knacken beim öffnen der Fahrertür

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von cubani1974, 24.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 cubani1974, 24.03.2005
    cubani1974

    cubani1974 Guest

    Hallo Leute,
    immer wenn ich meine Fahrertür öffne oder wieder schließe knackt es komisch.
    Kann es sein, daß das Türscharnier kaputt ist?
    Wenn ja, wie muß ich da vorgehen um den Schaden zu beheben?
    Vielleicht gibt es da ne Anleitung dafür zum Selbermachen.
    Ich hoffe Ihr könnt mir da ein wenig helfen.
    Gruß cubani
    *beppbepp*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TB206

    TB206 Guest

    wenn Du bei geöffneter Tür die Tür hoch und runter bewegst (am Türgriff einfach heben), kann man da was bewegen?

    Wenn da Spiel in den Scharnieren ist: Ab zu Mercedes, ist ein Kulanzfall, weil die Scharniere als Gussteile von innen nach außen gammeln und das unter die Durchrostungsgarantie fällt.
     
  4. #3 elch2000, 25.03.2005
    elch2000

    elch2000 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    2
    kann aber auch das türfangband sein *kratz*
    ist ein verschleisteil, wenn ich es richtig im kopf habe kostet das teil so um 20-30 € plus arbeitslohn. ca. 30 min sprich 2 AW. ;)
     
  5. #4 Micha1976, 26.03.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    Wenn es nicht die Scharniere sind, einfach Silikon-Spray auf das Türfangband
    sprayen.
    Nicht erschrecken, die ersten paar mal klingt das Bewegen der Tür ganz komisch,
    danach hört man nichts mehr, und die Türen laufen wieder ganz leicht.
     
  6. #5 elchtuner, 17.06.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,
    bei mir knackt die Fahrertür beim öffnen und hin und herbewegen der tür. Ist höchstwahrscheinlich das Türfangband.
    Kann man diese Türfangbänder selber tauschen? muss die Tür abgebaut und/oder die Türverkleidung demontiert werden.
    Hat jemand die Teilenummer und den genauen Preis parat? (bei mbgtc habe ich schon geguckt, nix im Angebot)

    mfg elchtuner
     
  7. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem Elch knackt das Fangband ebenfalls auf der Beifahrer und Fahrerseite, habe schon mit fetten probiert aber hat nurwenig geholfen.

    Gruss Rob
     
  8. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    was ist das denn für ne Rechnung???
     
  9. #8 elchtuner, 18.06.2007
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Hallo,

    war heute bei meinem DC-Dealer, er hatte das Türfangband sogar auf Lager (Teile Nr. A168 720 01 16 Preis: 14,76 € netto)

    Dann gleich heute eingebaut, die Türverkleidung muss ab, da man sonst das Teil nicht tauschen kann sondern nur lösen. Und in 20 Min war alles erledigt, kein Knacken mehr und jetzt hat die Tür wieder richtig Widerstand beim öffnen und schließen und leiert nicht so rum wie vorher. Zum Schluß noch gut eingefettet. Perfekt! ;)

    gruß elchtuner
     
  10. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Und 11 AWs werden dafür abgerechnet...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So was nennt man Pauschalpreis. ;)
    Ob der Monteur nun länger oder kürzer braucht ist vollkommen egal.

    gruss
     
  13. S2403

    S2403 Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftfahrzeugmechatroniker Fachrichtung Nutzfahrze
    Ort:
    Karlsruhe
    Marke/Modell:
    A140 Avangarde
    Die Türfangbänder werden im eingebautem zustand erneuert. Nur die verkleidung entfernen dann kommst an alles dran.
     
Thema:

knacken beim öffnen der Fahrertür

Die Seite wird geladen...

knacken beim öffnen der Fahrertür - Ähnliche Themen

  1. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  2. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  3. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.