W169 Knackende Türen

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von langer, 09.05.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Hallo liebe Gemeinde,
    nachdem mir im Dez.08 neue Türen spendiert wurden war erstmal alles OK.
    Seit einigen Tagen knacken die Türen beim öfnen und schließen.
    Ein ganz gemeines Geräusch, so als ob die Scharniere demnächst abreißen.
    Höhenspiel haben die Türen nicht, es muß irgendwie aus dem Bereich
    Fangband / Scharnier kommen.
    Hatte das schon jemand und kann helfen.
    Fragt mit Grüßen
    der-lange-
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 09.05.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ich wuerde vermuten, wie du es beschreibst, das die scharniere nicht korrekt geschmiert ist.

    ohne gewehr :-X
     
  4. #3 mercedesa200, 09.05.2009
    mercedesa200

    mercedesa200 Guest

    Hallo, welches Baujahr ist dein W169 A 170 coupe. MfG Klaus
     
  5. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Erstzulassung Dezember 2004, dürfte einer der ersten sein.
    Mit Rostkur und neuen Türen in 2008.
    Grüße vom -langen-
     
  6. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    Neues zum Thema:
    Ich war gerade in der NL.
    Das knacken kann durch neue Scharniere beseitigt werden.
    Die unteren sind defekt, aber wenn Reparatur,dann gleich alle.
    Macht ja auch Sinn.
    Kosten ca. 300 € Arbeit + ca. 150 € für vier Scharniere.
    Bin ich ein Einzelfall oder gab es zum Thema irgendwelche Aktionen
    von denen ich nicht weiss?
    Hier kann der Kunde mal wieder einen Fehler ausbaden!!
    Wer genauere Kenntnisse hat, bitte melden.
    Danke sagt der-lange-
     
  7. #6 Scanner, 13.05.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    bei mir war rost an den scharnieren.

    auf "garantie rost" wurden die tueren abgebaut, scharniere gereinigt - angeblich waren sie rostfrei - und dick eingefettet wieder alles zusammengebaut.

    aber mehr ist an meinem nicht gewesen und hab ich hier auch nicht gelesen.
    beim 168 sind die oefter gebrochen
     
  8. #7 thueringer, 13.05.2009
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hi,

    doch bei mir, ich habe am alten A200 auch neue Scharniere an der Fahrertür bekommen, Bj war auch 2004. Die gingen zum Schluss richtig schwer und haben böse geknackt, im Sommer am schlimmsten.
    Kosten weiss ich nicht, weiss auch nicht mehr, wie das abgerechnet wurde .. Kulanz, Garantie oder Service Card. *kratz*

    Gruss
     
  9. #8 General, 13.05.2009
    General

    General Guest

    Na da geb ich mal Aufschluss ;)
    Mein alter: BJ 08/2004
    machte seit 07/2008 Probleme mit der Fahrertür beim öffnen und schließen, knackte manchmal, war noch nicht gefährlich man konnte es aber reproduzieren.

    Also kurzerhand Austausch!
    Bei Kilometer 63348 gab es sogar noch eine Beteiligung von 50% auf Lohn und Material seitens der Daimler AG!

    Gesamtkosten (für mich, da 50% immer *2 nehmen):
    - Tür Aus- und Einbauen: 8AW
    - Scharnier (unten) erneuern: 4AW

    Lohnkosten: 39 EUR

    Lackspray: 9,00 EUR (bekam ich nachher mit da noch nicht leer)
    Scharnier: 14,57 EUR

    Teilesumme: 23,57 EUR

    Gesamt: 62,57 + MwSt = 74,46 EUR!

    Würde nicht alle machen lassen, die Fahrertür ist wohl bei den Meisten am ehesten belastet.
     
  10. #9 Monarch, 13.05.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Es gab vor Jahren mal eine Kundendienstmaßnahme (dein BJ müsste da ja drunter fallen), da wurden die Scharniere nochmal gefettet, da werkseitig wohl nicht richtig gemacht.

    mfg
    Monarch
     
  11. langer

    langer Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    W169 A 170 coupe
    War heute nochmal in der NL, woher ich das-Gute Stück- habe.
    Kulanzantrag wurde abgelehnt, wäre auch nicht von der Garantie gedeckt.
    Scharniere gehen eben mal kaputt.
    Jetzt habe ich das ganze mal mit meinem Hausmittel eingesprüht und es
    hört sich etwas besser an.
    Grüße vom-langen-
     
  12. #11 General, 18.05.2009
    General

    General Guest

    Wie gesagt les dir meine Aufstellung oben durch und es ist Blödsinn alle 4 Scharniere auf einmal machen zu lassen. *rolleyes*
     
  13. raven

    raven Elchfan

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo,

    bei mir geht auch die Beifahrertür äusserst schwer. Auf Nachfrage in der Ndl. hat man die Scharniere neu geschmiert, aber keine große Hoffnung auf Besserung gegeben. Auf meine weitere Frage ob dies eine Krankheit sei, verneinte man dies. Kulanz käme nicht in Frage bei dem Baujahr von 2004. Für mich ist das ein Konstruktionfehler der bei meinen vorigen 11 Autos nicht auftrat. Und das waren nicht immer Marken mit dem Qualitätsanspruch eines Mercedes

    Gruß
    Andreas Seidel
     
  14. Force

    Force Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Tja, ich kann auch sowas berichten. Bei mir ist es die Fahrertür ....
    Bei mir wurden ja vor einiger Zeit alle 4 Türen gewechselt.
    Aber ich habe auch die Auskunft bekommen, dass hier nichts auf Garantie oder Kulanz geht .... klasse.
    Habe das jetzt auch selber versucht zu schmieren, aber weg ist es nicht ....
    Denke, General hat da echt Glück gehabt.
    Bei mir hieß es nur, müssen sie selber komplett zahlen !!!!!

