Knarzen im Elch beim Lenken

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Snowman, 10.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Snowman, 10.08.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Servus !

    Melde mich auch nach einiger Abwesenheit mal wieder....

    ..gleich mit einem Problem, seit ca. 2 Wochen, erst weniger jetzt mehr, knarzt das Interieuer beim nach Rechts lenken wie irre, also es ist nicht direkt das Interieur, aber es kommt in Fahrtrichtung gesehen aus der rechten, vorderen Ecke , quasi unter der Windschutzscheibe,normalerweise würde ich da auf die Stoßdämpfer tippen, die haben aber in der Beziehung nicht so eine große Relevanz beim lenken da dass Geräusch auch da ist wenn man in Stand lenkt...hat da jemand eine Ahnung oder Erfahrung?
    Wäre Super, denn bevor ich in die Werkstatt eier wüsste ich gerne in etwa was da auf mich zukommt *angst*

    Danke und Gruss
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom160

    Tom160 Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    oö-linz
    Marke/Modell:
    a-160 avantgarde
    HY,is mit zielicher sicherheit das domlager was da knarzt.
     
  4. #3 Snowman, 10.08.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Danke...daran dachte ich auch schonmal, war mit aber nicht sicher und wollte gerne ein paar Meinungen einholen! :-/
    THX again...


    EDIT: Hat das schonmal jemand in der Wekstatt machen lassen?? Kosten??


    Gruss
    André
     
  5. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Die Stoßdämpfer haben schon was mit dem Lenken zu tun, die werden durch den Sturz & Nachlauf nämlich stärker belastet.
     
  6. #5 Snowman, 10.08.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    ..auch wieder richtig, fallen aber dennoch m.E. nach raus, da nur Geräusche wenn ich nach Rechts lenke *kratz* *kratz* hmm hmm hmm..

    Gruss
    André
     
  7. #6 Bier-Boy, 10.08.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    war bei benz wegen austausch koppelstange links vorne.

    da meinte der meister, das knarzen käme auch vom domlager welches arbeitstechnisch mit ca. 200 euro zu buche schlagen würde. alles plus ersatzteile da er sich nich sicher war ob das domlager nich auch von kw war.
     
  8. Erich

    Erich Elchfan

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    spürst du dieses Knarzen auch am Lenkrad?
     
  9. #8 Bier-Boy, 10.08.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    muss ich mal drauf achten, ich hörs vor allem.

    jede kleine unebenheit löst ein geräusch aus, langsam werd ich taub(von der lauten musik gegen die geräusche) ;D
     
  10. #9 Flitzpieper, 10.08.2005
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Bei mir war es auch so. Ich habe dann erst mal die Stabistangen getauscht (ist wesentlich billiger und enfacher *thumbup*), und siehe da.....ruhe ;).
     
  11. #10 Bier-Boy, 10.08.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    die hab ich ja wechslen lassen, da meinte der meister aber nach der reparatur das domlager hätte auch was weg und würd geräusche machen.
     
  12. #11 thueringer, 11.08.2005
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    ich hatte am A160 auch mal so ein Knarzen beim Lenken. In der Werkstatt haben die dann gesucht und durch mehrmaliges hochheben mit der Bühne hat sich ein Steinchen gelöst, der das Knarzen ausgelöst hat.

    Gruss
     
  13. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Ich tippe auch auf Domlager, kw stellt aber keine Domlager her, nur Daimler bzw. febi (oder so ähnlich). Ich war übrigens letzte Woche bei kw in Fichtenberg, sie haben das Fahrwerk komplett rausgenommen, alles geprüft, neuere Teile eingesetzt etc. Alles auf Garantie. Bei mir war ein Quietschen und Knarren während der Fahrt, und das lag dann an den nicht entfernten Gummimanschetten des Original Fahrwerks. Die Murkser von 'Mike & the Mechanics' in Stuttgart, die kw Händler sind, hatten mir unter anderem auch dieses eingebrockt. *mecker*
     
  14. #13 Mr. Bonk, 11.08.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Beim Stichwort "Knarzen vorne rechts beim Lenken " fällt mir auch noch dieser Beitrag ein (insbesondere 2. Posting von jogi):

    >>klick<<
     
  15. #14 Bier-Boy, 11.08.2005
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    @Lutzi

    lag es an den entfernten oder an den nicht entfernten gummimanschetten?
     
  16. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Hey ho,

    War gestern auf der Hebebühne 1 Stabistange ist schon wieder ausgeschlagen (das 5. Mal!!!!) :( und das knarzen habe ich auch, wer kann mir denn sagen was so ein Domlager kostet ohne Einbau?

    Greetz
     
  17. #16 Snowman, 12.08.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Na Super, so langsam denke ich auch dass es das Domlager ist (defenitiv), da aber auch seeeeehr bald der ASSYST B ansteht, stehe ich mich ja fast mit einem Neukauf eines Autos besser ;)

    ..werde morgen meinen Kumpel der bei DC arbeitet mal anhauen ob der da was für mich machen kann....

    Gruss
    André
     
  18. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    ...an den nicht entfernten Gummimanschetten (nun sind sie weg), 1 Domlager rund 60 Teuro
     
  19. #18 angel79, 21.08.2005
    angel79

    angel79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QM
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi, also ich hatte dieses Problem auch vor etwa 2 Monaten. Dass meine Stabis kaputt waren, wußte ich schon. Bin dann in die Werkstatt . Nach ner Weile riefen sie mich dann an und sagten mir, dass sowohl das Domlager als auch die Koppelstange vorne rechts "hops" gegangen sind und dass es "lebensgefährlich" gewesen wäre, dass ich damit noch mit 180 über die Autobahn gefahren bin... :o (Aussage des Mechanikers). Stabis, Domlager und Koppelstange haben mich dann koplett 250Eus gekostet *mecker* , war mal wieder ein nettes Tete-a-tete mit der Werkstatt... Viel Glück also...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Ich dachte immer das Koppelstange und Stabi das gleiche Bauteil ist ??
     
  22. #20 angel79, 24.08.2005
    angel79

    angel79 Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QM
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Nein, sind leider nicht die gleichen Teile, Stabis sind (meines Wissens) hinten und die Koppelstange sitzt vorne... Dann wäre es wohl günstiger geworden... :-/
     
Thema:

Knarzen im Elch beim Lenken

Die Seite wird geladen...

Knarzen im Elch beim Lenken - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.