Knopf Kofferraumklappe bei Frost fest / öffnet nicht

Diskutiere Knopf Kofferraumklappe bei Frost fest / öffnet nicht im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Bei meinem W169 (10/2011) läßt sich bei Frost der Knopf der Kofferraumklappe nicht drücken. Damit öffnet der Kofferraum nicht; was natürlich doof...

  1. #1 connaisseur, 04.12.2019
    connaisseur

    connaisseur Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    A200CDI BJ:10/08
    Bei meinem W169 (10/2011) läßt sich bei Frost der Knopf der Kofferraumklappe nicht drücken.

    Damit öffnet der Kofferraum nicht; was natürlich doof ist, und den WAF auf temperaturgleiches Niveau senkt.

    Wenn dann die Außentemperatur wieder deutlich über Null steigt, geht alles wieder ganz normal.

    Was mach denn da jetzt am Geschicktesten? Griffleiste runter, mit WD40 / Silikon-Öl fluten, damit da kein Wasser einkriechen kann?

    Oder was ist cleverer?
     
  2. Anzeige

  3. #2 thueringer, 04.12.2019
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 connaisseur, 04.12.2019
    connaisseur

    connaisseur Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    A200CDI BJ:10/08
    Update: In der Mittagspause nachgesehen. Griff ist locker! Beim Versuch die vier Schrauben festzuziehen kommt heraus, dass die beiden rechten Schrauben sich nicht mehr festziehen lassen. Drehen nur noch durch. Außerdem rieselt es schwarz herunter. Der Torx-Schraubendreher hat am Kopf deutlich bräunliche Reste.

    Habe erst mal darauf verzichtet, den Griff ganz herauszubauen. Könnte blöd ausgehen.

    BTW:
    Jetzt geht das Öffnen / Schliessen natürlich einwandfrei. Der Elch steht auch mit dem Allerwertesten in der Sonne.
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 thueringer, 04.12.2019
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Um den Griff wieder festzubekommen, müssen der Griff ab und die Plastedübel erneuert oder mit Glück nur wieder eingeschoben werden, dann wird der Griff auch wieder fest.
    Siehe den Link.
     
    stuermi und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 connaisseur, 04.12.2019
    connaisseur

    connaisseur Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    A200CDI BJ:10/08
    Danke für den Tipp mit den Befestigungs-Dübel. Der Teilescherge in der lokalen Niederlassung war sehr nett mit dem heraussuchen. So schauen die aus:

    [​IMG]

    Teilenummer für meinen W169: A0009984685 zu 0,48 € + Steuer.

    Damit ist auch geklärt, warum es so komisch schwarz aus den Befestigungslöchern herausrieselt. Jetzt brauch ich Tageslicht und ein bißchen Muße.

    Danke nochmals.
     
    Schrott-Gott, Heisenberg und thueringer gefällt das.
  7. #6 connaisseur, 17.12.2019
    connaisseur

    connaisseur Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    A200CDI BJ:10/08
    Das Thema war dann final doch nicht ganz so trivial, wie anfänglich angenommen.

    Nach abnehmen des Griffs fielen mir die Schrauben als "Quasi-Stifte" ohne Gewinde entgegen. Daher wohl das im Eingangspost beschriebene "schwarze Rieseln". Der ganze Griff wurde von einer einzigen Schraube gehalten.

    Ferner kamen beim beim abschrauben diverse Plasik-Bröckchen mir entgegen. Diese entpuppten sich als die eigentliche Halterung des Griffs. Siehe Bild. Damit war der Griff nicht mehr festschraubbar.

    [​IMG]

    Lösung war ein kompletter neuer Griff mit Chrom-Blende (Kosten, ca. 87,- € + MwSt.). Dort war dann alles komplett enthalten (frische Schrauben, neue Glühbirnen, ein anschraubbarer Griff). Siehe Bild:

    [​IMG]

    Jetzt tut es wieder!
     
    Schrott-Gott, thueringer und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 thueringer, 17.12.2019
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Mich würde jetzt noch interessieren, ob dein Knopf unter Wasser stand, und dadurch gefroren ist?

    Gruß
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 connaisseur, 17.12.2019
    connaisseur

    connaisseur Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    A200CDI BJ:10/08
    Beim Abnehmen und Herumdrehen des Griffs kam etwas Wasser aus der Knopf-Mimik. Also: Ja, es war Wasser drinnen.

    Eigentlich wundert mich der Wassereinbruch nicht wirklich, da der Griff schon sehr locker saß, und um den Rand des Griffs herum eine dünne Gummilippe läuft. Vermutlich reicht das, um den Griff unter normalen Umständen dicht zu bekommen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 Heisenberg, 17.12.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.571
    Zustimmungen:
    10.092
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Hoffentlich bei der Montage mit ein wenig Lebensmittel-echtem Silikon-fett bestrichen?
    Und die Gegenseite ordentlich gereinigt!?
    oks-1110-multisilikonfett-10g-tube-40010.jpg
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Knopf Kofferraumklappe bei Frost fest / öffnet nicht

Die Seite wird geladen...

Knopf Kofferraumklappe bei Frost fest / öffnet nicht - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung Knopf in der mittelkonsole

    Zentralverriegelung Knopf in der mittelkonsole: Hallo... Ich würde mal gern wissen ob ich einfacher an die Kabel von den Zvr Knopf komme ohne die ganze mittelkonsole ausbauen zu müssen.... Mit...
  2. Schalter / Knöpfe Multifunktionslenkrad beleuchtet?

    Schalter / Knöpfe Multifunktionslenkrad beleuchtet?: hallo, ich habe mir am Wochenende einen A180CDI "reserviert". bei der Probefahrt fiel mir auf dass trotz Licht an, die Knöpfe des...
  3. standheizung,komischer Knopf in der Mittelkonsole...

    standheizung,komischer Knopf in der Mittelkonsole...: Moin, da mir die deutsche Bedienungsanleitung für mein W 168, Bj 2000 fehlt,erhoffe ich mir von euch etwas Untertützung. Und zwar: 1.Hat mein Elch...
  4. Ersatzteil "KI Uhr/Temperatur Knopf"

    Ersatzteil "KI Uhr/Temperatur Knopf": Hallo, habe heute das KI ausgebaut um neue Glühbirnen einzubauen. Dabei wollte ich mir noch die Knöpfe anschauen die für den wechsel von Uhr auf...
  5. 2-Knopf (FSB3) Schlüssel Bauteil Bilder vorhanden?

    2-Knopf (FSB3) Schlüssel Bauteil Bilder vorhanden?: Hallo wer kann mir helfen? Lasse meinen Schlüssel von einen Arbeitskollegen reparieren. Ich brauche Bilder von Aufbau (Vorder und Rückseite),...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden