W169 Komfort-Fahrersitz verliert ständig die Luft

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Kometgraumetallic, 13.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kometgraumetallic, 13.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    N'Abend Gemeinde,

    ich habe im W169 ab Werk diesen Komfort-Fahrersitz mit der Aufpuste-Funktion, kann über drei Taster rechts am Sitz also eine Rücken-, Lordosen- und Seitenwangenunterstützung dazu"pusten".

    Anfangs (bilde ich mir ein) hielt das Ding die Luft bei vollen Polstern tadellos, in letzter Zeit nur noch 1 - 3 Tage, MB hat schon alles getauscht, nun ist es nach einer Woche schon wieder so. Die sind da jetzt ratlos und wie mir scheint auch ständig suboptimal informiert *LOL*, was Ihre Produkte angeht.

    Oder ist der Luftverlust gar normal?

    Gruß und Danke,

    sagt der erschlaffte KOMETGRAUMETALLIC.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Tja, nach Beschreibung ist offensichtlich die gewisse Zeit recht
    kurz bei Dir ? *kratz* ;)
    Es geht aus der Beschreibung leider nicht hervor, wie lange die
    Kissen die Luft halten müssen.... ;)

    Wenn Du Dir sicher bist, am anfang hat die Luft mindest ne Woch
    gehalten und jetzt nicht mehr die hälfte der Zeit, dann ist da was
    nicht Dicht ;)
    Sicher, warscheinlich weiß niemand, wo es geschrieben steht !
    ;D
     
  4. #3 Kometgraumetallic, 13.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    Hi caessy,

    ja, ich glaub auch, ich bin nicht ganz dicht ;)

    Die Freundlichen sind ja meist auch sehr freundlich aber oft eben auch ratlos, ein männliches Junior-Küken (20) aus der Serviceannahme musterte mich neulich (echt böser Blick), wie ich mit meinen 35 Jahren, denn überhaupt eine A-Klasse 2. Generation mit Aufpustesitz haben könnte und sagte nur: "...nein, nein, sowas haben Sie gar nicht, was Sie meinen ist der Hebel für die normale Lordosenstütze, da pustet nix, bestimmt haben Sie nicht diesen tollen Luftsitz, den gibts ja nur im neuen A."

    Ich musste ihn fast mit 'rausschleifen, um ihm das zu zeigen, er hielt mich für doof, aber als Meister der Verbalinjurie, hatte ich ihn dann schnell im Sack *LOL*.

    Nun hat er alles wechseln lassen, aber es ist eben wieder sehr schnell raus (viel schneller, als am Anfang).

    Danke Dir herzlich für die schnelle Info!

    Jan
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hehehe, jajaja, wie kannste nur ein Rentner-Auto fahren *aetsch*
    Warscheinlich noch Autotronic und Ohrenanlegefunktion *kratz*

    *ironie*

    *LOL*
     
  6. #5 funkenmeister, 13.02.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Der Lustverlust äh Luftverlust ist normal. Der Überdrück entweicht nach geraumer, aber nicht näher definierte Zeit aus den Luftkissen im Sitz. Meist über den ventilblock oder den Polstern selber.

    Keine Abhilfe für diese Phänomen.

    Gruß Kay
     
  7. #6 Kometgraumetallic, 14.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    Hey Kay,

    danke für die Antwort. Tja, dann war dat ab Werk damals (12/2004) irgendwie alles neu und dicht und hat im Laufe der Zeit eben etwas an Dichtheit verloren irgendwo, nuja, werde dies mal bei SchwieVa testen, er hat nen neuen BElch mit gleichem Sitz (offtopic: fährt übrigens auch ganz nett die Kiste), den werde ich mal aufpusten.

    Dank' Euch in die Runde. *daumen*
     
  8. #7 Elchvater, 14.02.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wirdum
    @ Kometgraumetallic

    Bei den Recaro - Sitzen die ich mit "Luftkissen " hatte, war es so, das nach 1 Woche die Luft weniger war.

    Beim BMW ist das auch so.

    Im Mercedes E 320 ging die Luft auch mit der Zeit raus.


    Dietmar
     
  9. #8 Kometgraumetallic, 14.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    Mmmhhh, ja das ist ja auch logisch, nur habe ich es gestern auf heute getestet: voll prall auf leer innerhalb 1 Tag.

    Diss iss ma zu weng. Das sollte ne knappe Woche oder so halten, meinetwegen 3 Tage, aber weniger nicht.

    Ich weiss: Klagen auf hohem Niveau *mecker*
     
  10. #9 insasse, 14.02.2007
    insasse

    insasse Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A200
    Hallo, schon mal über den Temperaturunterschied bei dem Wetter nachgedacht. Das macht sich bestimmt auch bemerkbar.
     
  11. #10 Kometgraumetallic, 14.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    Holla - een Ballinaaa, wie meenste denn ditt mit die Tämparahtuhr?

    Auto innen 20 Grad warm, nachts um due Null, Polster ziehen sich zusammen und Luft entweicht? Jo, da kann was dran sein, stimmt.
     
  12. #11 alex1086, 14.02.2007
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Hm Sry aber was is daran jetzt so ungewöhnlich mit 35?
     
  13. #12 stealth, 14.02.2007
    stealth

    stealth Elchfan

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxi-Unternehmer
    Ort:
    Heidelberg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hi,
    Physikalisch kannst nichts machen (hab auch so ein Sitz).
    Wenn das Auto steht geht die Luft raus weil der Kompressor nicht gegensteuert (...kann)

    Musste nachregulieren....


    ABER: Das Einzige, was du schauen kannst, ist, ob die Füllschläuche alle richtig aufgesteckt sind. (Das sind diese kleinen Kanülen die zur Bedieneinheit führen)

    Da könnte viiiiielleicht was sein.

    Wenn nicht, siehe ganz oben


    LG stealth
     
  14. #13 Kometgraumetallic, 14.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)

    Weiss ich auch nicht so genau, Schubladendenken ist bei vielen NLs wohl angesagt, ich bin im leitenden Management tätig, laufe aber sowohl im Dienst, als auch privat mit ollen Jeans und ner ausgeleierten Strickjacke durch die Gegend, was oft zu Missverständnissen ob der von mir gefahrenen Fahrzeuge in Kombination mit meinem Look führt (Deutschland eben). Er störte sich wohl daran, der Jungschi, oder aber er bedauerte mich wegen des Rentnerwagens :-X (ups).

    Beim Kauf damals (neu - bar) verwies man mich mal in die Gebrauchtwagenecke, als ich probesaß, "...dies hier sind ja nur Neuwagen, die GW sind ja ganz woanders".

    Stört mich nicht. Belustigt aber ungemein. *ulk*
     
  15. #14 alex1086, 14.02.2007
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Lol ja da haste recht des is bei uns leider wirklich gang und gebe, dass man nach seinem äußeren gleich abgestempelt wird.
     
  16. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Tja, das Image.... *rolleyes*
    Schau ich mich in meiner Gegend um, wer da alles
    A-Klasse fährt, ist da kaum Volk dabei, was unter 50
    ist !
    Erinnert man sich doch noch an die frühen TV Spots....
    DC hat schon versucht, die A-Klasse auch ans junge
    Volk zu propagieren, aber warscheinlich mit Inhalten, die
    das Junge Volk nicht angesprochen hat ? :-X
    Und jetzte, eben weil es sich so ergeben hat, zumindest
    hier im Deutschem Lande, das eine andere Zielgruppe
    die A-Klasse fährt, das hat DC nur die Sorge, das Kaufschichten
    der C-Klasse abwandern...
    Nicht so gedacht von DC, hat sich so ergeben !
    Woran es liegt, das die meisten Käufer der A-Klasse einen
    hohen Altersdurchschnitt haben, liegt wohl an der A-Klasse
    selber !
    Es haben nur viele das Problem, dem/der jungen A-Klasse Fahrer/rinnen
    es einzugestehen, das auch in dieser Altersgruppe Leute gibt,
    die der Eigenschaften der A-Klasse einen Vorzug geben !
    Ob nun mit seriösen Anzug, oder mit Gummistiefel ;D
    Ob in Kittelschürze oder im Kleinem Schwarzen ;D

    *LOL* *LOL* *LOL*
     
  17. #16 Kometgraumetallic, 14.02.2007
    Kometgraumetallic

    Kometgraumetallic Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    im Vertrieb tätig
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A180 CDI (W169)
    Offtopic (ich höre schon das Admin-Thread-Schloss rasseln): ;D

    Die A-Klasse ist ein Top-Teil, innen bissl klapprig für nen "richtigen" Benz, aber bei weitem netter zu fahren (finde ich), als alle andere Kleinfahrzeuge.

    Klein genug in der Stadt, groß und bequem genug für die Langstrecke.

    Bin begeistert.