    Tja, und zusätzlich hat der TÜV bei mir eine kaputte Achsmanschette vorne links entdeckt. Keine Plakette !!!
    Bei Mercedes kostet alleine das Ersatzteil 110,- EUR + Steuern ....
    Super, und das bei 44.000 km..... super Mercedes - Qualität *heul* *heul*

    Verkaufen kann man den *elch* ja zur Zeit auch nicht ...

    Tja .. alles Mist !

    Betrübter Gruß :-/
    Force
     
  15. #14 Scanner, 09.07.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    verkaufen kannst du ihn, bekommst auch annehmbare preise.

    nur fahrzeuge der kategorie ~1000-2000 sind mangelware.


    zur achsmanschette: das ist mal hammerhart... hast du eine anschlussgarantie gemacht??
     
  16. #15 General, 09.07.2009
    General

    General Guest

    Jop wäre wohl ein Fall für die Anschlussgarantie, oder frag doch mal in Maastricht nach, die haben zur zeit auch Post von meiner Seite, aber nicht wegen Türscharnieren! ;)
     
  17. Force

    Force Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !!!

    Habe zwar eine Anschlussgarantie...aber die übernimmt das nicht. War bei zwei
    (un)freundlichen ... keine Chance .... *heul*
    Und mit der Tür natürlich auch nicht ....

    War jetzt beim Onkel meiner Frau. Er hat ne Karosserie-Werkstatt. Er hat mir das jetzt mit der Tür und der Manschette gemacht. Hat mich komplett 180,- EUR gekostet ... Familienpreis. Denke, das ist o.k. !!!
    Allein die Manschette hat inkl. MwSt 113,- EUR gekostet. Und die kann man nur bei Mercedes holen, weil es dafür wohl keine Alternative gibt.
    Gut, das mit der Tür ist nicht komplett weg, aber fast ...damit kann ich leben.

    Ach ja, er hat ihn auch direkt nochmal beim TÜV vorgestellt und jetzt habe ich natürlich die heißgeliebte Plakette...
    Gut, dass es den Onkel gibt ........

    Aber wie gesagt, von Mercedes NULL entgegenkommen. Das nenne ich Kundenservice, oder ????

    Force
     
  18. #17 Scanner, 10.07.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ist dein kfz-scheckheft durchgehend von MB gestempelt worden?
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 General, 10.07.2009
    General

    General Guest

    Das scheint momentan relativ egal zu sein, da hat jemand ganz gewaltig die Kostenbremse gezogen, daher auch mein Brief/meine Mail ans CAC....
    Erwarte da noch eine abschließende Antwort, mal sehen....
     
  21. Force

    Force Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Scanner !!

    Jawoll, komplett von MB.. letzte Inspektion war vor 9 Monaten !!!!
    Aber wie General schon sagt, interessiert wohl keinen !!! :-/

    General, da halte ich dir doch mal die Daumen !!! *daumen*

    Gruß
    Force
     
Thema: Knackende Türen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercdes b klasse turschanir knakg

    ,
  2. mercedes a klasse türe knackt

    ,
  3. a 160 cdi bj 2005 türen knarren

    ,
  4. w169 Tür knackt,
  5. fangband w168 ,
  6. mercedes benz tür knackt,
  7. türscharnier a-klasse,
  8. a klasse 2005 Tür knackt,
  9. mercedes benz a 180 fahrertür knackt
Die Seite wird geladen...

Knackende Türen - Ähnliche Themen

  1. Türen besser verdichten - V168

    Türen besser verdichten - V168: Hallo, habe seit ca. 1 Monat meinen A210L. Bei Geschwindigkeiten >180 km/h fällt mir auf, dass teilweise (fast immer) Luft durch die Türen...
  2. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  3. fahrertüröffnung entriegelt alle türen

    fahrertüröffnung entriegelt alle türen: hallo, da leider meine ffb nicht mehr geht, veriegle ich normal alle türen mechanisch, bis zuletzt blieb dieser zustand auch erhalten beim öffnen...
  4. W169 Türe hinten ausbauen: wie den Elektroanschluß lösen?

    W169 Türe hinten ausbauen: wie den Elektroanschluß lösen?: hallo zusammen, um dem Kantenrost zu Leibe zu rücken, würde ich gerne die hinteren Türen ausbauen. Die 2 Schraubverbindungen zu lösen ist ja kein...
  5. Suche Fahrertür 3 Türer

    Suche Fahrertür 3 Türer: Guten Tag, heute Morgen hatte ich leider einen kleinen Unfall beim Spurwechsel und die komplette Fahrertür ist hinüber. Demnach suche ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.