W168 Knarzen beim Lenken im Stand

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Road-Runner, 18.02.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Road-Runner, 18.02.2006
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Hallo Elchfans,

    habe seit längerer Zeit hin und wieder ein Knarzen beim Lenken im Stand welches mit höchster Wahrscheinlichkeit vom Fahrwerk kommt. Seit ein paar Tagen habe ich zusätzlich hin und wieder ein Knacken dazu als würde die Feder ausfedern oder einfach verkanten.
    Meine Vermutung liegt stark bei defekten Domlagern, da die bei mir noch nie getauscht wurden und ich nun auch schon 110TKM drauf habe.

    Vielleicht kennt jemand das Problem?
    Was kann im schlimmsten Fall passieren?

    Greets
    MMK2000
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rüdiger, 18.02.2006
    Rüdiger

    Rüdiger Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo!

    Also, ich will mich ja nicht oberlehrerhaft aufführen, aber Lenken im Stand ist doch Gift für jedes Auto, zumal das mit Servolenkung relativ einfach geht. Die Lenkung leidet sehr darunter. Ich denke, dass da mal ein Mechaniker nachsehen sollte, da evtl. etwas zu tauschen ist und die Achse neu vermessen werden muss. Ich würde das bald machen lassen, ist zu Deiner und der anderen Verkehrsteilnehmer´s Sicherheit.

    Gruß Rüdiger
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na die Lenkung sollte das mitmachen. Schlecht ist es in erster Linie für die Reifen.
    Aber das Problem hat ja nichts damit zu tun, dass man das wirklich regelmäßig macht bzw. es sollte so oder so nicht knacken egal ob es gut ist oder nicht.

    gruss
     
  5. #4 Road-Runner, 19.02.2006
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Also direkt im Stand lenke ich natürlich nicht weil das in der Tat nicht gut ist aber ich sag mal beim rangieren hört man beim einschlagen ein Knarren was auf die Domlager hinweiset, denn vermessen ist er gerade vor kurzem.

    Den Übeltäter für das Knacken hab ich gefunden; das ist die schleifende Unterbodenverkleidung die ich mir beim aufsetzen ruiniert habe und noch nicht wechseln lassen habe (immer diese tiefergelegten Autos :-X).

    Trotzdem danke für die Antworten!
     
  6. #5 Road-Runner, 24.02.2006
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Kann mir vielleicht jemand sagen ob das lose Teil notwendig ist?

    Es ist direkt unter dem Fahrer jedoch mehr zum linken Radkasten hin, ist aus Plastik und hat eine längliche Form und dient der Unterbodenverkleidung.

    Da ich momentan keine Zeit habe in die Werkstatt zu fahren würde mich interessieren ob das Teil notwendig ist oder ob ich es vorübergehend abschrauben kann weil es einfach nicht mehr hält; habe es schon mehrfach erneut befestigt!

    Greets
    MMK2000
     
  7. #6 Road-Runner, 25.02.2006
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Habe das Teil jetzt abgeschraubt uns es hat folgende Teilenummer:

    1686280072


    Vielleicht kann mir jemand sagen wozu das dient; ob man es zwangsläufig braucht und was es kostet?

    Greets
    MMK2000
     
  8. #7 stroker, 25.02.2006
    stroker

    stroker Guest

    huhu ... ich kann zwar bezgl. des teils keinen tipp geben, hab aber noch eine
    kurze anmerkung zum thema lenken im stand und die dinge, die darunter leiden:
    in erster linie leiden die spurstangenköpfe darunter, dann die reifen - von da her
    sollte man lenkbewegungen im stand auf ein minimum reduzieren ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Flinx

    Flinx Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    habe ich hinter mir
    Ort:
    Franken
    Marke/Modell:
    A170 Autotronic 3T
  11. #9 Road-Runner, 25.02.2006
    Road-Runner

    Road-Runner Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Golf V GTI
    Hmm teuer ist es also nicht aber wer sagt mir ob das teil überhaupt benötigt wird da ich es schon 3x verloren habe!
     
Thema:

Knarzen beim Lenken im Stand

Die Seite wird geladen...

Knarzen beim Lenken im Stand - Ähnliche Themen

  1. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  2. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
  3. Was taugt die Automatik beim W169 ?

    Was taugt die Automatik beim W169 ?: Hallo Ich überlege einen gebrauchten W169 zu kaufen, mit Automatik. Aktuell habe ich einen A180CDI im Augemit 60TKM. Beim W168 ist das ja ein sehr...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.