Kupplung rutscht durch

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von baddy, 13.12.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baddy

    baddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Elchfans,

    seit September 2003 fahre ich einen A 170 CDI Bj. 07/2002, den ich als Fahrzeug eines Werksangehörigen mit 11000 Km gekauft habe. Das Fahrzeug ist normal gefahren worden. Es hat ein Schaltgetriebe und hat bis heute 36400km gelaufen. Auch kein Chiptuning oä. Nun habe ich heute Morgen gemerkt, dass im 4 Gang beim Gasgeben die Kupplung durchrutscht *mecker*. Über die Kupplung habe ich ja nun schon viel in diesem Forum gelesen, aber bei 36400 km die Kupplung hinüber habe ich noch nicht gehört. Meine Frage an Euch: Ist das normal und geht da was auf Kulanz? Ich weiß natürlich das die Kupplung ein Verschleißteil ist und nicht unter die Garantie fällt. Morgen habe ich einen Termin bei DC, ich werde berichten,

    danke für Eure Antworten und Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 13.12.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Punkt 1) Nein! Normal ist das sicher nicht!
    Punkt 2) DC wird (hoffentlich) Punkt 1) anerkennen und Kulanz gewähren.
     
  4. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    So schnell wie möglich Kulanz stellen, sollte noch was zu machen sein, eventuell auch nochmals im neuen Jahr probieren wegen Budget...
     
  5. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Bei meinem Elch rutschte die Kupplung in diesem Jahr (etwa 4-5 Monate her) schon bei 34tkm durch. Gab 100% Kulanz - Baujahr 09/2001. Alles andere wäre auch nicht akzeptabel...
     
  6. baddy

    baddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo,

    gerade kam ein Anruf von DC. Alle Reparaturkosten für die defekte Kupplung werden von DC übernommen. Über diesen Service bin ich sehr erfreut.

    Gruß Georg
     
  7. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Es geht doch, alles andere wär auch ne Katastrophe....
     
  8. baddy

    baddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Elchfans,

    mein Auto ist wieder fertig, neue Kupplung ist drin. Laut Auskunft des Meisters waren die Druckplattenfedern ausgeleiert. Materialfehler. Ich kann allerdings nicht verstehen, wenn so ein Mist von DC entdeckt wird nichts getan in Bezug auf Qualitätseingangskontrolle. Es scheint so das und da meine ich durchaus alle Autohersteller, dem Kunden die Kontrolle aufs Auge drückt nach dem Motto mal sehn was passiert. So ein Auto ist für den Normalverdiener eine manchmal gewaltige finanzielle Anstrengung. Da dürfen sich die Hersteller nicht wundern, das Kaufzurückhaltung die Regel ist. Schließlich gibt es Kupplungen seit es Autos gibt, da sollte man meinen das Produkt sei vollständig ausgereift. Pustekuchen!!!!

    Ich möcht mal an Euch die Anfrage starten:

    Wie lange haben eure Kupplungen beim A170 CDI gehalten??

    Gruß und schöne Weihnachten.........Baddy
     
  9. oflow

    oflow Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter Automobilbranche
    Ort:
    Freistaat Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Elegance
    Mach mir mal keine Angst, und das so kurz vor Weihnachten...

    Mein Elch ist gestern zusammengebrochen.
    Im Fehlerspeicher stand "Raildruck instabil" oder so was. *LOL*

    Hab eine G-Anfrage unterschrieben und ne halbe Stunde später hatte ich das Auto wieder, ohne den Anflug einer Rechnung. ;D
     
  10. #9 Michael F., 23.12.2004
    Michael F.

    Michael F. Elchfan

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    SLK 55 AMG
    Beim ersten Elch(a140 allerdings) gab es auf 60.000 km (länger hatte ich ihn nicht) kein Problem mit der Kupplung.

    Ich hatte aber mal nen Sportwagen der 3 l -Klasse, da war alle 20.000 km der Kupplungswechsel fällig, bei schonender Fahrweise wären angeblich 40.000 km drin gewesen. Einmal schaffte ich es sogar die Schwungscheibe zu "werfen", so dass ne Neue rein musste. Beim Motorradfahrer würde man vom "Burn-Out-Syndrom" sprechen; dank Elche bin ich aber ruhiger geworden. *thumbup*

    Dein Problem betrifft aber einen reinen Materialfehler, der bei den Druckplatten jeden Herstellers - und zwar seit es Kupplungen gibt- auftritt.

