Allgemeines Kunststoff-Dachreeling und dies & das...

Diskutiere Kunststoff-Dachreeling und dies & das... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, 1. auf dem 168er Dach sind links und rechts zwei Kunststoff Schienen/ Verkleidungen angebracht. Die eine hat sich in der Nähe der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo zusammen,

    1.
    auf dem 168er Dach sind links und rechts zwei Kunststoff Schienen/ Verkleidungen angebracht.
    Die eine hat sich in der Nähe der Heckklappe etwas gelöst.
    Mit was könnte man wohl am besten dieses Teil wieder ankleben?

    2.
    Zum tomtom-Navi gibt es wg. der Stauumfahrung eine herzallerliebste RDS-Zusatzantenne, wie könnte man die am besten verlegen, dass man sie nicht mehr so sieht?
    Könnte man die nicht auch an der Radio-Antenne mit anschließen? Das müsste doch gehen, oder?
    Apropos Radioantenne: wo ist die eigentlich? Ich konnte bisher nix ausfindig machen, ist die etwa in der Heckscheibe?

    3.
    Noch mal zum Navi:
    wenn ich durchs Armaturenbrett wg. der Stromversorgung gehe, wo finde ich da am besten Strom? Hinter dem geöffneten Handschuhfach bräuchte man vielleicht keine Verkleidung abmontieren, oder?


    4.
    Und dann war da noch der Funkschlüssel:
    Der Ent-/ Verriegelt das Auto so auf ca. 5m Entfernung...
    ist da die Batterie hin oder ist das normal?
    Falls es die Batterie ist, muss nach deren Wechsel ein Code neu gelernt werden?
    Und welcher Batterie-Typ ist der richtige?


    5.
    Zum Schluss:
    Um den Verbrauch zu ermitteln, tankte ich immer soweit voll, bis die Zapfpistole automatisch abschaltete.
    Das haut beim Elch nicht hin, die Tankuhr zeigt dann nicht "voll" an.
    Also tanke ich manuell bis zum ersten Abschalten nach.
    Wie macht Ihr das? Zweimal, dreimal?



    Solong!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    zu 1. die Kontaktflächen ordentlich reinigen und mit Kraftkleber neu verkleben.

    zu 2. Ich würche die Antenne unter der Kombiinstrumentabdeckung unterbringen. Hier ist ausreichend Platz.

    zu 3. Den Strom kannst du am (hinterm) Zigarettenanzünder "abzapfen".

    zu 4. mit neuen Batterien sollte es auch aus deutlich mehr als 5 m klappen

    zu 5. Ich tanke immer soviel nach bis nichts mehr geht - also wörtlich randvoll.
    Ist eigentlich auch der einzig genaue Weg um den Verbrauch genau zu ermitteln da der Füllstand nach dem ersten "Klacken" jedes Mal ein anderer sein kann (wenn auch nur im <1Liter-Bereich).


    Gruß
    Über
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Zu 2.:
    Radioantenne befindet sich im Spoiler hinten.

    Zu 3.:
    Am besten vom Radiostecker.

    Zu 4.:
    Ist ganz normal.
    Batterie kannst du checken indem du lange auf einen der Knöpfe drückst und dann müsste die LED hinter dem roten Plastik kurz aufleuchten. Tut sie das ist die Batterie in Ordnung.

    Zu 5.:
    Bei einer Tankfüllung ist ein genauer Verbrauch praktisch nicht zu ermitteln. Durch die Form des Tanks ist es unmöglich diesen immer gleich voll zu machen (Unterchiede bis zu 10 Liter sind ganz normal). Das ist auch so, selbst wenn du den Tank so voll machst, dass die Brühe schon oben steht und du sie siehst.
    Den Verbrauch kannst du nur langfristig über viele Tankfüllungen zuverlässig ermitteln.


    gruss
     
  5. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo Über,

    wieviel Meter meinst Du mit deutlich mehr als 5 m?

    Und: weißt Du wie die Batterie gewechselt wird, ohne was zu zerbrechen?

