W168 Kulanz-Antrag abgelehnt !!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von pacini, 28.09.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo zusammen,

    will Euch nur mal ne witzige Geschichte berichten !! Einerseitz ganz spassig - andernseits lächerlich - einerseits peinlich für DC !! *aetsch* *heul* :o

    Habe meinen Elch nun seit 2 Wochen, hab ihn als Erbstück von meine Opa übernommen, der Wagen ist 5 Jahre alt und hat erst 4768 KM auf der Uhr !!
    Kein Unfall - kein Rempler - nichts dergleichen !!

    Beim Fahren hat sich die Vorderachse angehört, als wenn jemand einen Montierhebel zwischen den Querträgern vergessen hatte. Dank Eures Forums hab ich dann die Ursache ( den Klöckner von Notre-Dame ) auch gleich lokalisiert !! Die Koppelstangen !!! *daumen*

    Ich hin zum " Freundlichen " - , der meinte : " WAS - erst 5000 KM - das geht auf Kulanz !! " ;D ;D ;D ;D ;D

    Antrag gestellt, obwohl der " Freundliche " alles - UND ICH MEINE WIRKLICH ALLES - versucht hat, diese lächerlichen 120€ durchzubekommen, zumal mein Großvater seit 50 Jahren nur DC fährt und alle bei denen gekauft hat, wurde der Antrag abgelehnt !! *heul* *keks* *mecker*

    Irgendwie lach ich ja drüber !! Obwohl ich die 41,80€ ( hab die Koppelstangen selbst reingeschraubt ), besser für was Anderes gebrauchen könnte, ist es wirklich lächerlich und peinlich für DC !! *LOL* *LOL*

    Na ja, meine " zu tode gestandenen " Koppelstangen werd ich auf alle Fälle an die Wand hängen, damit ich mich auf ewig an diese Peinlichkeit erinnere !!

    Ich hoffe das die neuen Koppelstangen wenigstens bis Dezember halten, ansonsten bau ich hydraulische Automatikspanner ein und kauf die Dinger im 100er Pack. Wechsel die dann bei jedem Tankstop kurz nebenbei !!! *aetsch*

    Gruß Pacini
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xThw880x, 28.09.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    bei nicht mal 5000km hast du noch die 1. Koppelstangen drin, die bestimmt noch die mit dem Konstruktionsfehler sind.
    Was ich nicht lustig finde ist der Preis von 41 Euro für 2 Koppelstangen. Da hast du wesentlich zu viel bezahlt.
     
  4. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Na hör mal !!!

    Immerhin waren noch 4 Muttern dabei !!!!!!! *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*


    Gruß Pacini
     
  5. #4 Tsunami, 28.09.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    die man sinnvoller weise bei fahrwerksteilen jedesmal erneuern sollte!
     
  6. #5 lehrerlustig, 28.09.2006
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Autobild....sofort!

    Diese arogante Bande von Kulanzmoschkoten....bei Daihatsu bekommst Du einen über 10 Jahre alten Motorträger wegen Rost auf Kulanz!

    Bei DC einen Tritt dafür bei DC für die Kulanz nach 5000 km und 50 Jahren Benz...

    Was soll das?

    Da kann ich mir für 11 000 Euro den neuen Van von Jiangling aus China kaufen...mehr als beim Benz kann da nicht kaputt gehen....

    Das ist eine Frechheit!
     
  7. #6 Mr. Bonk, 28.09.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Tabellenführer ist er damit aber nicht. *aetsch* Kenne jemanden, der schon bei etwas über 2000km das erste Mal "ran" durfte.

    Der Konstruktionsfehler liegt eher an der gesamten Vorderachskonstruktion... warum ausgeschlagene Koppelstangen die alte A-Klasse ja auch bis zum Produktionsende 2004 begleitet haben. Die verbesserte Version der Koppelstangen (mit Metallkopf statt Plastikkopf) hat den Fehler ja leider nicht eindämmen können.

