Kurbelwellenentlüftung gefroren--- mit Folgeschaden

Diskutiere Kurbelwellenentlüftung gefroren--- mit Folgeschaden im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Getriebe/motor kommen am we wieder raus. :-( Bedauerlich, aber nicht zu ändern . . . Hat jemand Erfahrung mit der Aktion, Motor+ Getriebe samt...

  1. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 101Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Bedauerlich, aber nicht zu ändern . . .
    Hat jemand Erfahrung mit der Aktion, Motor+ Getriebe samt Motorträger "nach unten" auszubauen(soweit ich weiß, sind das nur 8 Schrauben für den Motorträger) ohne die gesamte Forderfront wegzuschrauben zu müssen?

    https://www.elchfans.de/threads/kurbelwellenentlueftung-gefroren-mit-folgeschaden.52190/#post-563128

    Leider zeigt @einefetza 's Profil nicht das Baujahr seines Problem-Elchs, mein "neuer" W168 aus 3' 1999 hat noch einen geteilten Motorträger, so daß sich Getriebe OHNE MOTORAUSBAU demontieren lassen, nur der linke Motorträger muß weg ! *thumbup*

    .
     
  2. Anzeige

  3. #62 Heisenberg, 13.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Beim Automaten leider nicht so ganz "Unfummelig" ...... Leider. Machbar ist es.
     
    Andy1 gefällt das.
  4. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    195
    Beruf:
    Berufskraftfahrer und sonstiger Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein. Derzeit noch der Schlachter: A140 Classic; Teile bitte anfragen!
    Hallo,
    ich müßte jetzt lügen, welche (n) Motorträger die Elche bei uns drin hängen haben.
    Da der Schlachter von 6/1999 den schon ersetzt bekommen hat, ist die Auskunft eher witzlos und beim 160er von 3/1998 weiß ich auch nicht wirklich, was der drunter hat.
    Vorausgesetzt, daß ich beim antriebsseitigen Rundumschlag daran denke, gibt's dann auch bunte Bildchen.

    gRuß,
    Obi
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #64 einefetza, 13.09.2018
    einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Hallo zusammen,
    Okay, ich werde versuchen zwischendurch immer Fotos zu machen... ist leider nicht so einfach wenn man da grade mitten im Schrauben ist =)
    D
    Diese Überlegung hatte ich auch schon, jedoch dauert der Abbau von Scheinwerfer/Motorhaube/Stoßstange/Radläufe und ein paar kleine Motorteile ca. 3 Stunden und dann kommt man überall schön sauber dazu.

    Wenn das Wetter und der Job mitspielt habe ich den Motor morgen draussen =)
     
    Obi, Belly, Andy1 und 2 anderen gefällt das.
  6. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    195
    Beruf:
    Berufskraftfahrer und sonstiger Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein. Derzeit noch der Schlachter: A140 Classic; Teile bitte anfragen!
    Servus @einefetza ,
    mich beschäftigt ja schon seit einigen Tagen die Frage, ob Dein Wandler die falsche Montagereihenfolge überstanden hat.
    Da ja die Verzahnungen nicht ineinander gerutscht sind, muß da irgendetwas nachgegeben haben, sonst hättest Du das Getriebe nie ohne Lücke zum Motorblock anschrauben können.
    So, wie ich den Wandler des VW-Automaten (ja, eine Tüte Kies...) in Erinnerung habe, federt der nicht mehr zurück, wenn der einmal zusammen gedrückt wurde.
    Laß Dir einmal einen Schwung Maße durchgeben, damit Du prüfen kannst, ob der Wandler brauchbar geblieben ist.
    Nicht, daß Du den auf die 3 Verzahnungen fädelst, anschließend das Getriebe anschraubst und beim anschrauben an die Mitnehmerscheibe (so heißt bei VW -aua! Eure Steine sind hart! - das "Automatikschwungrad") der möglicherweise gestauchte Wandler wieder von den Verzahnungen rutscht und wieder kein Moment ins Getriebe überträgt.
    Du wirst Dir unter Umständen ohne dieses Wissen einen Wolf suchen...

    gRuß,
    Obi
     
    Belly, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  7. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Im schlimmsten Fall:
     
    Schrott-Gott, Belly und Obi gefällt das.
  8. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Hallo... bin gerade am Wandler einbauen... ich denke dass wirklich etwas schaden genommen hat. Habe bei der Welle die aus dem Getriebe gekommt kleine Metallstcke gefunden. Am wandler befinden sich zwei Ausschnitte, jedoch am Getriebe finde ich keine Gegenstücke.
     

    Anhänge:

    Heisenberg gefällt das.
  9. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Hier ein Foto vom Bruchstück
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  10. #69 Heisenberg, 15.09.2018 um 17:42 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2018 um 18:00 Uhr
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Aua!

