (wenn vorhanden) oder an der Prüf Armatur geschlossen werden.
     
    Robby64, Seelenfischer und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  10. Hubraum

    Hubraum Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    18
    Naja sagen wir so: Auf der Dose stehts drauf. Und mit Brille und UV Lampe sieht mans auch (hab ein bisschen absichtlich verteilt). Aber stark auffällig ist es nicht, man muss eher wissen wo es ist. Ich hab auch schon ein anderes Kontrastmittel gekauft, allerdings habe ich keinen Injektor dafür. Außerdem ist die Frage, ob es denn überhaupt was zu sehen gibt, da das Klimagasgemisch wie oben geschrieben scheinbar nicht ausgeht.
    Ja das habe ich dann auch gemacht, aber ich meinte unabhängig davon: Sollte die Pumpe den erzeugten Unterdruck nicht halten können?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. #430 Heisenberg, 25.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Nein, dafür ist die günstige China Ware nicht ausgelegt, das können nur die KFZ Werkstatt teile, weil das meiste Bedienpersonal nur einen Crashkurs zum Klimamittel neu befüllen hat.
    Oder eben eine Profi pumpe aus dem Kältemittel Zubehör ... 500€ aufwärts ;-)

    DSC03479.JPG
     

    Anhänge:

    Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  12. Hubraum

    Hubraum Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    18
    So, der neue Kompressor ist drin, inkl neuem Keilriemen. Bei der Gelegenheit gleich mit der richtigen Menge an Öl befüllt - leider POE, da mineralisches scheinbar nicht mehr zu bekommen ist... für Tipps bezüglich Quellen wäre ich dankbar!!
    Dazu Kontrastmittel, auch driekt in den Kompressor. Der (Unter-)Drucktest sieht jetzt besser aus. Er geht immer noch zurück, aber nicht mehr binnen Minuten auf 0 sondern binnen ca 10 Stunden. Das ist auch nicht dicht, aber wesentlich besser als vorher und ich probiers jetzt mal so. Zu Testzwecken 790 Gramm 290/600 Gemisch (entspricht den geforderten 4,0-4,5 Pfund R12) eingefüllt und aufgedreht - Druck ist bei ca 20 PSI ND und 200 PSI HD, wie es laut Repair Manual sein soll, und die gemessene Temperatur am Gebläseauslass ist 6,3 Grad. Mal sehen, wie lange das so bleibt... Neumodische Erscheinungen wie einen Druck-/Notausschalter habe ich nicht:D

    Nicht verständlich ist mir, dass die genannten Druckwerte bereits nach Einfüllen der ersten Dose Kühlmittel (420 Gramm) erreicht waren und mit der zweiten dann nicht mehr gestiegen sind.

    Den zweiten Wagen (bei dem die Anlage auch undicht ist und der halbe Motorraum in Kompressoröl bedeckt war) gehe ich professioneller an, mit neuem Kompressor UND Trockner sowie Expansionsventil sowie mit neuen Dichtungsringen. Und, so mir es jemand liefern kann, mit mineralischem Öl.

    FAZIT: Das hier diskutierte Werkzeug und die Vorgehensweise funktionieren (Danke dafür!!) und egal wer nachher womit befüllt kann man in der Ruhe der eigenen Werkstätte (bei offenen Toren!!!) Undichtigkeit feststellen, Teile nach Bedarf tauschen, Dichtigkeit herstellen und testen! Keine Ahnung was eine "professionelle" Dichteprüfung kostet, aber das hier ist wesentlich EINFACHER als mehrmals irgendwohin zum Klimatechniker zu fahren. Vor allem mit ausgefallenen Fahrzeugen.
     
