W168 Kontrolllampe der Nebelschlussleuchte spinnt

Diskutiere Kontrolllampe der Nebelschlussleuchte spinnt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute, ich hab in letzter Zeit immer wieder mal folgendes Problem: wenn ich das ganz normale Abblendlicht einschalte, leuchtet auch die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mr.globus, 02.08.2006
    mr.globus

    mr.globus Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Unterfranken
    Marke/Modell:
    A140 Classic - MoPf
    Hi Leute,

    ich hab in letzter Zeit immer wieder mal folgendes Problem: wenn ich das ganz normale Abblendlicht einschalte, leuchtet auch die Kontrolllampe für die Nebelschlussleuchte auf, obwohl ich den Schalter gar nicht rausgezogen habe. Und wenn man dann mal auf die Rücklichter schaut, ist das linke Licht aus.

    Wenn ich dann den Schalter herausziehe, gehen auf Stufe 1 die Nebelscheinwerfer an, aber auf Stufe 2 (Schlussleuchte) tut sich nix. Das linke Rücklicht bleibt einfach aus. Einzige Abhilfe: Zündung aus, Zündung an, dann funktionieren die Rücklichter und die Nebelschlussleuchte wieder normal.

    Kenn jemand von euch dieses Problem und weiss evtl. wie man es beheben kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    kenne ein solches problem nicht aberhast du die Leuchtmittelleiste mal kontrolliert? Evtl. liegt nen Massefehler vor.
    Zur Kontrolle einfach mal die rechte Leuchtmittelleiste mit der linken tauschen und schauen obs funzt.
    Wenn du pech hast, dann ist das Lichtmodul im Ar... .
    Hast du evtl. ne Auffindschaltung nachgerüstet? Nicht das diese spinnt oder Kontackte blank sind... .

    Mehr mögliche Fehlerquellen fallen mir auf Anhieb nicht ein, die Sicherungen schliesse ich aus, da es ja dann irgendwann doch geht.


    Gruß
    Über
     
  4. #3 mr.globus, 10.10.2006
    mr.globus

    mr.globus Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Unterfranken
    Marke/Modell:
    A140 Classic - MoPf
    Hallo Leute - ich bins wieder :)

    Heute morgen hatte ich wieder mal das gleiche Problem mit dem Licht. Die o. g. Tipps hab ich mal ausprobiert - aber leider ohne Erfolg (ne Auffindschaltung hab ich übrigens nicht). Hat vielleicht sonst noch jemand eine Idee, an was das liegen könnte?
     
  5. #4 BlackElk, 10.10.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Ich fürchte mal, da hast du irgendwo im Kabelbaum nen Wurm drin ....

    Die einzige plausible Erklärung für so einen Fehler wäre, daß das NSL-Kabel unterbrochen ist und das Lichtmodul-seitige Ende an einem Kabel anliegt, welches Pluspotential führt *kratz* ....

    Also:

    Erstmal die Verkleidung unter dem Lenkrad runter und Stecker vom Lichtmodul abmachen. Dann Leitung zur NSL ( 0,75mm² grau/grün )auf Durchgang prüfen.
    Isolation zu Masse, Dauerplus und Zündungsplus prüfen (Glühlampe rausmachen zur Prüfung).

    ...und dann sehen wir mal weiter ...
     
  6. #5 Besolder, 10.10.2006
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Das hört sich wirklich stark nach Massefehler, Kriechströmen oder sonstigem an.

    Vielleicht durch Korosion oder Feuchtigkeit an den Lampen.
     
  7. #6 mr.globus, 11.10.2006
    mr.globus

    mr.globus Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Unterfranken
    Marke/Modell:
    A140 Classic - MoPf
    Hmmm...Grübel... *kratz* Also gut, dann muss ich die nächsten Tage wohl doch nochmal auf Fehlersuche gehen. Wenn ich was rausfinde, lasse ich´s euch wissen!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kontrolllampe der Nebelschlussleuchte spinnt

Die Seite wird geladen...

Kontrolllampe der Nebelschlussleuchte spinnt - Ähnliche Themen

  1. Kontrolllampe

    Kontrolllampe: Sorry W168 natürlich
  2. Spiegelblinker spinnt, wo könnte Kabelbruch sein?

    Spiegelblinker spinnt, wo könnte Kabelbruch sein?: Hallo zusammen. Es hat sich seit mehreren Monaten angekündigt mit der Meldung: ''Spiegelblinker rechts defekt''. Da funktionierte er aber noch...
  3. PDC spinnt bei Regenwetter - Ursache gefunden

    PDC spinnt bei Regenwetter - Ursache gefunden: Hallo , Ich schreibe diesen Beitrag, um hier eine weitere mögliche Ursache für den sporadischen Ausfall bzw. Fehlfunktionen der Parksensoren im...
  4. heckscheibenwischer spinnt

    heckscheibenwischer spinnt: Also: Da sich ein alter Fred aus 2004 nicht mehr wiederbeleben lässt, mach ich halt nach längerer Sucherei einen neuen Fred auf. Bei meinem 168...
  5. Zündschloss spinnt?

    Zündschloss spinnt?: Hallo, seit ein paar Tagen habe ich vermehrt ein Problem.....Ich schalte die Zündung ein und lediglich die SRS Leuchte leuchtet alles anderen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.