    Selbst die Qualitätskontrollen in der F1 reichen nicht, um vor allen Materialschwächen zu schützen. Wie soll es dann ein Hersteller beim Auto von der Stange erst schaffen!
     
  11. #10 Michael/Wien, 23.12.2004
    Michael/Wien

    Michael/Wien Elchfan

    Dabei seit:
    15.07.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Michael,
    die Kupplungen in der F1 sind Einzelstücke, die in unseren Elchen aber Serienprodukte.
    Da muss es einen Unterschied geben. Ein Serienprodukt muss ausgereift sein.
    Leider ist das beim A nicht der Fall. Problem ist das zu hohe Drehmoment beim Diesel, da wird das Drehmoment sogar begrenzt.
    Für mich bedeutet das nichts anderes, als dass die Kupplung falsch dimensioniert wurde.
    Natürlich ist es von der Fahrweise und der Art, wie die km gesammelt werden, abhängig, wie lange die Kupplung hält. Aber eine so unterdurchschnittliche Lebenserwartung wie beim A ist nicht in Ordnung.
    Es ist leider so, dass die Vorgaben, den A mit einem Gewichtslimit zu bauen, in vielen Details Schwächen hervorruft.
    Damit müssen wir, bei aller Freude am Fahrzeug, leider leben.
    Vielleicht gibt es inzwischen als Ersatzteil (wie bei den Scharnieren) eine verstärkte Kupplung ??
    Grüße,
    Michael
     
  12. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Also bei meinem A190 war die Kupplung bei 30000km hinüber. Gab auch 100% Kulanz. Jetzt hab ich 65000km drauf und hoffe das die Kupplung dieses mal länger hält
     
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    A170 CDI
    1ter Tausch der Kupplung: 33tkm
    2ter Tausch der Kupplung: 38tkm
     
  14. baddy

    baddy Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Michael/Wien schrieb:

    >Vielleicht gibt es inzwischen als Ersatzteil (wie bei den Scharnieren) eine verstärkte Kupplung ??<


    Meine erste Frage in der Werkstatt war, ob es eine stärkere Kupplung gibt. Antwort gibts serienmäßig nicht. Der Diesel hat so wie so schon eine stärkere Kupplung. Es gäbe höchstens im Rennsport so etwas. Ich meine allerdings hier in irgendeinem Thread mal etwas von einer stärkeren Kupplung gelesen zu haben.

    Gruß
     
  15. #14 TaxiElch, 23.12.2004
    TaxiElch

    TaxiElch Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    da hab ich 2 von !!!
    Ort:
    Neckarsulm
    Marke/Modell:
    A 170 CDI ex Taxi
    Dann ist mein Elch bis jetzt Spitzenreiter Bj 04,99 und 133000 KM !!
    Immer noch die 1. drinn !!!
    ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Ich fahre schon 162000 km mit der ersten Kupplung.
    Ist allerdings der A 160 CDI VorMopf.
    Der hat nicht so viel Power.
     
  18. #16 Jessica, 23.12.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Weiß es nicht mehr ganz genau, aber es war irgendwas zwischen 65.000 und 75.000 km ... allerdings wurde die Kupplung von "umherfliegenden" Teilen zerstört. Sonst hätte sie wohl nicht ausgetauscht werden müssen...
    Keine Kulanz.
     
Thema:

Kupplung rutscht durch

Die Seite wird geladen...

Kupplung rutscht durch - Ähnliche Themen

  1. kupplung auf einmal ganz weich

    kupplung auf einmal ganz weich: Hallo A-Klassen gemeinde, ich habe seit heute auf einmal das Problem das die Kupplung sich butter weich drücken lässt. - Gänge lassen sich...
  2. Ladeluftschlauch A1695200701 rutscht ab

    Ladeluftschlauch A1695200701 rutscht ab: Hallo Heute wieder passiert ! Beim überholen eines 125er Rollerfahre mal ebbes kräftiger Gas gegeben und plötzlich der röhrende Hirsch :evil: Der...
  3. Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168

    Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168: Bei meinem "Stubsi" trennt seit einer Weile die Kupplung erst, wenn das Pedal fast schon am Bodenblech ist. Meine Frau fährt den Wagen meißt, kann...
  4. Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch

    Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch: Hallo Freunde, meine Handbremse am B180 reagiert komisch, man zieht die an, da hat man den normalen Widerstand, plötzlich rutscht das mit einem...
  5. Heckwischer rutscht nach unten

    Heckwischer rutscht nach unten: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit dem Heckwischer meines A160CDI. Letztens als es recht kalt war, habe ich den Heckwischer betätigt....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.