W246 KÜS und Lichtsensor

Diskutiere KÜS und Lichtsensor im B-Klasse W246 (2011-2018) Forum im Bereich B-Klasse; Mit meinen B200 CDI war ich in Aurich bei KÜS wegen der TÜV Untersuchung. Abgas wurde mit Messsonde am Auspuff gemessen. Bremsen vorne und hinten...

  1. #1 Elchvater, 04.10.2022
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostfriesland
    Mit meinen B200 CDI war ich in Aurich bei KÜS wegen der TÜV Untersuchung.
    Abgas wurde mit Messsonde am Auspuff gemessen.
    Bremsen vorne und hinten + Feststellbremse in Ordnung - Bremse vorne war das Verschleiß Maß um 0,5 mm unterschritten, kein Problem denn die Komplette Bremsen zu erneuern war geplant.

    Dann hat der Prüfer per OBD 2 den Fehlerspeicher ausgelesen und folgende Fehler ermittelt:
    DF 104 EM Lichtsensor - elektrischer Fehler
    DF 104 EM Lichtsensor - interner Fehler
    Dieses sei ein erheblicher Fehler und damit keine Plakette.

    Der Prüfer hatte die Motorhaube aufgestellt wie er den Fehlerspeicher ausgelesen hatte.
    Dann hat der Prüfer festgestellt dass das Licht anging als er in der Dunkleren Halle fuhr.
    Heute war ich noch einmal bei der KÜS und hatte die Haube zu Fehler noch da. Habe denn im Bereich des Sensor über den Innenspiegel die Hand auf die Windschutzscheine gelegt und dass Licht ging an. Dieses mehrmals gemacht und der Prüfer kann sich dass ganze nicht erklären und ich soll e zu Mercedes das die mir mit dem Fehlerprotokoll bescheinigen das alles in Ordnung ist,

    Wo kann ich erfahren / nachlesen, welche Daten - Untersuchen vom Gesetzgeber gefordert werden, damit die
    Untersuchungsplakette erteilt werden darf.

    So ganz nebenbei: Bei mir ist es möglich etliche Daten auch Privater Natur durch Android Auto
    Apple CarPlay auszulesen.
    Wie sieht es da mit den Datenschutz aus? ich hatte den Prüfer keine Erlaubnis gegeben meinen Speicher auszulesen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: KÜS und Lichtsensor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 05.10.2022
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.932
    Zustimmungen:
    17.856
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Die Fehler werden scheinbar nur aus der Vergangenheit im Speicher stehen und keine Akuten Fehler sein.
    Löschen lassen und wieder hin.

    Im Grunde sollte jeder bevor er zur HU Fährt seinen Fehlerspeicher Löschen, steht dort nämlich auch irgendwas von ABS oder ESP oder gar SRS im Speicher obwohl nicht mehr Akut gibt es auch kein Pickerl.

    Dazu sind sie Verpflichtet, weil zu viel Schindluder mit Katalysatoren und Partikelfiltern betrieben wird. daher auch:
     

    Anhänge:

    doko gefällt das.
  4. MBA170

    MBA170 Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Kreis Altenkirchen
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 Coupé (M266.940) (C169) BJ 2005 VorMoPf Mercedes-Benz A170 CDi Lang (OM 668 DE 17 LA) (V168) BJ 2004 MoPf
    Wie das? Also die B Klasse meines Vaters hat auch CarPlay und AndroidAuto, da habe ich bislang nichts gesehen. Bei CarPlay und Android Auto handelt es sich um eine Screen-Mirroring Mirroring Funktion. Nachrichten usw. werden nicht im Mulimedia-System des Autos gespeichert sondern nur auf dem Handy.
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Elchvater, 06.10.2022
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostfriesland
    Danke @ MBA für die Info
     
  6. #5 Elchvater, 10.10.2022
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostfriesland
    @ Heisenberg
    Habe deine Anhänge übersehen, früher war dass alles etwas anders aufgebaut.
    Danke für deine Mühe.

    Zur Sache:
    Im Haus von der KÜS hat auch ein KFZ Sachverständiger, der Sachverständige hat dann versucht den/die Fehler zu löschen. Waren nicht zu Löschen.
    Im Mai 2021 hatte ich eine neue Windschutzscheibe eingebaut bekommen und der Sachverständige meinte das vielleicht Feuchtigkeit den Sensor außer kraft setzt. Die Verkleidung vom Sensor entfernt und es war nichts zu sehen.

    Wie nicht anders zu erwarten habe ich die Verkleidung nicht richtig anbringen können. Bin dann zur nächsten CarGlas Werkstatt.
    Ein sehr netter Herr hat sich dann meines Problem angenommen und nur die Augen verdreht,
    ER hat alles auseinander genommen und festgestellt das auf einen Sensor eine Klarsicht Folie war, die da nicht hingehört, er hat dann alles gereinigt und zusammen gebaut.

    Dann wieder zur KÜS, der Sachverständige kam mit Tester, Fehler noch vorhanden, Fehler gelöscht und dann noch einmal getestet. Fehler war nicht mehr da.
    Der KÜS Prüfer hat dann mit einem Gerät das ganze überprüft, kein Fehler mehr.
    Jetzt muss ich nur noch einmal zur KÜS wegen der Bremse.

    Morgen wird die Bremse vorne und hintern (Scheiben + Bremsklötze ) erneuert.

    .
     
    Heisenberg und Hans14468 gefällt das.
  7. #6 Elchvater, 11.10.2022
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Ostfriesland
    Bremse vorne und hintern (Scheiben + Bremsklötze ) sind erneuert, und nun ohne Probleme mit der neuen Plakette versehen worden.
     
    Christian Martens und Heisenberg gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

KÜS und Lichtsensor

Die Seite wird geladen...

KÜS und Lichtsensor - Ähnliche Themen

  1. W169 W169 Lichtsensor austauschen

    W169 Lichtsensor austauschen: Servus zusammen, hat jemand Erfahrung mit dem tausch des Lichtsensors beim W169?
  2. W168 Fernlicht Problem / Lichtsensor & Tagfahrlicht Frage

    Fernlicht Problem / Lichtsensor & Tagfahrlicht Frage: Hallö und sö :-) Erstmal zum Problem : seid gestern geht mein "Fernlicht bzw. Lichthupe" nicht mehr zuschalten. Kann man irgendwie Überprüfen, wo...
  3. W169 Muss nach dem Frontscheibenwechsel der Lichtsensor erneuert werden?

    Muss nach dem Frontscheibenwechsel der Lichtsensor erneuert werden?: Hallo liebes Forum, im Repararturbuch vom Etzold habe ich gelesen, dass nach Ausbau des Lichtsensors dieser erneuert werden muss. Stimmt das? LG
  4. W168 Regen lichtsensor nachrüsten ..

    Regen lichtsensor nachrüsten ..: [ATTACH]Hi brächte mal wieder eure Hilfe ... Würde mir gerne diesen licht senor einbauen doch hab nicht so ne große Ahnung und will nichts kaputt...