    Hier mal zwei Bilder von der Pumpe!
    DSC02814.JPG DSC02811.JPG

    Das sieht BÖSE aus!

    Leider ist die von innen verschraubt!
    DSC02809.JPG DSC02810.JPG

    Nachtrag:
    Bitte, bitte, bitte ... nicht anfangen zu zerlegen!
    Das bekommst du nicht auseinander, geschweige den wieder zusammen ohne Montage Hilfe!
    Wenn Du Pläne brauchst, melde dich, auch bleibt die frage woher nehmen ein neues Pumpenrad!?

    Gruß vom Balaton
     
    Obi, einefetza und Schrott-Gott gefällt das.
  11. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    *thumbdown* is jetzt richtig a.... . Ich werde mich am Montag nach einem Getriebe umsehen. Glaubst du kann der Wandler ebenfalls Schaden genommen haben?

    Gruß aus Wien
     
    Obi gefällt das.
  12. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Glauben ist nicht so meine Stärke, ich gehe davon aus das du ein anderes Getriebe mit Wandler bekommst.
     
    Obi, einefetza und Schrott-Gott gefällt das.
  13. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    195
    Beruf:
    Berufskraftfahrer und sonstiger Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein. Derzeit noch der Schlachter: A140 Classic; Teile bitte anfragen!
    Servus @einefetza ,
    Dir ist vermutlich schon die Erleuchtung gekommen.
    Wenn's gut werden soll hilft jetzt weniger die Baumarktkette, sondern eher der Autoverwerter, von dem Du den Motor hast, oder gleich ein Urlaub mit dem Getriebe im Gepäck am Balaton.
    Nachteil für @Heisenberg : wenn er das denn überhaupt für Dich erledigen will, hat er einen Haufen Arbeit an der Backe.
    Vorteil für Dich: Du baust Dir in Sachen Getriebe keine Katze im Sack ein.

    gRuß,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  14. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Leider finde ich im Raum Wien niemanden der sich das Getriebe zur Reparatur annehmen will. Ersatzgetriebe habe ich bis her nur in DE gefunden und dass auch nur um viele $$$.... *thumbdown*
    Ich hoffe nicht, dass mein Projekt nun deshalb sterben muss... *heul*
     
  15. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    einefetza und Schrott-Gott gefällt das.
  16. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Hallo Heisenberg, danke für den Link! Hast du Erfahrungen mit dem Tausch eines automatik Getriebes bzgl. Elektronik? Kann ich es 1:1 tauschen oder muss ich mich auf Steuergerät codierungen usw. Vorbereiten? Habe heute am Abend ein Telefonat mit einer Getriebefirma geführt, diese würden sich dem Problem annehmen, jedoch muss ich für einen KV in den norden Österreichs fahren. Viele grüße
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.656
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker (a. D.)
    Ort:
    Balatonendréd - Ungarn
    Ausstattung:
    1. Elch A170 CDI [66 KW] (90 PS), Erstbesitz, 168.008 - MC: 668.940, Handschaltung. Extras: Tagfahrlicht, Parkradar, Klima, 2x EF, Funk ZV.... usw. 2.Elch A170 CDI (Noch im Aufbau)
    Marke/Modell:
    W168 / Bj. 1999 - 1.7 CDI, EZ. 06.06.2000 - Km: 202297 (04/2018)
    Ja
    Nein.
     
    einefetza gefällt das.
  19. einefetza

    einefetza Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    Mercedes A- Klasse W168 + W169
    Danke!
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Kurbelwellenentlüftung gefroren--- mit Folgeschaden

Die Seite wird geladen...

Kurbelwellenentlüftung gefroren--- mit Folgeschaden - Ähnliche Themen

  1. Analsser dreht ab und zu durch - Mögliche Folgeschäden

    Analsser dreht ab und zu durch - Mögliche Folgeschäden: Hallo zusammen, ich fahren einen A160 Bj 98. Eigentlich nervt mich der Karren nur noch, aber er hat erst 120tkm auf der Uhr und steht echt noch...
  2. W168 1 Gang geht nicht mehr raus?Getriebe gefroren?

    1 Gang geht nicht mehr raus?Getriebe gefroren?: Hi, hab folgendes Problem: Wollt grad eben mit meiner A-Klasse losfahren und der erste Gang geht nicht mehr raus.Das Getriebe lässt sich nicht...
  3. W168 Kurbelwellenentlüftung wo finde ich die?

    Kurbelwellenentlüftung wo finde ich die?: Hallo Jungs , ich bräuchte mal euren Rat. Anscheinend ist die Kurbelgehäuseentlüftung an meinem A140 Bj.2001 zu. Ergebnis: Öl-Austrit am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden