W168 Klimaanlage

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von HarryKirsten, 08.04.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 HarryKirsten, 08.04.2010
    HarryKirsten

    HarryKirsten Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Emden
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo und Moin, :)
    ich fahre seit ungefähr einem Monat einen 140 Elch Bj.98 mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin. Klima hat er auch. Nur weiß ich leider nicht wie ich diese prüfen kann bzw. hört man dieses wenn diese sich zuschaltet. ?
    Ist ein Befüllen der Anlage mal wieder notwendig (nach 12 Jahren). Was haltet Ihr davon. Vielen Dank im voraus.
    Harry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi:
    da es jetzt endlich mal über 10° hat , ist es nun möglich auch die Funktion der Klimaanlage zu prüfen. Wenn dieser Test ein erfolgreiches Abkühlen bringt, ist erstmal keine Hektik angesagt und der nächste Inspektionstermin wird klären, ob man da bei muß , oder nicht. Sollte keine Kühlwirkung da sein, würde ich das zeitnah der Werkstatt übergeben um Schäden im Kühlsystem zu vermeiden.
    Gruß
    Rei97
     
  4. #3 westberliner, 08.04.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Schau das die EC-Taste leuchtet.

    Wenn dies der Fall ist, dann Temperatur auf Maximale Kühlung drehen und Gebläse auf volle Leistung. EC-Taste ausschalten, dann müsste die Drehzahl kurz einen Knick machen.

    Auffüllen würde ich mal auf jeden Fall. Meine Klima (9 Jahre) hatte knapp nur noch die hälfte drin. Jetzt habe ich im Sommer einen Kühlschrank ;D
     
  5. #4 günna72, 08.04.2010
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Hallo,
    bei mir heißt die Taste AC und nicht EC. Und wenn sie leuchtet ,bedeutet das aus nicht an. Oder verstehe ich da was falsch? *rolleyes*
    Und wo was nachfüllen?
    Gruß
    Günna
     
  6. #5 westberliner, 08.04.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Die Taste wurde beim Mopf in AC umbenannt. AC steht glaub ich für Autocooling und EC Economy irgendwas.

    Nachfüllen: Kältemittel, muss mit speziellem Gerät gemacht werden.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Such dir einen Tag mit einigermaßen hohen Außentemperaturen. Dann einfach die Temperatur auf Minimum stellen (bei Minimum wird die Temperaturregelung deaktiviert und es wird maximal gekühlt). Dann sollte die Luft die rauskommt deutlich kühler sein als die draußen.
    Drehzahlknick wirst du eher nicht sehen.

    Die Gefahr, dass das Kühlsystem Schäden davonträgt durch zu wenig Kältemittel besteht eigentlich nicht, da sich das System bei zu wenig Systemdruck nicht zuschalten lässt.

    Vor Mopf: EC=Economy (leuchtet es ist die Klima aus)
    Mopf: AC=Air Condition (leuchtet es ist die Klima ein)

    gruss
     
  8. #7 günna72, 08.04.2010
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Ähhh.... *kratz*
    Laut MB Betriebsanleitung AC leuchtet = aus. AC leuchtet nicht = an! (S. 118) *klugscheiss*
     
  9. .marti

    .marti Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anlagenmechaniker SHK
    Ort:
    Alzey/Worms
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj. 03/2003
    Ja, also bei meinem Mopf ist es so. Wenn AC leuchtet ist die Klima aus, leuchtet es nicht ist die Klima an.
     
  10. #9 allgäu-blitz, 08.04.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Klima an ? Klima aus ? Das ist das ganz normale Hick-Hack, wenn alle paar Jahre ein billigerer Anbieter den Kabelbaum für den Elch liefert.
     
  11. elchii

    elchii Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Münchner Westen
    Marke/Modell:
    A 140 premopf
    Das mit diesen Leuchten ist immer schwierig. Bei einem Bekannten wollte ATU schon die Klimaanlage für defekt erklähren weil sie eben dann nicht an war wenn die AC Taste geleuchtet hat.
    Gut ATU würde ich eh nie vertrauen. Aber diese ganze Mercedes Spinnerei mit dem Lämpchen finde ich auch reichlich albern.
    Der normale Menschenverstand geht doch davon aus das etwas dann aktiv ist wenn das Lämpchen leuchtet.
    Gut kann ja sein dass Mercedes bei ihren hochpreisigen Modellen davon ausgehen dass niemand die Klima ausmacht. Aber irgendwann wurde es ja dann doch wieder geändert.
    Weis jemand wie das bei den ganz neuen Modellen ist?
    Würde mich mal interessieren.
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Bei den Mopfen steht "AC off" auf der Taste, bei den Pre-Mopfen "EC". Funktion und Sinn ist der gleiche: Leuchtet "EC", ist man im "EConomy Modus", und leuchtet "AC off", ist der "Air Conditioner off", also auch aus.

    Normalerweise lässt man die Klimaanlage das ganze Jahr über eingeschaltet und regelt einfach über den mittleren Regler die gewünschte Temperatur -- um den Rest (ob überhaupt gekühlt wird und wie viel) kümmert sich der Elch ganz von selbst.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 terriehome, 09.04.2010
    terriehome

    terriehome Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 L Autom.
    Hallo, also das mit dem Lämpchen ist wirklich albern gelöst.
    Habe das so noch nie bei einem anderen Wagen gesehen.

