W169 Knarzendes Gaspedal beim Gasgeben

Diskutiere Knarzendes Gaspedal beim Gasgeben im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, ich habe mir letzte Woche einen W169 (A180 Benziner) zugelegt. Alles prima. Und grad eben fing das Gaspedal bei der Fahrt an zu...

  1. #1 ElchFranky, 20.11.2010
    ElchFranky

    ElchFranky Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe mir letzte Woche einen W169 (A180 Benziner) zugelegt. Alles prima. Und grad eben fing das Gaspedal bei der Fahrt an zu knarzen. Also so ein komisches Geräusch beim Betätigen, als würde sich Kunststoff biegen oder so. *heul*

    Was ist denn das? Kann ich das selber irgendwie schnell beheben oder muss der Elch ins Trockendock?

    Viele Grüße
    Euer ElchFranky
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 20.11.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Baujahr? Werksgarantie?

    Ansonsten fetten, einsprühen.
     
  4. #3 ElchFranky, 20.11.2010
    ElchFranky

    ElchFranky Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Junger Stern, Modell 2010, 24 Monate Werksgarantie - frisch.
    Selber fummeln oder zu Mercedes?
     
  5. #4 Andy2008, 20.11.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    geht mal zu MB...wird nur ne Kleinigkeit sein.

    Gruss
    Andy <Freiburg>
     
  6. #5 A200 Coupé, 20.11.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Werksgarantie? Dann keine Frage. Wegen jedem Mist sofort zu MB und möglichst Schwachstellenüberprüfung machen alle 3 Monate.

    In der Garantiezeit Fehler beheben lassen spart hinterher bares Geld. Ausserdem werden bei solchen Besuchen gerne mal neue Softwareupdates gemacht und es wird der Kurztest gemacht. Da ja noch Garantie bleibt das kostenfrei und könnte evt. Fehler frühzeitig aufzeigen.

    Ich rate auch zur Garantieverlängerung. Die gibt es immer im Anschluss an die Neuwagengarantie für das 3&4 Jahr im "Sonderangebot" für 305 Euro.

    Eine Sache und Sie ist wieder armortisiert.
     
  7. #6 ElchFranky, 21.11.2010
    ElchFranky

    ElchFranky Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Tipps! *thumbup*
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Knarzendes Gaspedal beim Gasgeben

Die Seite wird geladen...

Knarzendes Gaspedal beim Gasgeben - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....