W168 Kofferraumschloss und Funk-ZV

Diskutiere Kofferraumschloss und Funk-ZV im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); A 140 Avantgarde, 3/98 Hi, beim Schließen der Zentralverriegelung von o.g. schließt sich das Schloss der Kofferraumklappe nur sporadisch mit ab....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 holgerb, 07.12.2005
    holgerb

    holgerb Guest

    A 140 Avantgarde, 3/98

    Hi,

    beim Schließen der Zentralverriegelung von o.g. schließt sich das Schloss der Kofferraumklappe nur sporadisch mit ab.

    Wenn es sich nicht zufällig beim ersten Mal schließt, funktioniert dies es dann nachträglich nach ein paar Öffnungs- bzw. Schließvorgängen.

    Wer hat schonmal ähnliches beobachtet?

    Gruß
    Holger
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Kofferraumschloss und Funk-ZV. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 07.12.2005
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    56
    Bei meinem 1. Elch hatte ich das an den hinteren Türen
    und an der Heckklappe, die schlossen alle gar nicht mehr.
    Gehe mal zur Werkstatt, mir sagte man, die Heckklappe ist einfach und billig zu reparieren, für die Seitentüren habe ich heftig gelöhnt (neue Schlösser).
    Im W 169 wird das revolutionäre Luftsystem für die ZV zum Glück nicht mehr verbaut.
    Viele Grüße!
     
  4. #3 Cubalibre, 07.12.2005
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Als Übergangslösung hilft dir vielleicht auch erstmal das umstellen des Funkschlüssels, dazu musst du beide Tasten für 5-10 Sek. drücken.

    Wenn du nun auf "Tür auf" drückst öffnet sich nur die Fahrertür, bei zweimal drücken geht auch der rest auf. Vorteil ist halt das du nicht die ganze Zeit am auf und zusperren bist, bis wirklich alles dicht ist.
     
  5. #4 SvenGOE, 07.12.2005
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hast du beim Schließen schonmal genau hingehört? Läuft die Pumpe noch etwas nach? Ist vielleicht während sie läuft in Schloßnähe ein leichtes Zischen zu hören? Dann wäre nämlich etwas undicht. Die Druckdosen werden wohl beim 168er gerne mal undicht. Kostet zum Glück nicht die Welt. Bei mir stellte sich dann sogar heraus, dass nur ein Schlauch getauscht werden musste.
    Falls du erstmal selbst nachsehen möchtest: Vorsicht mit der Abdeckung für der dritte Bremsleuchte. Die Nippel brechen wohl gerne mal ab, und es gibt die Abdeckung als Ersatzteil nicht mehr in der original VorMopf-Farbe.
     
  6. #5 Besolder, 10.12.2005
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Ich würde auch mal auf eine Undichtigkeit tippen!!!
     
  7. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    4
    Das Problem hatte ich auch, letztem Wintermonate !
    Hat damit angefangen, sobald die Tempis unter Null gingen,
    das die ZV die Heckklappe verzögert schloss ! Je kälter, um so
    unwilliger !
    Hab Verkleidung der Heckklappe demontiert und teileweise die Schließmechanik !
    Erst mal alles großzügig mit Bremsreiniger behandelt,
    kam auch ordentlich Dreck bei raus ! Dann Sprühsilikon an den Zapfen,
    die sich hin und her bewegen, beim schließen oder öffnen !
    Alles wieder zusammen gebaut, fertig !
    Seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht !
    Zumindest bis heut nicht, obwohl in unsere Gegend des öfteren schon Minusgrade hatten !
    Warum das so ist ?
    Ich vermute mal, das die Heckklappe aus Kunstoff ist und anderes reagiert,
    wie Metall ! Und das die Heckklappe ja konstruktionsbedingt immer als
    erstes einsaut ! Möglicher Mikro-dreck auch durch Ritzen geht, wie z.B.
    das Schloß !
    Also, bevor Du an DC einen Reparatur-auftrag erteilst, versuchs erst mal
    mit ne Reinigung von dem ganzen, könnt eventuell billiger ausfallen....
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kofferraumschloss und Funk-ZV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraumschloss a 170

    ,
  2. suche für Mercedes A140 Heckklappe Zentralverriegelung Schloss

    ,
  3. w168 kofferraumschloss premopf

    ,
  4. zischt heckklappe dose zv a160,
  5. koferaumschloss a 170
Die Seite wird geladen...

Kofferraumschloss und Funk-ZV - Ähnliche Themen

  1. W168 Heckklappenschloss, Kofferraumschloss

    Heckklappenschloss, Kofferraumschloss: aber ohne den Schluessel Teil. Heute habe ich mal meinen "mobilen Mechaniker" (Ja wir haben so was der kommt wie ein Klempner zu Dir) sich das...
  2. W168 Kofferraumschloss

    Kofferraumschloss: hi ich hab das problem das ich bis zu 10 mal die kofferraumklappe zuhauen muss, bis das schloss endlich einrastet! Ich denke mal das ist hinüber...
  3. W169 Kofferraumschloss klemmt

    Kofferraumschloss klemmt: Hallo zusammen, als Neuling in diesem Forum und A-Klasse Wiederholungstäter (3/4 Jahr, keine Probs) habe ich jetzt eine Schwierigkeit die...
  4. W168 Kofferraumschloss friert ständig ein!!

    Kofferraumschloss friert ständig ein!!: Hallo zusammen. Ich habe nun alles mögliche probiert, aber mein Schloss vom Kofferraum friert ständig ein. Es lässt sich trotz WD40 und anderen...
  5. W168 Kofferraumschloss leicht verrutscht

    Kofferraumschloss leicht verrutscht: Moin Elchfreunde habe heute gemerkt,dass das Kofferraumschloss leicht verrutscht ist, keine ahnung wodurch,also ist nicht mehr perfekt am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.