Kühlwasser-Warnlampe leuchtet rot

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Schleudertrauma, 08.12.2012.

  1. #1 Schleudertrauma, 08.12.2012
    Schleudertrauma

    Schleudertrauma Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute einen Elch (170cdi BJ2000) nach 4 Jahren Stillstand wiederbelebt. Die Kühlwasser-Warnlampe wollte aber nach dem Start nicht ausgehen. Sie leuchtet dauerhaft rot.

    Der Kühlwasserstand ist i.O. und es gibt keine Undichtigkeiten im Kühlsystem.

    Woran kann das liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Weis jemand welcher Sensor diese Lampe ansteuert und wo Dieser sitzt?

    Danke und Grüße

    Schleudertrauma
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nitrei

    Nitrei Elchfan

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Maschinenschlosser
    Ort:
    Südtirol, Italien
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hallo,

    also ein Sensor befindet sich beim Thermostatregler. der steuert die Dieseleinpritzung. ob er auch für den Kühllüfter und den Warnlampen zuständig ist bin ich mir nicht sicher, bezw. müsste ich nachschauen gehen. Ist am Kühler ein Temperaturfühler sollte es derjenige welche sein. Ist dort keiner bleibt nur mehr der am Thermostat.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die rote Leuchte bedeutet, Kühlwassertemperatur hoch.

    Aus deiner Beschreibung gehe ich mal davon aus, dass das gar nicht sein kann.

    Dann bleiben nur das KI als Fehlerquelle oder der SEnsor bzw. der Kabelweg.

    gruss
     
  5. #4 Schleudertrauma, 10.12.2012
    Schleudertrauma

    Schleudertrauma Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Es ist sicher eine Fehlfunktion, da das Fahrzeug bei -5°C gestartet wurde und die Lampe sofort brannte bzw gar nicht aus ging.

    Werde mich dann mal auf die Suche nach den beiden Gebern machen und dabei auch die Kabel prüfen. Ans KI möchte ich jetzt noch nicht denken.

    Ich gebe bescheid wenn es Neues gibt.

    Grüße

    Schleudertrauma
     
  6. #5 Schleudertrauma, 15.12.2012
    Schleudertrauma

    Schleudertrauma Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe nun das Problem beseitigen können. Das Kabel vom Temperatursensor am Thermostat war gebrochen.
    Neben der rot leuchtenden Kühlwasser-Lampe lief auch der Lüfter direkt nach dem Start. Nach der Reparatur war beides nicht mehr der Fall.

    Danke für Eure Hilfe.

    Schleudertrauma
     
Thema: Kühlwasser-Warnlampe leuchtet rot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwasser lampe

    ,
  2. mercedes a 190 probleme kühlwasser lampe geht ab und zu an

    ,
  3. kühlwasser leuchtet rot

    ,
  4. A-Klasse rote ölwarnlampe,
  5. kühlwasserleuchte leuchtet a klasse,
  6. 190 e kühlwasserlampe leuchtet
Die Seite wird geladen...

Kühlwasser-Warnlampe leuchtet rot - Ähnliche Themen

  1. BAS/ESP und ABS leuchtet

    BAS/ESP und ABS leuchtet: Guten Abend zusammen, Ich stelle mich mal kurz vor und komme dann direkt zu meinem Problem. Ich bin der Nico 29j. und komme aus Wuppertal :-)...
  2. Alle Warnlampen blinken. Leerlaufdrehzahl schwankt.

    Alle Warnlampen blinken. Leerlaufdrehzahl schwankt.: Hallo allerseits, bei dem A168 meiner Frau ist soeben folgendes Phänomen aufgetreten: Sämtliche Warnleuchten im KI blinken im Abstand von circa...
  3. Endlich, Fehler gefunden ! AGR gewechselt, trotzdem MKL leuchtet und Notlauf

    Endlich, Fehler gefunden ! AGR gewechselt, trotzdem MKL leuchtet und Notlauf: Also, so´n Sprühmittel zum AGR reinigen hat nicht geholfen. Immer wieder geht es Notlauf, grad in 30er Zonen, auch noch bei kaltem Motor. Und...
  4. Lambdasonde gewechselt, trotzdem MKL leuchtet OPD sagt P0401

    Lambdasonde gewechselt, trotzdem MKL leuchtet OPD sagt P0401: Hallo. OBD2 Gerät meldet Lambdasonde vor Kat Defekt. Die Codes hab ich vergessen aufzuschreiben, mein Bekannter und KFZ Meister hat es mir so...