    Robby64, Seelenfischer, sblue56 und 2 anderen gefällt das.
  13. #432 Heisenberg, 30.05.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Wird auch dein Problem sein bei dem Ersten wagen, oder sogar ein gescheuertes Alu Rohr.
    Das leck könntest du evtl. erschnüffeln ...
    https://www.ebay.de/itm/313206570062
     
    Seelenfischer, sblue56, Gast14468 und einer weiteren Person gefällt das.
  14. Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    395
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    Hi, hab nur die letzten Beiträge gelesen. Bin seit Jahren mit HYChill unterwegs. Die haben Datenblätter mit allem möglichen. Vom Mischungsverhältniss bis Füllmengen. Hab sogar ne app irgendwo wegen dem Mischungsverhältniss.. Nen Schnüffler hab ich mir selber gebaut, weil mir die offiziellen zu ungenau waren. Kontrastmittel ist immer gut und Kompressoroel gibts auch billig.
    Nur vom letzteren nicht zuviel.... sonst gibts ne Riesensauerei weil der HD Schlauch platzt... ach ja.. meine Vakumpumpe ist auch gleichzeitig mein Flüsterkompressor..mit 22 bar Berstdruck geht mein Heliumbehälter auch... mehr dazu nur auf PN
     
    Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  15. Hubraum

    Hubraum Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    18
    Definitv, ja. Aber seit 48 Jahren wahrscheinlich ungeöffnete Verschraubungen, teils auf Aluleitungen, mache ich nur auf wenns unbedingt notwendig ist.

    Bestellst Du das direkt aus Australien? Oder gibts eine andere Quelle? Und meinst Du mit dem Öl das SRO-500 von Hychill selbst? Ich bräuchte etwas das mit mineralischem und Ester kompatibel ist...
     
    Heisenberg, Seelenfischer und Gast14468 gefällt das.
  16. Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    395
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    .....selbst ist der Mann. Lies dir alle Datenblätter durch die die haben. Macht zwar viel Arbeit, noch mehr das Verstehen, aber wenns dann einmal funzt .... ist es im wahrsten Sinne des Wortes ----cool---- :D . Mein Favorit ist da Hychill30 glaub ich. Hatte mir da extra ne Mischapp besorgt. Also eine wo man nur die Grammzahl eingibt und die gibt das Mischungsverhältniss vor... usw. usw. Kompressoroel hab ich noch ne Flasche, muss da mal draufsehen was das ist... Ist schon ein Weilchen her, als ich mich intensiver damit befasst hab. Da gibts auch Riesenmanometer wo die (Expansions) Drücke alle draufstehen. Ist ein weites Feld aber wenn man es einmal weg hat gehts.. Auslöser war - mir hat dreimal jemand die ganze R34a Füllung abgesaugt und die undichte Stelle nicht gefunden, mit allem möglichen hochtechnischen Kram. So hab ich mir alles selbst gebaut und fertich... es war letzlich der Kompressor. Ich gehe aber nicht weiter darauf ein.. es sei denn ich zieh nach Australien :D
     
    Seelenfischer gefällt das.
  17. #436 Heisenberg, 01.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Schwadlappen!

    Was ist mit PAO Öl 68?
    Ist doch auch für die Umrüstung von R12 auf R134a geeignet .. .!?

    Welche APP soll das sein? Name und "Screen Print" bitte.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  18. Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    395
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    Das nehm ich als Kompliment.
    Meinst du ich will das Leute die ich nicht kenne in die Luft fliegen? Oder schlimmer noch die ich kenne? Wenn man bedarft ist weis man was ich meine. Also erst einmal schlau machen...... Bevor man solche Dinge angeht! Du machst das doch auch so..... Dann brauchst du noch das erforderliche Zeug und vor allem..... Die Räumlichkeiten dazu. *keks*
     
    Seelenfischer gefällt das.
  19. Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    395
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    War auf meinem alten Smartphone.... Ist weg.B-)
     
    Seelenfischer gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #439 Heisenberg, 01.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.196
    Zustimmungen:
    14.316
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    In einem Geschlossen System ohne ausdampfen im Innenraum Fliegt keiner in die Luft!

    R134a einzuatmen wäre schlimmer, Krebserregender und Tödlicher als das gas Gemisch aus 290/600 in der Klima.
    Rauchen im Auto ist zudem ein Unding!

    Ja, aber ich benutze dazu überwiegende "Fachbücher" auch gerne als PDF Format.
    Keine APP ...

    Ja, war klar ... hatte ich schon mit Gerechnet ;-)
    Wie sollte es auch anders sein.

    Ich sach ja, Schwadlappen
     
    Klausus und Seelenfischer gefällt das.
  22. #440 LopatarA190, 03.06.2021
    LopatarA190

    LopatarA190 Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2021
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Profiänzer, Tanzpäd, EURente, Malteser Fahrdienst
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    Elеgance, Automatik, benziner, 92 kw 122 PS 1898 ccm Bj. 2002 105000 Km Laufleistung, 4 elektrischen Fensterheber, beheizbare Sitze, JVC Radio Bluetooth Freisprecheinrichtung, Lamellendach
    Marke/Modell:
    W168 A190
    Hallo du, hochbegabtes Kind *thumbup*, kannst du mir bitte sagen falls dir bekannt, welche Durchmesser in Zoll, oder besser für much in mm, (Innen- und Außen?) müssen die Adapter für Nieder-und Hochdruckanschlüsse der Klimaanlage bei W168 haben und noch wichtiger, wo die zu kriegen sind?
     
    Seelenfischer gefällt das.
Thema: Klimaanlage - Wartung - Füllen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hychill minus 30

    ,
  2. Propan Klimaanlage

    ,
  3. Klimaanlage propan

    ,
  4. fulung cool-shot,
  5. hychill minus 30 kaufen,
  6. multigas 300 klimaanlage,
  7. klimaanlage propan butan,
  8. klimaanlage mit propangas,
  9. lpg klimaanlage,
  10. auto klimaanlage mit propan füllen,
  11. autoklimaanlage mit butan-propan gas füllen,
  12. r290 nachfüllen,
  13. klimaanlage mit lpg füllen,
  14. Klimaanlage rothenberger druck,
  15. r600a elch,
  16. klimaanlage mit Butan füllen,
  17. rothenberger multigas klimaanlage,
  18. Kfz klimaanlage befüllen mit propan,
  19. multigas klimaanlage,
  20. klimaanlage mit propan füllen,
  21. auto klimaanlage propan,
  22. rothenberger multigas 300 klimaanlage,
  23. klimaöl füllen,
  24. easyklima kontrastmittel,
  25. Klimaanlage mit LPG Flüssiggas befüllen
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Wartung - Füllen! - Ähnliche Themen

  1. W169 Klimaanlage

    Klimaanlage: Hallo meine Klimaanlage verliert das Kältemittel. Jetzt meine Frage wie kann ich Undichtigkeiten feststellen und gibt es einen Reperaturplan...
  2. Klimaanlage befüllen für 1,20€ - mit Autogas.....(ACHTUNG: Nicht erlaubt!)

    Klimaanlage befüllen für 1,20€ - mit Autogas.....(ACHTUNG: Nicht erlaubt!): [MEDIA] *biggrin*
  3. W169 Klimaanlage spinnt.....

    Klimaanlage spinnt.....: Hallo zusammen, ich hoffe mal auf fachkundige Hilfe.... Meine manuelle Klimaanlage im W169 kühlt bei Aussentemperaturen von über ca. 22 Grad...
  4. W168 Wartung Klimaanlage bei Assyst?

    Wartung Klimaanlage bei Assyst?: Moin Freunde der seichten Unterhlatung, Da ich keinen ähnlichen Thread gefunden habe, mach ich mal nen neuen auf! Nette Geschichte: Seit ein...
  5. W168 Klimaanlagen-Wartung

    Klimaanlagen-Wartung: Hallo zusammen, habe mal ein paar Infos zur Klimaanlage zusammengetragen und würde gerne wissen, welche Klima-Einstellungen Ihr bevorzugt....