W168 Klimakondensator undicht was tun?

Diskutiere Klimakondensator undicht was tun? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ihr, ich bin neu hier und habe ein A-Klasse W168 und leider gleich ein Problem. Und zwar ist mein Klimakondensator defekt. Ich war damit in...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mops63

    mops63 Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo ihr, ich bin neu hier und habe ein A-Klasse W168 und leider gleich ein Problem.

    Und zwar ist mein Klimakondensator defekt. Ich war damit in der Werkstatt und es hat sich herausgestellt das ich winzige Haarrisse im Kondensator habe durch die die Kühlflüssigkeit austritt.

    Mir wurde gesagt, dass diese Flüssigkeit sehr entzündlich ist, besteht nun also Gefahr für mich und mein Auto?

    Und gibt es eine Alternative als den kompletten Kondensator zu wechseln (inklusive Entlüften und neu befüllen lassen)?

    Grüße aus Hamburg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich würde mir weniger Sorgen um das Kältemittel als um den Klima-Kompressor machen. Ohne Kältemittel wird der nicht mehr geschmiert und geht nach kurzer Zeit kaputt. Da hilft es auch nicht, die Klima auszuschalten.

    Dir wird nichts anderes übrig bleiben als nen neuen Kondensator zu kaufen und das ganze fachmännisch machen zu lassen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 cryonix, 01.05.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Das verwendete Kältemittel R134a ( 1,1,1,2 - Tetra-Fluormethan ) ist weder brennbar, noch giftig. Also besteht die angedrohte Gefahr nicht. Allerdings ist das Mittel klimawirksam!

    Nun ist die Frage, wie gross sind die Haarrisse? Wenn noch etwas Druck auf der Anlage ist, könntest Du bedenkenlos weiterfahren - halt ohne wirksame Klimaanlage. Wenn nicht, besteht die Gefahr das das äusserst hygroskopische Öl, was den Kompressor schmiert, Wasser zieht. Dabei zersetzt sich das Öl und verliert seine Schmiereigenschaften. Wäre auch nicht weiter schlimm, wenn nicht der Kompressor dauernd mitlaufen würde!

    Dadurch ist der Ausfall des Verdichters auf lange Sicht vorprogrammiert. Daher würde ich den Verflüssiger beizeiten tauschen lassen. Denn, wenn der Verdichter erst mal gefressen hat ( deutlich zu hören durch mahlende, klappernde Geräusche ) ist der Schaden beträchtlich. Duch Spänewurf wird das ganze System kontaminiert und müsste mindestens mehrfach gründlich gespült werden.

    Leider werden die Kosten für einen Tausch des Verflüssigernetzes auch nicht gerade gering sein. Ich schätze mit Trockner zusammen ca. 450,- EU mind.

    Cryonix
     
  5. mops63

    mops63 Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Der Haarriss,es ist auch nur einer ist sehr minimal.Wenn ich die Klimaanlage wieder nachfüllen lasse,hält es bis zum nächsten Jahr.Werde mir trotzdem mal was überlegen müssen.

    Nochmals vielen Dank
    Gruß Andrea
     
  6. #5 cryonix, 02.05.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    bei ca. 750g Füllmenge muss nicht alles weg sein, um bereits eine Minderfunktion der Klima festzustellen. Ein richtiger Riss würde m.E. die gesamte Füllmenge in wenigen Tagen entweichen lassen.

    Wenn die Anlage noch nicht wieder aufgefüllt ist, lass doch bitte mal den Ventileinsatz im hochdruckseitigen Füllanschluss austauschen. Ich vermute hier eine systemische Schwachstelle an der A-Klimaanlage.

    Leider sind auch die Dichtkappen da drauf aus Plastik und dienen eher der Zierde, als dass sie eine Funktion hätten. Sonst würden diese bei einer Undichte ein Ausströmen verhindern.

    Cryonix
     
  7. mops63

    mops63 Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.

    Also habe ich keine Wahl als den Kondensator auszutauschen, der Fehler liegt ja auf jeden Fall dort, dies habe ich bereits in der Werkstatt mit Kontrastmittel und entsprechender Spezialbrille gesehen.

    Ich habe gehofft, dass sich das irgendwie abdichten ließen o.ä. um die Reperaturkosten geringer zu halten.

    Gruß Andrea
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Klimakondensator undicht was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. riss klimakondensator

    ,
  2. w168 klimakondensator wechseln

    ,
  3. klimaanlage kondensator undicht a klasse

    ,
  4. klimakondensator abdichten,
  5. mb b 200 klimakondensator abdichten,
  6. w168 kondensator abdichten
Die Seite wird geladen...

Klimakondensator undicht was tun? - Ähnliche Themen

  1. W414 Klimakondensator Klimakühler

    Klimakondensator Klimakühler: Gebraucht ,OHNE Druckschalter. Mit Trocknerpatrone ohne Druckschalter und Füllventil !!!! (was noch auf dem Bild zu sehen ist). Stammt aus einem...
  2. Druckventil an der Klima undicht. ...

    Druckventil an der Klima undicht. ...: Hallo zusammen, war heute bei ATU und das Druckventil ist undicht (Deckel grün vom Kontrastmittel) Die wollten die Anlage endleeren und begasen...
  3. Automatikgetriebe Deckel undicht

    Automatikgetriebe Deckel undicht: Der Deckel des Getriebes bei unserem W168 Bj. 2000 ist undicht. Kann jede Werkstatt die Dichtung austauschen oder sollte ich besser zu Mercedes...
  4. Lamellendach rechts vorne undicht

    Lamellendach rechts vorne undicht: Hallo zusammen, an unserem Elch haben wir das Problem, dass die erste Lamelle rechts nicht mehr ganz schließt und nun Wasser reintropft. Die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.