W169 Kühlwassertemperatur

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von yamaha-fan, 10.07.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 yamaha-fan, 10.07.2009
    yamaha-fan

    yamaha-fan Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Juristin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A180 Avantgarde mopf
    So, und jetzt der erste Erfahrungsbericht unserer neuen A-Klasse (06/2009):
    gegenüber unserer vorherigen A-Klasse (Bj. 05/2005) ist der Neue wesentlich leiser und die Federung komfortabler abgestimmt, trotz 195/55-16 Reifen.
    Was mir aber aufgefallen ist, ist die Anhebung der Kühlwassertemperatur von 80° C beim Alten auf 90° C beim Neuen. Ob das jetzt auf eine Ungenauigkeit der Anzeige zurückzuführen ist, oder ob Mercedes sich etwas dabei gedacht hat, weiss ich nicht. Ein Freund, der zeitgleich seine neue A-Klasse bekommen hat, bestätigt meine Beobachtung.
    Ansonsten schönere Stoffe in Türverkleidung (nicht mehr schwarz, sondern grau changierend) und Sitzen, die Aluleisten "schräg gebürstet" sehen sehr wertig aus und die Verarbeitung scheint wirklich in Ordnung zu sein. Kein Knistern oder Klappern. Hoffentlich bleibt das auch so.

    YF
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 10.07.2009
    General

    General Guest

  4. #3 yamaha-fan, 12.07.2009
    yamaha-fan

    yamaha-fan Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Juristin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A180 Avantgarde mopf
    Den Thread kenne ich, doch die Beantwortung der Frage fehlt. Ebenso wie auf meinen Thread. Weiss hier wirklich keiner etwas genaues?
    "Zu heiss werden" war bei meiner Frage nicht das Thema.

    YF
     
  5. #4 allgäu-blitz, 12.07.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    der motor ist bisher noch das, was den Mercedes unter den Autos ausmacht. Wird da jetzt auch noch herumgebastelt? Was nicht verreckt, werden wir auch noch kleinbekommen. ???
     
  6. #5 Landgraf, 12.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    wie ich im anderen Thread zum Thema "Kühlwassertemperatur" schon geschrieben habe, so mache ich es auch gerne noch einmal hier! ;)

    Die Kühlwasseranzeigen der Autos sind seit ca. 2001 alle gedämpft... bedeutet dass sie keine Ist-Werte mehr anzeigen. Heisst im Klartext: Stadtverkehr, Klimaanlage eingeschaltet (womöglich noch Automatikgetriebe) und 30°C... hierbei wäre die Kühlwassertemperatur normal nicht wirklich unter 95°C zu halten (bei keinem Auto).
    Was macht man nun in heutigen Autos? Richtig, man lässt den Wert einfach bei ca. 90°C stehen um den Automobilisten hinterm Volant nicht zu verunsichern.
    Erst wenn es richtig heiss wird - bei Passfahrten mit Anhänger - dann zeigt die Anzeige wieder "flüssiger" an.

    Des weiteren ist die Anzeige nur ein SCHÄTZEISEN. Also man kann an ihr keine wirklichen Unterschiede im 1-2°C Bereich ablesen.
    Wenn es bei dem einen ca. 87°C und beim anderen 89°C, dann kann davon ausgehen dass beide exakt die identische Temperatur im Kühlkreislauf haben!

    Mein A200 aus 02/2007 zeigt IMMER schon ca. 87-90°C Grad auf der Kühlwasseranzeigenskalierung an. Ich nenne deshalb einen so großen Bereich - siehe weiter oben - da die Genauigkeit nicht gegeben ist.

    Am Besten Du misst bei Betriebswarmen Motor mal mit einem Infrarotthermometer nach - alles andere sind nur Mutmaßungen die nichts bringen.

    Abschliessend noch: Fakt ist, dass die A-Klasse Benziner IMMER um die 87-90°C Kühlwassertemperatur haben, der Thermostat macht erst ab 87°C auf (wenn ich es recht in Erinnerung habe), drunter kann er also nicht laufen. Dann ist das Thermostat defekt oder das Anzeigeinstrument ist sehr ungenau.

    Also entspannt euch und freut euch über den neuen Elch!

    Sternengruß.
     
  7. #6 yamaha-fan, 13.07.2009
    yamaha-fan

    yamaha-fan Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Juristin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A180 Avantgarde mopf
    Klare Aussage. Vielen Dank. Ich hoffe, ich habe nicht genervt.

    YF
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Landgraf, 13.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Nein, hast Du nicht! ;)

    Sternengruß.
     
  10. #8 General, 13.07.2009
    General

    General Guest

    Nö, naja vielleicht ein wenig, hättest dich mit meiner Verlinkung zufrieden geben können, aber hauptsache dir wurde geholfen ;D
     
Thema:

Kühlwassertemperatur

Die Seite wird geladen...

Kühlwassertemperatur - Ähnliche Themen

  1. Kühlwassertemperatur 60-72 Grad lt. OBDII: Ok so? Thermostat?

    Kühlwassertemperatur 60-72 Grad lt. OBDII: Ok so? Thermostat?: Hallo zusammen, eigentlich sagt die Überschrift schon fast alles: Bei meinen Tests mit einem OBDII-Bluetooth-Adapter (ELM327-China-Clone) zeigen...
  2. scangaugeII Kühlwassertemperatur bei 2- stelligen Minusgraden ?

    scangaugeII Kühlwassertemperatur bei 2- stelligen Minusgraden ?: Hallo, habe nun auch mal Scangauge II am Mopf-Diesel getestet. dabei ist mir aufgefallen, das die Kühlwasser-Temperatur max 62°C erreicht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.