Kühlwasser-Thermostat gewechselt.

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Peter54, 17.02.2012.

  1. #1 Peter54, 17.02.2012
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Nachdem ich nun ca. 4 Jahre mit defektem Thermostat (max. 65 Grad) gefahren bin, habe ich ihn jetzt endlich wechseln lassen.
    Und siehe da, 85 Grad und die Heizung hat auch mehr Power.
    Die Dinger scheinen nicht allzuviel zu taugen, wenn ich lese, wie viele hier schon, wegen dem gleichen Fehler gewechselt wurden, .

    Gruß
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 17.02.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... und am Montag wird es noch einer mehr sein ...

    hoffe, daß es hilft, nachdem ich mir bei der Sch :-X Kälte der letzten Wochen trotz Standheizung den Ar :-X abgefroren habe.

    Nach längerer Fahrt wird es zwar warm, aber auf meiner täglichen Kurzstrecke zur Arbeit kam nur ein lauwarmes Lüftchen.
     
  4. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    am wochenende noch einer mehr :D
     
  5. #4 BlackElk, 20.02.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Es hat offensichtlich geholfen.

    Jetzt besteht Brandblasengefahr an den Plastiklamellen der Lüftungsdüsen.


    Auch die Beobachtung, daß das Automatikgetriebe besser arbeitet, kann ich nach ersten Eindrücken nur bestätigen.
    Wenn sich dann auch die Sache mit dem niedrigeren Spritverbrauch bestätigt ...... hat sich die Investition echt gelohnt.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kühlwasser-Thermostat gewechselt.

Die Seite wird geladen...

Kühlwasser-Thermostat gewechselt. - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. Falscher Thermostat?

    Falscher Thermostat?: Hallo Forum, vor kurzem habe ich bei meinem A180CDI BJ2006 den Thermostat getauscht. Früher war die Temperaturanzeige immer knapp über 80°C,...
  3. Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen"

    Nach Wechsel Thermostat, Fehler "Kühlmittel Werkstatt aufsuchen": Vor 6 Wochen habe ich bei meinem W169 180 CDI Bj 2005 den Kühlmittelthermostat getauscht. (War ein riesen Mist. Komplett verbaut und unzugänglich...
  4. Endlich, Fehler gefunden ! AGR gewechselt, trotzdem MKL leuchtet und Notlauf

    Endlich, Fehler gefunden ! AGR gewechselt, trotzdem MKL leuchtet und Notlauf: Also, so´n Sprühmittel zum AGR reinigen hat nicht geholfen. Immer wieder geht es Notlauf, grad in 30er Zonen, auch noch bei kaltem Motor. Und...