    Solong!
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also meine hat auch nicht mehr als 5m gebracht (je nach Umgebungsbedingungen manchmal auch 7 oder 8 Meter, oft aber auch deutlich weniger).
    Vom das vom ersten bis zum letzten Tag.

    gruss
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo irato,

    mit deutlich mehr meine ich, dass ich den Wagen von meiner alten Wohung aus öffnen konnte. Der Wagen stand in ner Garage auf der gegenüberliegenden Strassenseite. heisst ca. 10 - 12 m. (also doppelte Entfernung)
    Wie Jupp aber schon geschrieben hat hängt dies auch von den Umgebungsbedingungen ab. Hast du viele Störfelder, wird die Distanz geringer, so musst du den Schlüssel schonmal direkt an die Scheibe überm KI halten. (Hatte ich mal als ich vor nem HiFi-Laden geparkt habe.)

    Zum Wechseln der Batterien:

    nimmst den Schlüssel in die Hand und ziehst die Abdeckung ab auf der die CE-Nummer und die BZT-Nummer steht. Kannst mit'm Daumen in die Vertiefung fassen in der der Klappschlüssel liegt.
    Batterien: 2 x CR2025 (3V)

    Die Reichweite nimmt irgendwann ab wenn die Batterie dem Ende entgegen geht. Habe meisst dann gewechselt wenn die Reichweite zu gering wurde (< 3m).

    Gruß
    Über
     
  8. Ruedbf

    Ruedbf Elchfan

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A170 cdi
    Hallo,
    genau das mit der Kunststoffleiste ist auch bei meiner A klasse passiert. Was für ein Kraftkleber meinst Du denn?
    Gruß Ruedbf :) ;D
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 General, 28.02.2010
    General

    General Guest

    Fahr mal bei Mercedes vorbei die machen die dir so wieder fest, hatte damals bei meinem kleinen Smart das Problem das die Gummilippe zwischen Frontscheibe und Glasdach sich mittig löste.
    Beim Autohaus wurde das 1s begutachtet, danach hüpfte der Mechaniker und kam mit ner großen Tube zurück, drückte da nen Spezialkleber rein und wünschte mir ne gute Fahrt *LOL*
     
  11. #9 marco28hb, 28.02.2010
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Mit 5m bin ich auch schon froh bei mir, das Ding heißt nur Fernbedienung ist aber in Wirklichkeit nur 'ne Nahbedienung.. ;)

    LG
    marco
    --
     
Thema:

Kunststoff-Dachreeling und dies & das...

Die Seite wird geladen...

Kunststoff-Dachreeling und dies & das... - Ähnliche Themen

  1. Produkt zur Pflege/Aufbereitung von Kunststoff (innen)?

    Produkt zur Pflege/Aufbereitung von Kunststoff (innen)?: Huhu! :-) Ich wollte einmal in die Runde fragen, welche Produkte ihr mir empfehlen könnt, wenn es um die Reinigung, Pflege und Aufbereitung des...
  2. Scheinwerfergläser( Kunststoff) von drinnen getrübt

    Scheinwerfergläser( Kunststoff) von drinnen getrübt: Moin Ihr Lieben, meine beiden Scheinwerfergäser sind von drinnen getrübt,fast gelblich, der TÜV hat es festgestellt, aber ncht als erheblichen...
  3. Teilenummer für Kunststoff Spreiznieten für W169 ?

    Teilenummer für Kunststoff Spreiznieten für W169 ?: Ich hab so einige Spreiznieten Angebote gesehen, aber kein Angebot war dabei wo der W169 und W245 mit aufgeführt war was als Modell in Frage...
  4. Abschlussleiste Fahrertür (Kunststoff Leiste)

    Abschlussleiste Fahrertür (Kunststoff Leiste): Hallo Zusammen, da mein Vorgänger nicht sehr pfleglich mit dem Elch umgegangen ist, hat sich die schwarze Leiste (unten) von er Fahrertür etwas...
  5. TÜV - Scheinwerfer-Kunststoff leicht trüb

    TÜV - Scheinwerfer-Kunststoff leicht trüb: Muss mit meinem 12 Jahre 'jungen' Elch zum TÜV. Soweit im Mom - denke ich - alles ok, bis auf: Habe festgestellt, dass der rechte Scheinwerferglas...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.