W169 Kofferraumdeckel(innen) geht nicht raus?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Heymsen, 04.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Heymsen, 04.02.2007
    Heymsen

    Heymsen Elchfan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand eine Anleitung zur demontage? Mir ist milch in einem Stoffbeutel im Kofferraum ausgelaufen und jetzt wollt ich den deckel zum säubern rausholen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silberfan, 04.02.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Den Kofferraumboden oder was meinst du genau!?
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Meinste den Laderaumboden ?
    [​IMG]

    Ähm, den versenkten Griff zur Fahrzeugmitte in etwas andrücken -
    dadurch hebt sich der eigentliche Griff raus an dem Du ziehen kannst.

    [​IMG]

    An der Seite kannste durch leichtes Eindrücken den Taschenhalter dafür
    verwenden, das der Boden oben bleibt.

    In der Hoffnung, das es Dein Problem ist Heymsen *kratz*
     
  5. #4 Heymsen, 04.02.2007
    Heymsen

    Heymsen Elchfan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau diesen boden meine ich! Kann ich den irgendwie aus dem auto rausbekomen? Diese Klappe muss doch darein installiert worden sein, bin aber zu dumm die raus zu bekommen....
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hm, die Bodenklappe auf die schnelle komplett raus zu bekommen,
    dürfte ein Problem sein !
    Dafür mußte noch einige mehr demontieren....
    Aber warum reicht es Dir nicht, wenn die Klappe aufgestellt ist, wie
    auf den Bildern zu sehen ist ?

    Oder waren in dem Milchbeutel 50 Liter ;D *ironie*
     
  7. #6 Heymsen, 04.02.2007
    Heymsen

    Heymsen Elchfan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich kann es auch natürlich im auto lassen und dort säubern aber in der Wohnung ist es warm und ich hab kein bock das auf der strasse zu machen. (Erkältungsgefahr)... Mit was bekomm ich das am besten aus dem stoff?
     
  8. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hm, im Baumarkt bekommste Trockungnungsmittel !
    Wird normal für Feuchte Keller oder sowas angeboten .
    Ansonsten hilft auch handelsübliches billiges Speisesalz !
    Das später absaugen ! ;)
     
  9. #8 Rare_Bear, 04.02.2007
    Rare_Bear

    Rare_Bear Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Santander
    Marke/Modell:
    W169 A170 Elegance
    Seltsam, bei mir (W169 Coupe, BJ 2006) ist die ganz einfach wegzumachen.
    Ich muss dazu noch das Ding kurz hochklappen (Vorher natuerlich am Griff gezogen ;) ) und kurz nach oben schraeg ziehen und raus ist es.
    Es handelt sich um eine einfach Holzplatte mit Stoff die unten an so was wie 2 Metallhacken festsitzt und durch den Griff vorne dann arretiert wird.

    Wundert mich ehrlich das es so schwer sein soll, ist es denn bei mir so anders gemacht worden? Komisch echt, ich werde schauen ob ich mal morgen ein paar Bilder davon machen kann.

    Das mit den Fleck kanns Du ganz einfach machen, entweder mit Tepichreiniger und dann nur mit den Schaum und nen sauberen Tuch alles gruendlich wegwischen.

    Eine andere methode ist etwas aufwendiger aber viel effektiver.
    Du nimmts einen Nasssauger/Dampfreiniger und spuehlst damit den ganzen Berreich.

    Mit einen Dampfreiniger habe ich sehr gute Ergenisse gehabt bei einen 20 Jahren alten Honda Prelude. Danach sah er fast wie neu aus, und alle geruche die den Innenraum mit gestaltet haben waren auch weg ;D . Damit bekommst Du fast alles weg, danach ist es halt etwas nass. Du kannst es dann einfach trocknentupfen.
    Allerdings solltest Du nicht zu lange den Dampf auf eine gleiche Stelle wirken lassen denn Plastikteile und Kleber koennen sich aufweichen und versagen.

    Viel Glueck, *thumbup*
    und hoffentlich bekommst Du schnell Dein Auto wieder sauber.
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    beim W168 ist die Reserverad-Abdeckung in den Innenraum-Teppich integriert. Den rauszuholen ist wirklich nicht einfach -- dazu müssen erst sämtliche Sitze raus, zudem die Einstiegsleisten, dann musst du den Teppich aus dem Mitteltunnel rausarbeiten, und ihn zum Schluss samt Deckel rausnehmen.

