Kunsstoff weiß geworden

Diskutiere Kunsstoff weiß geworden im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute. Ich hab ja solche Türschoner an den Türen. (schwarze(jetzt weiß) Kunststoffleisten) *yes* Beim letzten Pollieren/Waxen hab ich nicht so...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    Hi Leute.
    Ich hab ja solche Türschoner an den Türen. (schwarze(jetzt weiß) Kunststoffleisten) *yes*
    Beim letzten Pollieren/Waxen hab ich nicht so ganz aufgepasst.
    Nun sind die dinger zum Teil etwas weiß/milchig geworden.
    Ich habs dann mal mit Cokpitspray versucht, ging aber nicht weg.
    Ich sag nur, das ist *mecker* MEGA HÄSSLICH!!!! *mecker*

    Wie bekomm ich das wieder weg? was könnt ihr mir da empfehlen?

    danke euch *thumbup*
    gruß erik *drive* *regeln*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alex1086, 06.05.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    ay, probiers mal mit amorall oder mit sonax kunstoffpfleger (der riecht besser). ich hab zwar keine schwarzen leisten aber an dem ding über der motorhaube hab ich damit auch die politur wieder wegbekommen.

    alex ;)
     
  4. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    Cool, danke.
    Gibts da nicht noch was anderes??

    Ich will die evtl auch mal in wagenfarbe lackieren lassen, soll/muss ich die dafür abbauen oder kann ich es einfach drummenum abkleben (lassen)??

    Aber das lackieren muss noch ne weile auf sich warten lassen, zwecks geld, will dann auch gleich mehrere Teile lackieren lassen (Spiegel, seitenschweller, Türleisten, Spoiler beim scheibenwischer, Kühlergrill, Luftschlitze in der Stoßstange, ... ----> sprich, alles was noch schwarz ist *löl* )

    Gruß erik
     
  5. #4 alex1086, 06.05.2006
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    naja so kleinteile schon eher abbauen ;)
     
  6. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    *nachobenschieb*

    Hat keiner ne idee, wie man das wegbekommt?? *heul*

    gruß erik
     
  7. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    kennt da keiner was?
    irgendwie muss das soch sauber gehen.

    schwach, echt schwach :-X *scherz*

    bitte mal was sagen

    gruß erik
     
  8. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Versuch mal mit Stoßstangenschwarz neu einzufärben! *daumen*
     
  9. #8 SvenGOE, 08.05.2006
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    kommt wahrscheinlich auf die Reste an. Reste von Liquid Glass (Polymerversiegelung für den Lack) habe ich ganz gut mit einem weichen farblosen Radiergummi und danach Sonax Kunststoffpflege wegbekommen. Ob das auch bei Wachs funktioniert, weiss ich allerdings nicht. Als allgemein einer der besten Kunststoffpfleger gilt wohl Vinylex. (Gibt's wie Liquid Glass auch bei Petzoldts). Selbst probiert habe ich den aber noch nicht.

    Grüße
     
  10. #9 Mr. Bonk, 08.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wollte das erst nicht sagen, aber damit habe ich auch "milchige" Politurreste von einigen schwarzen Plastikteilen wieder entfernen können. ;) ;D
     
  11. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Ich habs schon aufgegeben, die Kunststoffleisten an den Türen
    wieder richtig schwarz zu bekommen *heul*
    Dabei hab ich auch schon alles probiert.
    Mitlerweilen weiß ich, wenn die Leisten wieder in "Richtung" schwarz
    gehen (nach mehrmaligen waschen), ist es an der Zeit, wieder zu
    polieren ;).
    Und so wiederholt sich der Kreislauf. ;D
    Möchte nur mal wissen, wie die Autoaufbereiter im Gebrauchtwagengeschäft,
    dass machen. Wenn man sich Gebrauchte anschaut, sind die
    Leisten meist schön schwarz. *kratz*
    Wäre aber für gute Tips auch dankbar.
    Gruß Bonko
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Peter Hartmann, 08.05.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    so dumm es klingt: Für die kurzzeitige Aufbereitung (von Wagenwäsche zu Wagenwäsche) kommt schwarze Schuhcreme bzw. -politur sehr gut ;) Wird wieder rabenschwarz, ist aber eben nicht dauerhaft haltbar... Empfehlenswert ist Erdal, die haben recht flüssige Politur, die mit einem Schwämmchen aufgetragen wird.

    Viele Grüße
    Peter, ebenfalls "Schwarzfahrer" ;)
     
  14. #12 SvenGOE, 08.05.2006
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    vermeiden lässt sich das weiss werden dadurch, dass man direkt vor der Lackbehandlung mit Versiegelung/Wachs die Leisten großzügig mit Kunstoffpflege behandelt. Wem das nicht reicht: abkleben mit Malerband.

    Grüße
     
Thema:

Kunsstoff weiß geworden

Die Seite wird geladen...

Kunsstoff weiß geworden - Ähnliche Themen

  1. Weißer Belag aus den Lüftungschlitzen an der Frontscheibe

    Weißer Belag aus den Lüftungschlitzen an der Frontscheibe: Hallo, seit einiger Zeit beobachte ich, dass sich auf dem Armaturenbrett vor den Luftschlitzen an der Frontscheibe ein weißer puderartiger Belag...
  2. W168 Suche 160 CDI in Weiß

    Suche 160 CDI in Weiß: Hallo Gemeinde, ich bin auf der suche nach einem 160 CDI. Er soll auf jeden fall Weiss sein. Wer einen zu verkaufen hat, oder jemanden kennt der...
  3. Weißer Rauch aus dem Motorbereich

    Weißer Rauch aus dem Motorbereich: Sehr geehrte Forumsmitglieder, ich fahre einen A-Klasse 180CDI, Baujahr 07/2008, Schaltgetriebe. Heute früh bin ich meinen Kleinen zur Kita...
  4. Weiß jemand wo die Teilenummer ist??

    Weiß jemand wo die Teilenummer ist??: Hei. Ich bin neu hier und deswegen ein "Hei" in die Runde. Ich repariere gerade etwas an dem Wagen meiner Freundin und habe dabei ein Teil...
  5. Hydostössel??wie oder woher weiß man das diese sind??

    Hydostössel??wie oder woher weiß man das diese sind??: Hallo Elchfans, ich bin neu eben angemeldet hier und ich hab auch schon ein paar sachen hier über die hdryostössel gelesen,ich fahre ne a klasse...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.