Kombischalter ausgebaut. Nun Funktioniert er nicht mehr richtig.

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Obi Wan, 18.11.2011.

  1. #1 Obi Wan, 18.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Dank der Do-it-yourself Abteilung, konnte ich den Kombischalter selber ausbauen.
    Grund dafür war, dass der Kombischalter nicht mehr richtig einrastete wenn er in Fernlichtstellung stand.
    Auch in der Lichthupenstellung blieb er hängen.
    Nun habe ich den Fehler gefunden und behoben.
    Jedoch muss dabei irgend etwas schief gegangen sein.
    Jetzt geht in der Fernlichtstellung nur das normale Abblendlicht.
    Und in der Abblendlichtstellung ist das Fernlich bzw ist die Lichthupe an. ?(

    Kennt jemand das Problem??
    Ich weiß dass ich morgen alles wieder auseinander bauen muss, aber wonach muss ich schauen??
    Kann im Kombischalter was verrutscht sein und so diese merkwürdige Funktion ausgelöst haben??

    Danke
    der maddin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Direkt kann ich nicht helfen, aber es klingt danach, dass du schlicht und einfach die Kontakte beim Reparieren vertauscht hast.

    gruss
     
  4. #3 Obi Wan, 19.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Daran hab ich auch schon gedacht.
    Aber da kann man nix falsch machen.
    Ist quasi Idiotensicher.
    Ich bau das Teil gleich nochmal aus und schau mir die Mechanik im Kombischalter an.
     
  5. #4 schnudel6, 19.11.2011
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    gelöscht gelöscht gelöscht
     
  6. #5 Obi Wan, 19.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Um den Kombischalter ausbauen zu können, muss das Lenkrad ab.
    Also auch der Airbag.
    Und einen Airbag baue ich nicht zu ersten mal aus.
    Dabei wird vorher immer die Batterie abgeklemmt und das Licht eingeschaltet um die Restspannung abzubauen.
    Das Licht lasse ich dann an, um beim anklemmen der Batterie Spannungsspitzen zu vermeiden.
     
  7. #6 Obi Wan, 19.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Ich war eben mal bei Mercedes.
    Da ist man der Meinung, das die Lagerung gebrochen ist und der Hebel sich nicht nach außen ziehen lassen dürfte.
    Darum ist im Schalter einiges durcheinander.
    Ich schraub das Ding nochmal raus um nach zu schauen ob ich was abgebrochenens sehe oder finde.
     
  8. #7 Obi Wan, 19.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Tja
    So wei es aussieht hat Mercedes recht.
    Tief im Inneren sehe ich kleine Brocken rum liegen.

    Verdammte*scheisse*
     
  9. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    wenns wie du schreibst ein neuer ist ist es sehr selten da ssowas vorkommt bzw. hast du ja garantie auf das teil...ich hab den vor 2 jahren auch gewechselt und da kann man eigentl. wie erwähnt nix falsch machen ausser nen gebrauchten kombischalter zu kaufen der auch ne macke hat.
     
  10. #9 Obi Wan, 19.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Neuer??
    Davon hab ich aber nix geschrieben. oder?

    Ich hab den Kombischalter zerlegt und ein abgebrochenes Teil gefunden.
    Ich werde nicht drum rum kommen, einen neuen zu besorgen.

    Hier ein paar Bilder von dem defekten Kombischalter.

    PICT0002~2.jpg PICT0003~1.jpg PICT0004~1.jpg PICT0017~1.jpg PICT0019~2.jpg

    Die Achse liegt in der Nut.
    Eigendlich sollte die Nut keine Nut sein, sondern ein Loch.
    Das kleine Bröckchen ist der Rest.

    Das Teil ist nicht mehr zu retten.
    Da muss was neues hin.
    Danke Mercedes für diesen Murks.
     
  11. #10 surveyor, 19.11.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Vielleicht könntest du dennoch versuchen, daß abgebrochene Teil mit Sekundenkleber (Anweisung bei Gebrauch peinlichst exakt beherzigen) wieder anzukleben.
    Mehr kaputt machen kannst du dabei nicht, aber der Versuch lohnt alle Mal. Wegschmeissen geht dann immer noch...

    Dazu eine kleine Story:
    Ich hatte für einen Kunden mehrere nagelneue Motherboards eingekauft und beim Einsetzen der Prozessorlüfter auf einem der Boards brach eine (die Mittlere der Drei auf dem Bild) der Kunststoff-Nasen ab, welche die Federn des CPU-Lüfters halten. Schei.., was hätte ich tun sollen? Die CPU-Fassung aus einem Multilayer auslöten und ersetzen? Selbst mit Spezialwerkzeug -> no way! In meiner Not versuchte ich es dann mit Sekundenkleber. -> Und...es hat bis heute gehalten!!!
    [​IMG]
     
  12. #11 Obi Wan, 21.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    So

    Alles wieder okay.

    Neuen Kombischalter/Lenkstockschalter bei Mercedes gekauft und eingebaut.
    Jetzt geht wieder alles so wie es sein soll.

    Teilenummer: A168 545 0110 Farbcode 7D88
    Preis: 117,26
     
  13. #12 Andy_DC, 21.11.2011
    Andy_DC

    Andy_DC Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Glaskugelartist (Elektrik/Elektronik)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A160 Classic
    Hallo,

    sowas hatte ich auch schon!

    Habe dann ein Stück von einer Teppichmesserklinge (die hat schon Löcher) darüber geklebt und einen längeren Spannstift verbaut.

    Das ganze hält jetzt schon zwei Jahre.



    MfG
     
  14. stinni

    stinni Guest

    Ich habe den direkt bei MB wechseln lassen, da ich schiss vor dem Airbag hatte. Die machen keine Batterie ab, oder lassen gar das Licht an um was abzubauen. Einfach Zündung aus und los ging es. In 20 Minuten war der Spuk vorbei.

    Ich selber traute mich aber wie schon gesagt nicht da dran da ich noch nie ein Auto mit Airbag hatte ausser dem Elch nun.

    Tuto kompletto 183,95 Euro und dafür wurde sogar das Lenkrad schief wieder eingebaut :cursing:
     
    syscab gefällt das.
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo stinni,
    Danke für Deinen Bericht aus dem realen Leben.
    Grüße
    Gerd
     
  17. #15 Obi Wan, 24.11.2011
    Obi Wan

    Obi Wan Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung
    Ort:
    Dillenburg
    Marke/Modell:
    A190 W168 AVANTGARDE
    Welchen Kleber hast du verwendet??
     
Thema:

Kombischalter ausgebaut. Nun Funktioniert er nicht mehr richtig.

Die Seite wird geladen...

Kombischalter ausgebaut. Nun Funktioniert er nicht mehr richtig. - Ähnliche Themen

  1. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  2. wie bekomm ich den mittel tunnel ausgebaut

    wie bekomm ich den mittel tunnel ausgebaut: Hey elchfans bin neu hier und habe folgendes problm ich habe ein a klasse W168 A140 vulkanrot automatic mit rotem innen ausstatung bj 2001 und...
  3. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  4. ffb funktioniert nur manchmal

    ffb funktioniert nur manchmal: Fernbedienung zur Türöffnung funktioniert nicht immer,batterien ok
  5. nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt

    nimtmt nicht richtig gas an - Mein kleiner gruener elch bockt: Hallo liebe elchfans ich habe mit meiner a-klasse vollgendes problem. waehrend des fahren nimmt er nicht richtig gas an. bei ca2000 umdrehung...