    Mach ihn besser im Auto sauber.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 funkenmeister, 05.02.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8


    Guten Morgen COOPPPPPPPERRRRR

    dat isn ne Weh hundertneunundsechziger *LOL* :-X


    Gruß
    Kay
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ah, hab das Flag nicht gesehen, sondern nach nem FDB-Eintrag oder so gesucht... Na denn ist es ja ganz einfach.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 elch_udo, 05.02.2007
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Ich hab auch ein W169 Coupe.
    Bekomme den Boden aber auch nicht so einfach raus, wie du schreibst.
    ....kurz nach oben schräg ziehen ,bringt den Boden nur in die höhere Position.
    Hab das nämlich schon mehrfach versucht, weil ich den Teppich da drauf mal gründlich reinigen wollte.
    Das ist nämlich ein Superteppich in dem sich jeder Krümel und Fussel dauerhaft verhakt. :-/
     
  14. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Genauso ist es ! Wer weiß, wie oft es Rare_Bear es macht ? ;)
    Biss es kaputt ist ?

    Egal, ich hab ne DC Wanne drinnen, da kann Auslaufen, Wanne raus und
    ausschütten ;D
     
  15. #14 Rare_Bear, 05.02.2007
    Rare_Bear

    Rare_Bear Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Santander
    Marke/Modell:
    W169 A170 Elegance
    Nabend *beppbepp*!
    Bin heute mit Firmwagen gefahren und habe nicht daran gedacht Bilder zu machen. Also, wenn Ihr wirklich die Platte die ueber die Reserveradmulde sitzt meint, dann ja, man kann das Ding bei mir ganz einfach abmachen, ohne stress und ohne irgendwas zu demontieren, Platte raus und frei steht mein Reserverad, Platte ist ganz raus *thumbup*.
    Wenn ich dazu komme und daran denke, mache ich ein paar Bilder davon und lade sie irgendwo hoch fuer euch.

    Gruss,

    Rare Bear
     
  16. #15 Rare_Bear, 07.02.2007
    Rare_Bear

    Rare_Bear Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Santander
    Marke/Modell:
    W169 A170 Elegance
    So, Bilder sind da, hab sie auf der FDB hochgeladen, dort koennt Ihr einmal die entfernte Platte und dann der Befestigungshacken sehen.
    Ich hoffe Ihr erkennt irgendwas*kratz* , ich habe die Bilder mit Handy gemacht und es war dazu auch recht dunkel in der tiefgarage.
    Ich denke Ihr sieht es schon *thumbup* .

    gn8
    Rare Bear
     
  17. #16 MarkP1972, 07.02.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    @Rare_Bear

    Ich hoffe, ich habe hier nichts überlesen, aber:
    Hat denn dein Firmenwagen Easy Vario, d.h. kannst du den Boden auch in der Höhe verstellen? Ich könnte mir vorstellen, dass man bei den Modellen ohne Easy Vario die Platte einfach rausnehmen kann und beim Easy Vario halt nicht. Vielleicht hilft das etwas, die Verwirrung zu beseitigen. *kratz*

    Gruß,
    Mark
     
  18. #17 elch_udo, 07.02.2007
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Kann die Bilder in der FDB leider nicht finden.
    Ich hab mir aber den Boden bei mir noch mal ausführlich angesehen.
    Links und rechts gehen zwei ca. 20mm dicke Achsen in die Führung der Höhenverstellung. An die Achsen ist dann noch ein Hebelwerk verstiftet welches hinter Verkleidung angelenkt ist.
    Da geht nichts ohne große Aktionen raus.
     
  19. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    So ist es bei mir auch ! ;)
    Mal so eben ein Hebelchen und raus damit, ist nicht !

    MarkP1972@
    Bei mir ist die Bodenplatte in höhe verstellbar, habe aber nicht
    das EasyVario Paket....
    Damit hängt es nicht zusammen *kratz*
    Eventuell Modelljahr abhängig ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MarkP1972, 07.02.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    @caessy
    Dann ist dein Elch bestimmt 5-türig. Der hat den variablen Ladeboden serienmäßig. Beim Coupé muss man das als Extra ordern, eben das Easy Vario-Paket.

    Und nun hab' ich's auch in der interaktiven Bedienungsanleitung gefunden:
    Also kann man nur beim Coupé den Ladeboden rausnehmen und auch nur dann, wenn man das Easy Vario NICHT hat.

    Gruß,
    Mark
     
  22. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Aha !
    Beim Coupe, einfach raus nehmbar, beim 5 Türer nicht ? *kratz*
    Egal, ich muss es nicht verstehen....

    Tja, jetzte müßte man wissen, welchen Elch der Heymsen hat ! *kratz*
     
Thema:

Kofferraumdeckel(innen) geht nicht raus?

Die Seite wird geladen...

Kofferraumdeckel(innen) geht nicht raus? - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
  3. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  4. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...
  5. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.