Klimaanlage

Diskutiere Klimaanlage im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo liebe Elch-Gemeinde, mit meiner Klimaanlage hatte ich immer wieder so meine Probleme, ständig fehlte angeblich Kühlflüssigkeit. Jetzt wollte...

  1. #1 Dicki-Peter, 16.08.2019
    Dicki-Peter

    Dicki-Peter Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Erkrath
    Ausstattung:
    Classic, A150, 95PS, Licht & Sichtpaket, Audio20, Frontscheibe Blaukeil, Handschaltung, Farbe Polarsilber, Innenausstattung Saharabeige,
    Marke/Modell:
    MB A 150
    Hallo liebe Elch-Gemeinde, mit meiner Klimaanlage hatte ich immer wieder so meine Probleme, ständig fehlte angeblich Kühlflüssigkeit. Jetzt wollte man meine Anlage nicht mehr neu befüllen wegen Umweltschutz, Ihre Anlage ist nicht in Ordnung und wir befüllen Ihre Anlage nicht mehr. Dafür habe ich ja auch 3 mal 120.- Euro für eine ,,Leeranlage'' ausgegeben. Also bei Ihnen ist der Klimakompressor ,,tot'' der Kondensator sprüht das Gas aus,und wer weis was mit den Leitungen ist. Rechnen Sie mal mit 2.500,- bis 3.000,- Euro, kann aber auch mehr werden.

    Laut Heisenberg nimmt die Anlage ca. 670gr. Gas auf. Wenn bei mir die Kühlleistung nachließ, wurde so um die 200gr aufgefüllt. Kein Wunder das diese Menge auf Dauer nicht reicht.

    In einem Beitrag von Heisenberg stieß ich dann auf den Namen ,,easyklima''. Habe mich dann auf der Internetseite Easyklima informiert und das Video angeschaut. Sofort habe ich das Starterset mit Leakstop und Kühlgas mit Befüllschlauch bestellt-

    Wie im Video beschrieben habe ich das Dichtmittel eingefüllt und das Gas dazugegeben. Während der Befülllung mit Gas ging der Kompressor an und der Lüfter sprang an, der war seit einiger Zeit wirklich tot,. Im Innenraum kam sehr kalte Luft aus den Düsen.

    Das ist nun 4 Tage her und die Klima arbeitet einwandfrei, obwohl ja angeblich der Kompressor tot ist und der Kondensator ebenfalls kaputt ist, jaja.

    Habe eben noch mal das Auto gestartet und die Klima schickte sofort kalte Luft.
    Wie sich das auf einen längeren Zeitraum darstellt wird man sehen. Tatsache ist aber, der Klimakompressor ist nicht tot, denn sonst würde die Anlage ja nicht kühlen.

    Für das Starterset habe ich knapp € 60,- ausgegeben, und dann selbst befüllt.

    Mit der Behauptung, das ist kaputt, das andere ist tot, kann man natürlich schön Kasse machen. Meine Klima läuft jetzt für € 60,- und nicht für 2.500,- - 3.000,- .

    Wer ein ähnliches Problem mit der Klima hat, sollte das für € 60,- wirklich mal ausprobieren.
     
    ea-yxz, Reneel, Metengo und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Klimaanlage. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 16.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    6.886
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    *blumen* @Dicki-Peter .... *musik*
    aber dennoch könnte der klimakondensator einen größeren schaden haben, er ist ja quasi jedem steinschlag nach aussen ausgesetzt und so teuer sind die die nicht.
    ich glaube so um die 60€ !?
    schlüche und verrohrung gehen eher selten kaputt, genau so der kompressor (meist nur durch öl mangel).

    teste aber ruhig diesen restlichen sommer noch die klima, du fährst nun auf jeden fall umweltfreundlicher mit dem easyklima gas :D
    s freumt mich für dich das es dann doch so easy war.
     
    ea-yxz gefällt das.
  4. #3 Dicki-Peter, 16.08.2019
    Dicki-Peter

    Dicki-Peter Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    Erkrath
    Ausstattung:
    Classic, A150, 95PS, Licht & Sichtpaket, Audio20, Frontscheibe Blaukeil, Handschaltung, Farbe Polarsilber, Innenausstattung Saharabeige,
    Marke/Modell:
    MB A 150
    @ Heisenberg, danke für deinen Beitrag zur Klimaanlage und den dieversen Anmerkungen. Dieser Beitrag hat mich angeregt der Sache doch mal auf den Grund zu gehen. Stutzig machte mich die Füllmenge von jenseits 600gr, bei meiner Rechnung war immer ein Füllzettel mit 200gr. -bis 250gr., klar das kann auf Dauer nicht reichen, dafür kann man aber einem nicht Fachmann klar machen, das war eine Leeranlage und dafür müssen Sie 120,- Euro berappen. Die nächste Leeranlage hat man ja soeben Produziert.
    Gut das ich Deinen Beitrag gelesen habe.