    Warum?! Also ich habe Anfang dieses Jahres bei DC für 2 Koppelstangen um die 34,- Euro bezahlt (16 Euro nochwas pro Stück). 3,- Euro Preiserhöhung pro Koppelstange ist doch für DC-Verhältnisse normal. :-/

    Lustig wird es erst, wenn bundesweit nur noch 10 Koppelstangen verfügbar sind und 500.000 A-Klasse Fahrer sich dann drum "schlagen" müssen. *ironie* ;D



    @pacini

    Kulanz errechnet sich neben der wichtigsten Größe: Bekanntsheits-/Beliebtheitsgrad des Besitzers in der Niederlassung vor allem aus Kilometerstand __und__ Alter des Fahrzeugs! Und wenn eines von beiden zu hoch ist, hat man halt Pech gehabt. Obwohl Koppelstangen ja nicht durch 5 Jahre stehen ausschlagen...

    ...aber dies eigentlich auch nicht nach 5000km fahren tun sollten. Zumindest nicht bei einer Premiummarke. *LOL*
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vergiss die 4 Muttern nicht. Ich denke mal nicht, dass die wesentlich teurer geworden sind.

    Eindämmen schon, nur halt nicht beheben.

    Bei Rost bekommst du auch bei DC Kulanz.

    Aber im Ernst: Irgendwo muss man Grenzen ziehen, wenn man ein Programm schafft welches bewertet ob Kulanz gewährt wird oder nicht.
    Und da ist das Alter irgendwann einfach mal ein KO-Kriterium, egal wie viel Kilometer gefahren wurden.

    Warum hast du eigentlich gleich beide gewechselt, wo nur eine kaputt war?

    gruss
     
  10. #8 Mr. Bonk, 28.09.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Tja, aber leider auch nicht radikal eindämmen... aber man hat wenigstens was gemacht. Zumindest kann man dann damit argumentieren. *thumbup* ;)

    Nur gibt es insbesondere bei Kulanz ja einen Spielraum... und bei 5000 gefahrenen KM abzulehnen, ist zumindest für einen Premiumhersteller doch schon irgendwie peinlich. Zumal es hier ja auch nicht um den Gegenwert eines Austauschmotors geht. :-/
     
Thema:

Kulanz-Antrag abgelehnt !!

Die Seite wird geladen...

Kulanz-Antrag abgelehnt !! - Ähnliche Themen

  1. MB Wartung, Kulanz, Garantieanspruch, Rostschäden

    MB Wartung, Kulanz, Garantieanspruch, Rostschäden: Ich wollte hier nochmals zum Abschluss einen Sachverhalt versuchen zu erklären. Vor 2 Monaten habe ich einen A160 Diesel Baujahr 10/2005...
  2. W169 Riemenspanner Verschleißteil? / keine Kulanz v. MB

    Riemenspanner Verschleißteil? / keine Kulanz v. MB: Hallo zusammen, bei meinem Elch W169 / A180 CDi ist der Riemenspanner defekt (hat zur Folge das sich mein Elch anhört wie ein 20 Jahre alter...
  3. W168 Mercedes Benz Kulanz bei „W168 Getriebeschäden“

    Mercedes Benz Kulanz bei „W168 Getriebeschäden“: Hallo, ich habe mich mal erdreistet an Mercedes Benz zu schreiben weil unser Elch doch einen Getriebeschaden hat. Ich habe Ihnen freundlich...
  4. W168 Kulanz bei MB für W168

    Kulanz bei MB für W168: Hallo zusammen, - ok, die Suchfunktion wirft mir ca. 3 Tage Lesestoff für den Suchbegriff Kulanz aus.... - Wie ist euere Erfahrung mit MB zum...
  5. Kulanz o.ä. bei Federbruch Vorderachse ?

    Kulanz o.ä. bei Federbruch Vorderachse ?: giubigigiggiuiuih sfgsdfs sgfsdfg
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.