W169 Kombifiltereibau

Diskutiere Kombifiltereibau im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Leute, habe meinem Elch (W169) heute einen neuen Kombifilter gekauft. Beim Ausbau des alten Filters habe ich leider nich auf dich richtiige...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elch180CDI, 14.08.2007
    Elch180CDI

    Elch180CDI Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    habe meinem Elch (W169) heute einen neuen Kombifilter gekauft. Beim Ausbau des alten Filters habe ich leider nich auf dich richtiige Position geachtet. *heul*
    Nun meine Frage: Wenn ihr die Abdeckplatte des Filters abnimmit zeigen die Pfeile mit dem Hinweis Air Flow zum Kühler (zu euch) oder weg vom Kühler?
    Für eure Hilfe danke ich schonmal herzlichst. *daumen*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forthright, 14.08.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Ich zitiere mal aus dem Handbuch "So wirds gemacht" (H.R.Etzold):
    Besser könnt ichs auch nicht beschreiben *daumen* In deinem Fall zeigt somit der "AirFlow-Pfeil" vom Kühler weg bzw. zum Armaturenbrett und somit in Strömungsrichtung der Frischluft
     
  4. #3 Elch180CDI, 14.08.2007
    Elch180CDI

    Elch180CDI Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich mir fast schon gedacht, nur hat mich der Umstand verunsichert, dass somit die Schrift auf den Kopf stehen würde.

    Vielen Dank für die rasche Antwort *daumen*
     
  5. indigo

    indigo Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169/180CDI/CVT/9.05
    Ich glaube ich schenke mal meiner DC-Werkstatt das Etzhold-Buch *mecker*
    Bei der Kontrolle meinerseits, musste ich leider feststellen, dass der Kombiluftfilter fuer die Klimaanlage falschherum eingebaut worden ist - der Pfeil zeigte in Richtung des Kühlergrills.
    Ich habe den nun, wie im Buch beschrieben, eingebaut *daumen*. Grund der Kontrolle war eigentlich, dass beim Starten des Benzchen, die Scheiben von Innen immer anlaufen...

    Ansonsten ist das ne echt schwache Leistung fuer die Mercedes-Werkstatt :-( Da macht man sich Gedanken, was die sonst alles richtig/falsch herum einbauen *kratz* - na immerhin faehrt mein Benzchen noch vorwaerts, wenn ich "D" einlege ;-) Scheint was dran zu sein an den Spruch "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser" *ulk*

    Gibt es denn eine Erklaerung, warum der Filter eine bestimmte Durchstroemrichtung hat?

    Viele Gruesse,

    Indigo
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kombifiltereibau

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.