Knarzen des KIs beim 168er

Diskutiere Knarzen des KIs beim 168er im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich hab lang gesucht, hab das Lenkrad meist unter Verdacht gehabt,.. aber bei mir hat nun lang das KI geknarzt, meist dauerhaft und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    Ich hab lang gesucht, hab das Lenkrad meist unter Verdacht gehabt,.. aber bei mir hat nun lang das KI geknarzt, meist dauerhaft und unregelmaessig. hat genervt ohne Ende.

    Heute hab ich ein wenig am KI gezogen bzw. an der Abdeckung..und siehe da: Das Geraeusch ist weg.... - endlich :-)

    hat da schonmal wer Probs damit gehabt ??

    *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Hatte ich,

    einmal kurz und kräftig an der Abdeckung Richtung Fahrer gezogen. Seitdem nie wieder...
     
  4. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    von mir gibts immer einen leichten klaps von der seite, dann ist manchmal für 2 tage, manchmal für 10 minuten ruhe.

    nächstes mal werd ich mal dran ziehen *daumen*
     
  5. #4 Netzzwerg, 26.04.2005
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Geräusch auch schon gehabt... draufkloppen (liebevoll) nützt nix... werd demnächst mal ziehen ;D
     
  6. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ziehen hat bei mir geholfen..seit gestern ruhe. gottseidank..
     
  7. #6 Tampaman, 26.04.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Ja hatte ich auch, hört sich irgendwie an als ob das Styropor im Spiel ist. Bei mir gibt es auch immer einen schönen klapps!
     
  8. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    ich hab eigentlich das Lenkrad und die Hoehenverstellung in Verdacht gehabt.. hab dann immer das Lenkrad hoch und runterbewegt, teils schneller..dann war´s ab und zu eine Zeit lang weg (meist aber nur ne Stunde oder so..)
     
  9. #8 schnudel6, 26.04.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    fluuuuuuuuten

    mit silispray, dann war ruhe.

    Klaus
     
  10. Alec75

    Alec75 Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Hab das auch manchmal!

    @schnudel6 wo hast du das Silikonspray genau hinbefördert?? Vorne zwischen Plastik und KI Abdeckung oder seitlich am KI Deckel?

    Gruß
     
  11. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Gibt das nicht eine riesen Sauerrei?
     
  12. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro
    hm, meine mum hat das auch bei ihrm 170er (auffällig, dass sich hier vermehrt 170cdi´ler beklagen, oder nur zufall?), da es aber nicht mein elch ist, hab ich einfach immer das radio lauter gemacht ;)

    MfG
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Ich kann mich den 170ern anschließen. Meistens kam es vor wenn es warm war und die Sonne aufs Amaturenbrett knallte. Nachdem die KI Abdeckung 2mal unten hatte ist seitdem Ruhe.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Soweit ich weiss ist weniger der Motor unter der haube dafür verantwortlich, sondern die Mopf. Vielleicht solltet ihr mal Mopf oder Pre-Mopf dazu schreiben.

    gruss
     
Thema:

Knarzen des KIs beim 168er

Die Seite wird geladen...

Knarzen des KIs beim 168er - Ähnliche Themen

  1. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  2. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  3. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  4. Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf

    Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf: Hallo an alle Forumsmitglieder und vorallem Historienspezialisten Seit einiger Zeit hab ich mal wieder ein Bild im Kopf das ich nicht vergessen...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.