W168 Kupplung rutschen beim beschleunigen

Diskutiere Kupplung rutschen beim beschleunigen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen! Habe bei meiner 2ten *elch*(A140 AKS)Kupplung getauscht, alles entlüftet und eingestellt, er lässt sich normal anfahren jedoch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pumba

    pumba Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    A-140
    Hallo zusammen! Habe bei meiner 2ten *elch*(A140 AKS)Kupplung getauscht, alles entlüftet und eingestellt, er lässt sich normal anfahren jedoch beim beschleunigen fängt die Kupplung an zum ein/auskuppeln, bei normaler fahrt ist wieder alles in Ordnung, ist dies das typische kupplungs- Problem was hier schon besprochen wurde?
    Lg. Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ...ja aber eigentlich beim 170 cdi wegen relativ hohen (für diese kupplung natürlich) drehmoment. hatte das problem schon zwei mal, habe mich etwas bei fachleuten (auch hier im forum gibt es genügend davon) umgehört und festgestellt, dass die sachs kupplungen langlebiger sind als die von luk (beide hersteller werden von mercedes verbaut). wobei das problem liegt nur bei den kupplungs-federn, trotzdem muß man die kompl. kupplung wechseln! was mich nur wundert, dass es überwiegend beim aks-system vorkommt, oder irre ich mich? (auch ich habe aks)
    du solltest auf jedenfall das rutschen vermeiden, sonnst geht auch die schwungscheibe kaputt und alleine die kostet schon um die 460,- euro!
    hoffentlich ist die schwungscheibe bei deinem elch nicht jetzt schon kaputt, denn wenn du die kupplung neu reingemacht hast, dürfte es eigentlich nicht mehr rutschen!? wurde nach dem einbau alles (software) wieder eingespielt? hast bei mercedes machen lassen?
     
  4. pumba

    pumba Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    A-140
    erstmal´s Danke für die Antwort! Ja die Kupplung wurde selbst eingebaut, Schwung ist in Ordnung, es ist eine Sachs Kupplung, hab diese aber bei einem anderen Ersatzteillieferanten gekauft, entlüftet und eingestellt wurde alles mit Tester,mein erster gedanke war, dass ich die Falsche Kupplung bekommen habe,könnte dies auch möglich sein?
     
  5. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ...glaube ich kaum, aber sicher bin ich nicht. würde eher auf defekte kupplung tippen. sonnst keine ahnung, mache mich aber bei gelegenheit schlau und frage nach! ah so, das aks-system muß danach auch neu eingespielt bzw. "resetiert" werden!
     
  6. pumba

    pumba Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    A-140
    wurde alles nachgestellt,war bereits nochmals bei dc.die meinten die steuereinheit ist deffekt,was meinst du,übrigens danke für deine bemühungen
    lg.alex
     
  7. #6 erostika, 05.04.2008
    erostika

    erostika Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi. Verzeiht mir meine Unwissenheit. Aber was bedeutet AKS. *kaffee*
     
  8. #7 Talla12V, 05.04.2008
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Soweit ich weiß: Automatisches Kupplungssystem. Auf deutsch: Du fährst einen Handschalter, musst aber beim Gängewechsel die Kupplung nicht selbst bedienen (hast auch gar kein Pedal dazu).
     
  9. #8 Elchvater, 05.04.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ tomek

    Glauben ist nicht wiessen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    @ pumba

    vor sehr langer zeit wurde die AKS Kupplung geändert. Bei mir hat eine Mercedes Vertragswerkstatt auch mal eine Flasche (AKS ) Kupplung eingebaut.
    Hasat du Mitnehmerscheibe und Druckplatte getauscht ???

    Dietmar
     
  10. pumba

    pumba Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    A-140
    ja, war ein kompletter satz,druckplatte, mitnehmerscheibe+ ausrücker jedoch in nachbau gekauft von fa.sachs, sollte aber egal sein, aber danke für deinen tipp, werde nochmals nachfragen, bei dieser fa. ob dies auch wirklich die richtige kupplung für dieses fzg. ist
    lg.alex
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ...mal wieder ein klugscheißer, oder? wenn schon, dann heißt es : WISSEN!
     
  13. #11 Elchvater, 10.04.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ tomek

    ich meine, das ich sachlich geschrieben hatte, das "Glauben nicht wissen ist "

    deine antwort darauf " wieder ein klugscheißer ist etwas neben den Thema.

    Zur Rechtsschreibung : Klopfe dir selber auf die Schulter das du alles richtig schreibst.

    @ pumba
    versuche vom Verkäufer die MB Vergleichsnummer des Kupplungssatzes zu bekommen, dann bei MB anrufen und nach der Ersatzteilnummer für den Kupplungssatz fragen, nur so bekommste die 100 % Sicherheit ob du die Richtige oder Falsche Kupplung eingebaut hast.


    Schönen Tag noch

    Dietmar
     
Thema:

Kupplung rutschen beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Kupplung rutschen beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  5. kupplung auf einmal ganz weich

    kupplung auf einmal ganz weich: Hallo A-Klassen gemeinde, ich habe seit heute auf einmal das Problem das die Kupplung sich butter weich drücken lässt. - Gänge lassen sich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.