W168 Kombiinstrument

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von paul_the_bear, 09.06.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 paul_the_bear, 09.06.2009
    paul_the_bear

    paul_the_bear Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe meinen A160 Bj '98 jetzt schon neun Jahre und bisher überhaupt keine Probleme.
    Als ich neulich unterwegs war, leuchteten während der Fahrt plötzlich alle Lämpchen des KI auf und als ich 2 km später zuhause war, ließ sich der Motor nicht mehr starten bzw. er ging nach 2 Sekunden immer wieder aus. Diagnose in der MB-Werkstatt: KI defekt, Kosten alles in allem 500 Euro.
    Auf Ebay hab ich gebrauchte KI für 100 Euro gefunden, Ein-/Ausbau scheint mir auch nicht so schwierig.
    Nun meine Frage: paßt jedes KI aus einem W168 in meinen und muß ich nach dem Einbau doch noch in die Werkstatt wegen Einstellen o.ä.?
    Vielen Dank im voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 09.06.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Diesel und Benziner haben unterschiedliche Meßbereiche des Drehzahlmessers, hier sollte man also das passende wählen.

    FFB oder nicht ist im KI programmiert, wenn also die FFB bzw. das zentrale Ver-/Entriegeln mit dem Schlüssel nicht mehr geht, mußt du das beim Freundlichen umprogrammieren lassen.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt genau. Drauf auchten, dass es nicht eins für den Diesel ist (geht nur bis 5000 1/min).

    Ansonsten kann es sein, dass du es anlernen musst (hatte eins da musste ich es, bei dem anderen nicht). Kostet 30-40€ bei MB.

    Aber schau mal genau bei Ebay ... es geht deutlich günstiger als 100€ ;).

    gruss
     
  5. #4 paul_the_bear, 10.06.2009
    paul_the_bear

    paul_the_bear Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.

    Woran merke ich, dass ich das KI anlernen lassen muß?
    Kann ich gegebenenfalls zum Anlernen in die Werkstatt fahren oder läuft der Motor dann noch nicht?
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Es ist nur die Serien-Funkfernbedienung davon betroffen, sofern du überhaupt eine hast. Damit die nach dem Tausch wieder funktioniert, musst du zur Werkstatt.

    Hast du keine, brauchst du so weit ich weiß auch nicht zu Mercedes.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Brunobanani, 10.06.2009
    Brunobanani

    Brunobanani Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190, BJ 2001
    Ich habe gerade den KV für den Tausch vom KI vom Freundlichen bekommen. KI + Einbau und einstellen: 339,00 EUR incl. UST. Ist also gar nicht so teuer wie ich gedacht habe
     
  8. #7 paul_the_bear, 13.07.2009
    paul_the_bear

    paul_the_bear Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hab das KI (für 50 Euro bei Ebay) heute eingebaut.
    Meine A-Klasse fährt wieder einwandfrei!
    Jetzt muß ich nur noch wegen der FFB umprogrammieren lassen.
    Kann ich die Verkleidungen wieder einbauen oder muß man zum Umprogrammieren an das KI?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 marco28hb, 13.07.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Du kannst alles zusammen bauen. Das kodieren geht mit der StarDiagnose, das ist so ein etwas anderer Computer bzw, mit anderer Software ;) über die OBD2 Diagnosedose.

    Grüße
    marco
     
  11. #9 paul_the_bear, 14.07.2009
    paul_the_bear

    paul_the_bear Elchfan

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Super, vielen Dank für die Hilfe an alle!!!
     
Thema:

Kombiinstrument

Die Seite wird geladen...

Kombiinstrument - Ähnliche Themen

  1. Kombiinstrument ersetzen

    Kombiinstrument ersetzen: Guten Abend. Mein Kombiinstrument (W169 180 CDI Automatik Bj 2012) muss ersetzt werden. Ich würde gerne ein gebrauchtes Teil einsetzen erwerben,...
  2. Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige

    Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich das Problem dass das Kombiinstrument ausfiel bzw so flackerte. Dank vielen, guten Anleitungen hier im...
  3. W168 Belegung der Stecker am Kombiinstrument

    Belegung der Stecker am Kombiinstrument: Kann mir vielleicht jemand die Belegung der Stecker am Kombiinstrument nennen? Wichtig wären mir vor allem Klemme 30, 31 und 15 und evtl. die Pins...
  4. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...
  5. Kombiinstrument aus Brasilien

    Kombiinstrument aus Brasilien: Hallo zusammen, bei meinem W168 A140 BJ 2001 (Mopf) gab es so langsam Probleme mit dem Display im Kombiinstrument. Die Birne ist in Ordnung, aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.