Klimasensor in Dachleuchte

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Pusteblume, 16.11.2011.

  1. #1 Pusteblume, 16.11.2011
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Bei mir nervt der klappernde, surrende Klimasensor in der DBE.

    Kann mir jemand bitte eine Teilenummer für den Sensor geben. Möchte ihn ersetzen.
    Mit der Nummer bekomme ich ihn evtl auch über den allg. Teilehandel.

    Hab diesen Threat ausgegraben, da wird der Austausch erklärt.
    W168 surrendes Geräusch aus der Dachkonsole vorne

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stroker, 16.11.2011
    stroker

    stroker Guest

    Klick

    Im freien Handel gibt es *imho* das Teil nicht
     
  4. #3 Pusteblume, 17.11.2011
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Habe ich da etwas überlesen?
    Die Teilenummer habe ich in dem verlinkten threat nicht gefunden.
     
  5. #4 Mr. Bean, 19.11.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warum muß die da drinstehen?
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Weil das die Frage war vielleicht?

    gruss
     
  7. #6 Pusteblume, 13.12.2011
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Der Klimasensor hat die Teilenummer

    a140 830 08 8 und kostet 63,90 € :-(
     
  8. #7 Shifter, 05.11.2012
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo,

    zu dem Thema ist ja hier schon viel gesagt worden.

    In einem Beitrag (den ich grad nicht finde) schrieb jemand, dass sich ein abgeklemmter Sensor u.a. durch verzögertes Ansprechen der Klimaanlage bemerkbar macht...speziell im Winter.

    Heißt das, dass der Sensor nicht nur die Kühlfunktion der Klimaanlage steuert, sondern auch die Warmluftzufuhr in den Innenraum?

    Ich habe nämlich den Eindruck, dass nach dem Abklemmen die Heizregelung recht träge und schlecht regulierbar wird.

    Gibt es da eigentlich kein verbessertes Nachrüstteil, evt. von `nem anderen Anbieter?

    Shifter *elch*
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Er steuert die Klimafunktionen rund herum (nicht nur das Kälteaggregat). Der Sensor ist übrigens ok, nur er bekommt vom Innenraum nichts mit (weil er die Temperatur nicht bekommt und kann deshalb nur verzögert reagieren).

    Der Lüfter ist auch bei Daimler als Teil so billig (einstelliger Eurobereich), mach da nicht lange rum und ersetze das Ding gegen ein passendes und gut ist!

    gruss
     
  10. #9 Shifter, 05.11.2012
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    ...hier im Forum wurde aber doch von 60,- bis 80,- Euro des öfteren gesprochen ?

    Aber nochmals kurz zur Regelung im Heizbreich. Wird da das Klappensystem in den Luftschächten angesteuert, oder wie wird da Einfluß auf die Warmluft genommen?

    Shifter
     
  11. #10 cryonix, 06.11.2012
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Die gesamte angesaugte Aussenluft durchströmt zuerst das Kühlregister. Soll die Luft entfeuchten, so die Klima an ist. Aber nur bis ca. +2°C, sonst friert der Verdampfer kaputt. Das Heizregister wird immer (Sommer wie Winter) von Heisswasser durchströmt. Und in der Kammer, in der die beiden Register liegen, steuert eine Mischklappe die gewünschte Temperatur. Dazu wird der Luftstrom durch eine oder beide Register geleitet. Sägt man die Klappe durch und spendiert ihr noch einen weiteren Stellmotor, hat man eine Komfort-Klima, bei der sich Fahrer- und Beifahrerseite getrennt regeln lassen.
    Zusätzlich gibt es noch eine Umluftklappe.

    Die Regelung (Steuerung) der Mischklappe funktioniert nur bei angeschlossenem Sensor! Ohne fährt die Klappe vermutlich auf eine Mittelposition (Spekulation). Der Klappenmotor hat keine Lagesensoren - das wird bei jedem Start durch eine Kalibrierfahrt vorgenommen.

    Für die Sensormotoreinheit in der DBE habe ich 2005 schon um 45,-EUR netto bezahlt...
     
  12. #11 flockmann, 06.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Gebläse Belüftung Temperatursensor: 140 830 0008.
    Zur Zeit 66,99€ beim freundlichen
    Grüsse vom F
     
  13. #12 Shifter, 06.11.2012
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth

    ...danke für die Info!


    Dem Sensor kann man ja praktisch `nen Qualitätsmangel, bzw. ´ne Fehlkonstruktion nachsagen. Da kommt natürlich die Frage auf, ob nach `nem Ersatz/Austausch durch ein neues, aber nicht modifiziertes Teil, ein erneutes Surren lange auf sich warten läßt.

    ...gibt`s nicht die Möglichkeit, den Lüfter vom Sensor wegzubauen? Auch wenn da unterm Dachhimmel die Stautemperatur nicht exakt der gesamten Innenraum-Temperatur entspricht, wäre die Lösung doch besser, als das Abklemmen, oder???

    Shifter ?(
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,
    Das einfachste wird wohl sein nur die Leitung für die Versorgung des Motors zu kappen. Laut meinem Schaltplan ist das dir rot/braune. Oder einfach die braune Masse-Leitung durchtrennen. Der Temperatursensor hat seine eigene Masse-Leitung.
    Wenn die Temperatur dann nicht mehr genau eingehalten wird, kann man den Sensor ja immer noch woanders hin verbauen. Das Kabel in den Himmel ist ja lange genug. Es geht einfach an der rechten A-Säule hoch und lässt sich recht einfach vom Kabelbaum trennen.

    Rechte Sonnenblende wegschrauben, rechten Haltegriff wegschrauben, Rechte A-Säulen-Verkleidung entfernen und los legen. Sollte in einer halben Stunde erledigt sein. Vielleicht ist die Mittelkonsole ja ein recht guter Platz?

    Viele Grüße
    Andreas
     
    Shifter gefällt das.
  16. #14 Shifter, 06.11.2012
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    ...das mit rot/braun, bzw. Masse werd ich versuchen.

    Also danke dann nochmals!!!

    Shifter
     
Thema: Klimasensor in Dachleuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 temperatursensor abklemmen