    Sicher kann der Kondensator einen Schaden haben, das muß man aber beobachten, sollte dem so sein, werde ich das im Frühjahr austauschen und die Anlage neu befüllen, das man das nun selber machen kann, habe ich ja erfahren.

    Danke für deine Beiträge und ein schönes Wochenende
     
    ea-yxz und Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 16.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    6.886
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Bitte Vorsicht!
    diese angaben beziehen sich auf das gewicht des kühlmittels r134a! (volumen [liter] "menge" in gewicht [gr])
    bei alternativen kühlmitteln kann das gewicht entsprechend des volumens stark nach unten variieren ...
    schau am besten nochmal in meinen beitrag dazu nach, da habe ich das auch schon beschrieben und umrechnungstabellen gepostet.
    weniger ist mehr!

    das war scheinbar die "fehlmenge" zu deiner klima, mit r134a.

    der w169 hat auch etwas mehr füllmenge wie der w168, ich glaube das waren so 770 - 780 gr. r134a!?
    diese bitte mit 3 teilen, dann kommt die füllmenge mit alternativen ca. hin! besser noch mit 4 teilen und sich dann rantasten ....

    im kondensator können ganz schnell drücke überhalb 25 bar entstehen .... (besonders wenn der lüfter nicht läuft) das kann ins auge gehen.
    im verdampfer (innenraum) sind drücke von 2 - 6 bar zu erwarten. also weniger kritisch!

    nicht zuviel kühlmittel einfüllen!

    bitte, bitte, bitte, keinen mist bauchen! das kann sonnnst ins auge gehen.

    edit: hier die liste .... https://hychill.com.au/info/chargeweights/Mercedes-Benz suche dein model und du wirst fündig. (minus 30) ist das alterntive ... :D
    (propan, butan, lpg, easyklima ....)

    letzter edit: RAUCHEN im auto ist ab heute tabu!
     
    Schrott-Gott und ea-yxz gefällt das.
  6. #5 klausGo, 17.08.2019
    klausGo

    klausGo Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    42
    Ich glaube auch nicht, dass die Aircon Firma aus Unfähigkeit da was falsch gemacht hat. Die hängen das an ein Gerät und dann läuft die Prozedur mehr als halbe Stunde. Und dann gibt es einen Ausdruck mit exakten gr wie viel aufgefüllt wurde.

    Wenn dann Kühlmittel wieder wegfliegt wegen Undichtigkeiten, sind die nicht verantwortlich zu machen.

    Bei meinem A180 wurde das zweimal aufgefüllt, danach suchten die den Fehler und der Kondensator vorne unten am Grill war korrodiert mit kleinem Loch. Die haben das schnell gefunden und Kondensator getauscht.

    Das von Heisenberg beschriebene Easyklima funktioniert wie ein Pannenset am Reifen. Kleine Löscher setzen sich zu, größere eher nicht.
     
    ea-yxz, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung.

    Klimaanlage. Verständnisfrage. Magnetkupplung.: Hallo, ich habe meine Klimaanlage immer noch nicht zum Laufen gebracht. Sie ist leer, drucklos. Prolog: Aktuell scheue ich mich noch, ca. 50,-...
  2. Klimaanlage defekt?

    Klimaanlage defekt?: Hallo Leute, nachdem ich gerade meinen Elch habe reparieren lassen (AKS Steuergerät), nervt mich noch eine Sache besonders sehr, gerade bei der...
  3. Klimaanlage kühlt nicht mehr

    Klimaanlage kühlt nicht mehr: Heute wollte ich bei meiner A-Klasse W168 die Klima in Betrieb nehmen, sie kühlt aber nicht. Habe gedacht das Kühlmittel ist leer und lies sie...
  4. A140 mit Klimaanlage, aber ohne Funktion

    A140 mit Klimaanlage, aber ohne Funktion: Hallo zusammen, Klima ist besonders im Sommer toll....wenn sie funktioniert. Ich kann zwar was ein und aus schalten, aber der Klimakondensator...
  5. Klimaanlage - Wartung - Füllen!

    Klimaanlage - Wartung - Füllen!: Wer war dieses Jahr alles beim Klima dienst und hat sich gewundert? Wer hat selber gefüllt mit "easy-klima" oder ähnlich? Hand aufs Herz und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden