Kombi-Hebel am Lenkrad defekt.....

Diskutiere Kombi-Hebel am Lenkrad defekt..... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hei Elchpiloten......... Der Kombi-Hebel am Lenkrad gibt mir im Bezug auf Licht leider nur noch Fernlicht bzw. Lichthupe *mecker*. Es fehlt die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BigBlue, 27.07.2006
    BigBlue

    BigBlue Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fleischer in einem Berliner Nobel-Kaufhaus
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A - 140 ist Geschichte, jetzt A-180BE (2015er Modell )
    Hei Elchpiloten.........

    Der Kombi-Hebel am Lenkrad gibt mir im Bezug auf Licht leider nur noch Fernlicht bzw. Lichthupe *mecker*. Es fehlt die Mittelstellung des Hebels.

    Weiss jemand ob der Hebel samt Mechanismus ausgetauscht werden muss oder ob nur der Mechanismus am Hebel getauscht wird ?

    Danke im Vorraus

    ;DBlue
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
  4. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Hebel kostet ca 80 €, kannste selber einbauen.

    Wie Du an dem Hebel kommst, erfährst Du in der DIY-Anleitung für den Tempomaten, da dort das Lenkrad runter muss um den zusätzlichen Hebel zu montieren.

    Kleiner Tipp,versuche garnicht erst das Kabelfür den Airbag im Lenkrad zu lösen, ziehe den Stecker direkt auf der Rückseite des Airbag-Moduls ab.
    Dort ist der Stecker nur eingeklipst, im Lenkrad scheint der Stecker irgendwie gesichert zu sein.
    Und ganz wichtig, zuallererts die komplette Batterie abklemmen, sonst könnte es passieren, das dein Airbagmodul zur Rakete wird.
     
  5. #4 Wilder_Alex, 31.07.2006
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Bei mir ist der Hebel komplett hin gewesen. Aber meine Werkstatt hat das damals (2003) ohne Kosten behoben. Aber ich habe mich nicht getraut den hebel selber zu tauschen.

    Grüßle Alex ;)
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    haben meinen Hebel letzte Woche versehendlich fast abgebrochen. Danach war die Funktion der Lichthupe im Ar... .

    Also habe ich den Lenkstockschalter bei DC bestellt.

    Zu der Teilenummer kommt dann noch der Farbcode, also die Nummer in der Teilenummerndatenbank reicht nicht. Bei mir kam die 7G88 dazu.

    Das Teil kostet 92,34€ inkl. Steuer abzgl. evtl. Prozente.

    Der Einbau ist in 10 Minuten gemacht:

    1. Mit nem 25er Torx die Airbageinheit von hinten lösen.
    2. Die zwei Stecker der Hupe und den Stecker an der Sprengkapsel abstecken.

    ACHTUNG den Stecker an der Sprengkapsel einfach nachnoben hin abziehen NICHT mit nem Schraubendreher abknippen, dann kann es zu einem Kurzschluss kommen EXTREME VERLETZUNGSGEFAHR !!!!

    3. Den Airbag an die Seite legen.
    4. Das Lenkrad mit nem (ich glaube es war nen 10er) Inbus lösen.
    Hierzu am besten nen Helfer heranziehen, der das Lenkrad festhält. Wenn du einfach nur versuchst zu lösen dann kann es sein das du das Lenkradschloss beschädigst. Gleiches gilt für den Einbau.
    5. Das Lenkrad zur Seite legen.
    6. Mir nem kleinen Kreuzschraubendreher den Lenkwinkelsenor abschrauben (zwei kleine Schrauben)
    7. Den Lenkwinkelsensor abnehmen, die Stecker abziehen und vorsichtig zur Seite legen (teures Teil)
    8. Nun siehst du die drei Kreuzschlitzschrauben, die den Lenkstockschalter befestigen. Diese herausdrehen und den Schalter herausziehen.
    Ein Stecker muss abgeklipst werden, der Rest passiert von allein.

    9. Den neuen Schalter rein und mit den drei Schrauben befestigen.
    10. Den Lenkwinkelsensor wieder anschliessen, und befestigen.
    ACHTUNG 0,1 NM, also nichtmal handwarm festzeihen - Beschädigungsgefahr.
    11. Lenkrad wieder drauf. Zur richtigen Stellung darauf achten, dass die kleine Nut im Vielzahn des Lenkrades und die "Kerbe" an der Welle übereinstehen.
    Etwas Schraubensicherung auf dem Gewinde kann nicht schaden. Ich habe eine neue Schraube genommen, da ich die alte schon einmal "wiederbenutzt" habe.
    12. Den Stecker wider an die Sprengkapsel des Airbags, die zwei Hupenstecker wieder drauf.
    Den Airbag nicht über nen Teppich o.ä. ziehen. es besteht die Gefahr einer Statischen Aufladung - EXTREME VERLETZUNGSGEFAHR !!!

    13. Die Airbageinheit wieder festschrauben und FERTIG !!!

    14. Da der Lenkwinkelsensor ausgebaut war, muss er neu angelernt werden.
    Hierzu ganz in die eine, dann ganz in die andere Richtung einschlagen, wenn dann wieder über die Mittstellung gedreht wird, erlischen auch die BAS und ESP Leuchten.

    Das ganze sollte ca. 10, max. 15 min. dauern und beinhaltet keine grossen Herausforderungen. Einzig der Ungang mir dem Airbag sollte mit entsprechendem Respekt geschehen.


    Gruß
    Über


    P.S.: Da ich dies schnell in der Mittagspause gemacht habe, habe ich leide keine Zeit für eine Foto-Doku gahabt.

    ***EDIT*** das bei dieser Aktion die Zündung NICHT an ist, sollte nicht extra erwähnt werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. #6 Wilder_Alex, 31.07.2006
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    Das gehört in den DIY Bereich.
    Kannst ein Word oder PDF Dokument machen in denen von Elchfans schicken!

    Echt super erklärt

    Grüßle Alex ;)
     
  8. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    @Über

    etwas ganz wichtiges fehlt:

    Unbedingt vorher die Batterie abklemmen !!!
     
  9. #8 Matthias, 31.07.2006
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Zündung aus recht völlig... zumindest was den Airbag betrifft!
     
  10. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *thumbup*

    Gruß
    Über
     
  11. #10 Wilder_Alex, 31.07.2006
    Wilder_Alex

    Wilder_Alex Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Masch.bau
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 200
    *thumbup*

    Nicht vergessen! DIY
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wie geht'n das? Wer braucht da was? Kann es nicht aus dem Posting kopiert werden?

    Gruß
    Über
     
  13. #12 Mr. Bonk, 31.07.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Text an Peter schicken (per PN/Mail). Würde ich mal sagen... auf das zufällige Entdecken und automatische Einstellen, würde ich nicht hoffen. ;)
     
  14. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    das würde ich beim airbag aber nicht beschwören, auch das steuergerät hängt meistens an Kl.30 ......

    ich kenne einen fall, da hat ein heftiges ablassen der hebebühne gereicht den airbag auszulösen, bei Kl.15 aus !


    aber jungs macht nur, silvester kommt bestimmt... ;D
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Klar es gibt auch Fälle da steht ein Auto vor der Tür und es macht Peng, aber wenn nicht ein anderer Defekt hinzukommt, sollte Zündung aus vollkommen genügen.

    gruss
     
  17. #15 BigBlue, 03.08.2006
    BigBlue

    BigBlue Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fleischer in einem Berliner Nobel-Kaufhaus
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A - 140 ist Geschichte, jetzt A-180BE (2015er Modell )
    Hei Leutz !!!
    Ich habs beim freundlichen machen lassen. Der Schalter kam 74.70€ ohne MwSt.; Der Einbau waren 10 AW a 8.50 € *mecker*. Ein ganz schöner Happen :o , aber ich habe nicht die Zeit selber dran rumzuschrauben. Der freundliche hat mir allerdings auch ein Ersatzauto hingestellt ( E220 CDI Goil !! *thumbup*). Ist wohl im Preis mitdringewesen.

    Auch wenn mich meine A-Klasse manchmal Nerven kostet, beim Assyst B so alle 2 Jahre, der kostet mich mit Bremsscheiben und Belagwechsel und einer Menge Kleinarbeiten jedesmal 1200€.

    Ich hab ihn trotzdem lieb ---> *elch*!!!!


    Danke für eure Postings

    ;DBlue
     
Thema: Kombi-Hebel am Lenkrad defekt.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vito hebel lenkrad defekt

Die Seite wird geladen...

Kombi-Hebel am Lenkrad defekt..... - Ähnliche Themen

  1. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  2. Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe

    Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe: Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit...
  3. Heizungsgebläse defekt

    Heizungsgebläse defekt: Hallo Ich habe einen A 168 Diesel mit Klima Leider ist das Heizungsgebläse defekt. Mein Problem,wie baue ich den Motor aus,ich habe schon die...
  4. Display im Tacho defekt

    Display im Tacho defekt: Hallo liebe Elchfans, bei meinem Elch (Bj. 99, A140) ist die Hintergrundbeleuchtung des Displays defekt. Das Display selbst funktioniert jedoch....
  5. Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?

    Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?: Hallo zusammen. Also Forumsneuling gleich mit einem Defekt voran. Zuerst einmal einen Gruß an euch alle. Ich habe die letzte Tage schon genossen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.