Kraftstofffilter erneuern

Diskutiere Kraftstofffilter erneuern im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Ich möchte beim Diesel den Kraftstofffilter erneuern. Die Schläuche sind ja mit diesen geklemmten/gepressten Schellen befestigt. Wie geht man da...

  1. #1 Passauf02, 07.04.2015
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    84
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Ich möchte beim Diesel den Kraftstofffilter erneuern. Die Schläuche sind ja mit diesen geklemmten/gepressten Schellen befestigt.
    Wie geht man da am besten vor?
    Die Originalschellen von MB holen und versuchen, diese mit nicht ganz optimalen Werkzeug zudrücken? Statt dessen Schlauchschellen benutzen?
    Kann ich die ohne Probleme durch Schlauchschellen ersetzen oder bekomme ich da Probleme mit der Dichtigkeit?
    Muss ich per Star Diagnose anschließend das System befüllen/entlüften?
    Bei Pumpe/Düse-Systemen habe ich immer Schlauchschellen benutzt und zum Entlüften einfach den Anlasser etwas orgeln lassen.
    Geht das beim CDI mit Kraftstoffvorpumpe auch? Da hab ich ja einen höheren Druck auf dem Filter. Außerdem darf vermutlich die Hochdruckpumpe nicht trocken laufen weil der Kraftstoff die Schmierung ist.
    Wie macht Ihr das?
    Gerd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 13thfloor, 08.04.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Die passende Schellenzange für die gepressten Schlauchschellen ist z.B. die Hazet 798-3.

    Selbstverständlich kannst du auch ganz normale Schlauchschellen nehmen die geschraubt werden.
    Die Funktion ist ja die selbe.

    Da es sich beim Filter um ein mechanisches Bauteil ohne Elektronik handelt, glaube ich das es ausreicht den Filter vorher mit Diesel zu befüllen (z.B. mit einer kleinen Spritze, gibt aber auch extra Befüllflaschen) und wieder einzubauen.
    Dann hast du auch keine bzw. minimal Luft im System und dein Wagen sollte problemlos laufen.

    So stelle ich es mir zumindest vor, irgendwer dagegen?
     
  4. #3 stevecore, 08.04.2015
    stevecore

    stevecore Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Dortmund
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A 200CDI
    Habe ich auch so gemacht.

    Alles gut!

    Stevecore
     
  5. #4 Passauf02, 08.04.2015
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    84
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Die normalen Schlauchschellen wollte ich eigentlich nicht nehmen. Da erkennt man sofort, dass ein Amateur dran war. Daher sollten eigentlich die Originalschellen verbaut werden. Ich hab auch schon welche liegen.
    Aber die Zange von Hazet wollte ich eigentlich nicht kaufen. Ich hoffe, ich kann die Schellen auch mit einer anderen Zange zudrücken. Hoffentlich greift die Wasserpumpenzange und hat ausreichend Kraft?

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, kann ich auch einfach die Tankseite des Filters anschließen, die Zündung (Stufe 2) einschalten und warten bis ausgangseitig aus dem Filter Kraftstoff kommt und das was rausläuft zur Not in ein Gefäß auffangen. Danach den zweiten Schlauch drauf und alles wird gut.
    Soweit OK?
     
  6. #5 Robin93, 08.04.2015
    Robin93

    Robin93 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Nfz-Mechatroniker bei Mercedes-Benz
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    Avantgarde,AMG
    Marke/Modell:
    W168 A140
    Du bekommst die Schellen zu ist aber nicht optimal :D aber ich kann dir versichern in der Werkstatt ist die Zange auch oft nicht zur Hand und dann Kommt der Seitenschneider oder die Wasserpumpenzange ;)
    Zündung reicht Kraftstoff wird dann gefördert.Kannst aber auch vorher Diesel mit einer Spritze einfüllen klappt auch
     
    Passauf02 gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schrott-Gott, 08.04.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.849
    Zustimmungen:
    949
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Muttu nich:
    -
    http://www.ebay.de/itm/Zange-fuer-C...chklemme-Schellenzange-Schellen-/111228428233
    -
    http://www.ebay.de/itm/CLIC-L-Schel...chlauchschellen-Tools-Star-Shop-/181069057255
    -
    uvm

    Ich nehm immer als Ersatz die Schraubschellen (mit viel Fett) - gibts in jedem Baumarkt.
    Aber ich bin ja auch vom Fach - ich darf das!!

    Ist der Ruf erst ruiniert, repariert sichs gänzlich ungeniert!
     
    Passauf02 gefällt das.
  9. #7 13thfloor, 09.04.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Was stört dich daran, dass die Befestigung amateurhaft aussieht? Ein zukünftiger Käufer braucht schon sehr gute Mercedes-Kenntnisse, um zu wissen dass da eigentlich andere Schellen dran gehören.

    Die Zangen gibts auch billiger und von anderen Herstellern. Wenn du jetzt halt noch eine Zange kaufst und originale Schellen, dann zahlst du für so eine einmalige Sache Geld das du dir auch sparen könntest. Die Schraubschellen hast du ja schon.

    Mit einer Wasserpumpenzange kommst du da kaum dran. Ein stumpfer Seitenschneider bringts da mehr.

    Ist auch eine Möglichkeit. Allerdings dauert es so wahrscheinlich etwas länger bis die Luft da aus dem Filter ganz draußen ist. Der Filter hat keine separate Entlüftung und meine Erfahrung ist, dass im oberen Teil des Filters bei der Methode eine Luftblase hängt. Abhilfe bringt dann den Filter zu schütteln. Das könnte allerdings eine ziemlich Sauerei werden wenn es spritzt. Deswegen bevorzuge ich immernoch die Spritzen-Befüllmethode.
     
Thema: Kraftstofffilter erneuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 benzinfilter wechseln

    ,
  2. schelle für kraftstofffilter

Die Seite wird geladen...

Kraftstofffilter erneuern - Ähnliche Themen

  1. Hinterachslager (rechts) erneuern

    Hinterachslager (rechts) erneuern: Hallo, ich komme gerade von ATU habe mir Sommerreifen aufmontieren lassen. Nun meinte der Herr Monteur zu mir das das Hinterachslager recht neu...
  2. W168 A140 wie Kraftstofffilter aus der Halterung bekommen?

    W168 A140 wie Kraftstofffilter aus der Halterung bekommen?: Hallo zusammen, bin grad dabei den Kraftstofffilter zu wechseln bzw. dort komme ich gerade ins stocken. Wie bekomme ich den Filter aus dem...
  3. Mopf Kontaktplatte erneuern

    Mopf Kontaktplatte erneuern: Am Mopf Kontaktplatte erneuern. Muss dazu das Lenkrad demontiert werden, oder reicht es, nur das KI zu ziehen. Gruß
  4. W168 Benzinschlauch erneuern - 8 Stunden Arbeitszeit???

    W168 Benzinschlauch erneuern - 8 Stunden Arbeitszeit???: Hallo zusammen, mein Elch (W168, PreMopf, Bj.2000) riecht seit einigen Tagen stark nach Benzin (innen und aussen). Der Geruch kommt aus dem...
  5. Lichtmaschine 90AH erneuern

    Lichtmaschine 90AH erneuern: Hallo Elchfreunde, ich bin seit heute auch einer von Euch. Gestern habe ich meinen ersten Elch erstanden und prompt liegen geblieben....