    Im Kurzverkehr schalte ich grundsätzlich die Klima aus, d.h., Lämpchen brennt.
    Hatte mal einen Passagier, der sofort loslegte: Machen Sie bitte die Klima aus, ich kann das nicht vertragen. Aber die ist aus. Was, das Lämpchen brennt aber! Ja, bei dem Wagen ist das so... Das ist aber komisch, sind Sie sicher das die Anlage aus ist? usw. usw.

    Habe dann wortlos den Knopf released und die Lüftung hochgedreht. Das war dann auch das Ende einer kurzen Freundschaft...

    Gruss
     
  14. elchii

    elchii Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Münchner Westen
    Marke/Modell:
    A 140 premopf

    Warum sollte ich die Klima anschlaten wenn die Aussentemperatur unter meiner gewünschten Temp. liegt. Das macht bei mir in der Übergangszeit durchaus was im Verbrauch aus. Und den Sprit jetzt einfach so verjubeln damit die Klima vll mal ein Grad runter regeln kann sehe ich nicht ein.
    Ich mache nur ab und zu für ne kurze Zeit während der Wintermonate die Klima an damit die Mal wieder druchgepustet wird.
    Und im Sommer schalte ich die Klima auch nur bei Bedarf zu. Denn gerade bei einem kleinem Motor macht sich der Klimakompressor schon bemerkbar.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist die Außentemperatur unter der eingestellten Temperatur, dann ist die Kühlleistung der Klima zu vernachlässigen.
    Die Einsparpotentiale ist durch das manuelle Ausschalten sehr gering.
    Sinn macht es wirklich nur, wenn man keinen kalten Zug möchte oder so.

    Ah mal wieder durcheinander gekommen. Kann es sein, dass beim W169 "AC" drauf steht und dann eben die umgedrehte Funktion hat?

    Welche Lampe leuchtet denn, wenn bei dir der Motor eingeschaltet ist?

    Die Philosophie dahinter ist halt: Leuchten soll es nur, wenn etwas vom Normalzustand abweicht (der ganze Lichterbaum im Auto verfährt nach dem Prinzip).
    Normalzustand bei einer Temperaturregelung ist es, die Regelorgane nicht auszuschalten. Die machen das selbst, wenn es nötig ist.
    Nur weil die Lampe nicht brennt, heißt es ja noch lange nicht, dass die Klimaanlage auch kühlt.

    gruss
     
  16. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Hi,
    die Klimaanlage bei weit unter 10°C testen zu wollen ist Unfug, da sie da überhaupt nicht läuft. Erst wenn es Sinn macht, weil überhaupt was zu kühlen ist, zieht sie im Normalmodus Leistung. Deshalb mein Rat, es erst zu probieren , wenn der Planet was runterbruzzelt. Dann sollte es kalt aus den Düsen kommen.
    Regards
    Rei97
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Absolut richtig, jedoch hatten wir die letzten Tage ja doch schon an die 20°C und da kann man die Klima schon testen. Wichtig ist die Temperatur draußen im Schatten, nicht wie schön mollig warm es im Innenraum ist ;).

    gruss
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die Einsparmöglichkeiten durch manuelles Ausschalten der Klimaanlage sind deshalb so begrenzt, weil sie beim Elch immer und jederzeit mitläuft. Der Klimakompressor ist fest mit dem Flachriemen verbunden, genau wie Wasserpumpe und Lichtmaschine auch. Es gibt keine Magnetkupplung oder sonst irgend etwas, womit man den Klimakompressor abschalten könnte.

    Das einzige, was man regeln kann, ist die Kühlleistung. Diese beträgt selbst bei ausgeschalteter Klimaanlage mindestens drei Prozent, wenn ich das richtig im Kopf habe, Sommer wie Winter.

    Viele Grüße, Mirko
     
  20. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die 3% kommen schon hin, sind aber keine Kühlleistung, sondern einfach Reibungsverluste des Leerlaufs.

    gruss
     
Thema:

Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.: erstmal hallo zusammen Ich fahre jetzt seit ca.5 Jahre die A klasse w168 A140 160000 KM und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme gehabt. Mir...
  2. W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.

    W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.: Hallo zusammen und erstmal danke für die vielen tollen Infos hier ! Folgendes Problem : Die Klimaanlage meines W168 springt manchmal an und...
  3. Klimaanlage beim A 170 einschalten

    Klimaanlage beim A 170 einschalten: Eine mehr oder weniger ziemlich dämliche Frage: ist die Klima eingeschaltet, wenn der AC-Schalter leuchtet oder wenn er nicht leuchtet. Ich frage...
  4. A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!

    A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!: Wir fahren seit einem Jahr eine A-Klasse mit 90 PS. Aktuell haben wir 170 T KM drauf. Was uns bisschen Sorgen bereitet ist die Leistung des...
  5. Klimaanlage W168, A160: Reaktivierung durch Kältemittel nachfüllen; Erfahrungsbericht

    Klimaanlage W168, A160: Reaktivierung durch Kältemittel nachfüllen; Erfahrungsbericht: Vorgeschichte: Der W168, A160, Bj. 2002, war wegen Nicht-Funktion der Klimaanlage vor einem Jahr im Mai 2015 in der Werkstatt zur...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.