    Sie zieht natürlich Rentner durch

    a) Mercedes-Benz fahren wollen zum machbaren Preis
    b) hoch sitzen

    an wie Honig die Fliegen und holt, wie caessy richtig sagt, die C-Klasse-Kunden weg.

    Ich mag das Ding irgendwie *drive*.
     
  18. #17 funkenmeister, 14.02.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Um mal wieder technisch zu werden frage ich.

    Ein A der Baureihe W / C 169 klappert ? *kratz* *kratz* *kratz*

    Meiner zumindest nicht oder nur wenn ich das Sounssystem quäle. *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*

    Gruß Kay

    achso ich fahre seit meinem 34st Lebensjahr eine A 180 in dem Jägersgrün ( Mangrovengrün.


    *rolleyes*achtung latente arroganz *rolleyes*
    Nur ich habe den Vorteil das ich den Emporkömmling von Schnösel :o im Kundendienst (20 Jahre und schon im KD *kratz*) fachlich so ausziehen könnte *ulk* das er erst nach dem Gespräch merkt das er nackig da steht. ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
     
  19. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Er verschweigt, das er mal grad 35 Lenze zählt ;D *aetsch*

    Also, mein 180 CDI ist die Ruhe selbst ! *daumen*
    Kein Knarzen oder Klappern !
    höchstens mal der Scheibenkratzer in der Türablage ;)

    So lange Du uns drann teilhaben läßt, darfste gerne arrogant sein ;D *aetsch*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 funkenmeister, 14.02.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Mit mehreren Leuten macht das doch umsomehr Spaß *LOL* *LOL* *LOL*
     
  22. 220bmg

    220bmg Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    k.a.
    Ort:
    stuttgart
    Marke/Modell:
    a 190 w 168 ez 11/20
    moin moin,

    ich rufe nochmal das sitzproblem auf.

    ausser dem elch haben wir noch nen anderen stern - viel größer und neuer, eben auch mit 2 pustestühlen vorne.

    noch vor ablauf der neuwagengarantie haben beide sitze plötzlich schnell und rapide luft verloren, man konnte sie wieder reinpumpen, aber sie war ratz fatz wieder raus.

    dann war der grosse bei der nl und der "sattler" - so nannten sie den sitzspezialisten - hat lange gesucht und was gefunden. die erklärung ging ETWA so:

    alle nichtsicherheitsrelevanten hydraulikfunktionen laufen über einen druckkreis, z.b. auch die automatische heckdeckelschließe. da sei auf dem weg nach hinten wo ein schläuchle lose gewesen, was den sitzen den druck nahm.

    also könnten es im elch des threadstellers auch anschlüsse anderer hydraulikgeräte sein ? (alle bemerken das fragezeichen, ich bin hier laie und wil nur eine erfahrung mitteilen, nix behaupten)
     
Thema:

Komfort-Fahrersitz verliert ständig die Luft

Die Seite wird geladen...

Komfort-Fahrersitz verliert ständig die Luft - Ähnliche Themen

  1. Hebel zur Sitzverstellung Fahrersitz W169

    Hebel zur Sitzverstellung Fahrersitz W169: [ATTACH] Hallo, kann mir vielleicht jemand von euch mit einer Teilenummer helfen? Suche diesen Hebel zur Sitzeinstellung. Ist leider abgebrochen....
  2. Ist es normal das kühler beim Stand ständig läuft?

    Ist es normal das kühler beim Stand ständig läuft?: Hallo zusammen. Ich fahre einen A140er bJ 99 122,000km. . Ich habe letztens bemerkt, dass mein kühlerventilator beim Stand permanent läuft, mal...
  3. Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen

    Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen: Hallo Forum, habe heute ein OEM-Radio eingebaut (Kenwood KDC-BT53U). Zuvor war ein Original MB Radio5 Radio verbaut. Nach dem Einbau musste ich...
  4. W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen

    W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen: A 170 W169 6/2006 Fahrersitz Kunstleder der Sitzwange gerissen. Brauche Tipps zur Reparatur. Kann ich den Sitz wieder neu beziehen? Tipps zum...
  5. Schublade unter dem Fahrersitz, unterschiede zwischen Mopf und vorMopf?

    Schublade unter dem Fahrersitz, unterschiede zwischen Mopf und vorMopf?: Hallo! Ich habe zwar die Suche schon gequält, die hier wirklich gut ist und mir schon oft helfen konnte, aber hier werde ich nicht so recht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.