W168 Kurz- oder Langversion???

Diskutiere Kurz- oder Langversion??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; HI, in den nächsten Wochen werde ich mir über den Mitarbeiterverkauf von Mercedes eine A-Klasse zulegen (Bj. 04). Fest steht: Ein A170 cdi soll es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ruderfreund, 08.12.2005
    Ruderfreund

    Ruderfreund Guest

    HI,
    in den nächsten Wochen werde ich mir über den Mitarbeiterverkauf von Mercedes eine A-Klasse zulegen (Bj. 04).
    Fest steht: Ein A170 cdi soll es sein.
    Nun beschäftigt mich eins: Die lange oder die kurze Version???
    Der Preis ist ungefähr gleich. Ich fahre momentan Smart und steige eigentlich auch um, weil ich mehr Platz brauche, vorallem weil ich öfters mehr Personen mitnehme.
    In der langen Version kann ich mich mit meinen 1,98 m richtig gemütlich machen, ohne die hinteren Personen einzuängen, in der kurzen saß ich allerdings noch nicht.

    Hat die lange Version irgendwelche Nachteile? Zum Beispiel höherer Verbrauch, weniger wendig etc.?


    Zudem suche ich noch Felgen, habe mir schon die 18 zoll von Brabus angeschaut, sind ganz günstig, bis auf die Reifen und wenn ich dann noch den Tacho etc. ändern muss, lass ich es lieber!

    Kann mir jemand sagen, wie diese Felgen hier heißen? Sind das original Mercedes Felgen? Hab das Bild aus der elchfans-Galerie.
    [​IMG]

    mfg

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuette, 08.12.2005
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Das sind die Alshain Felgen 7x17 mit 205/40/17 in sterlingsilber, sind ORIGINAL Mercedes Felgen und serienmäßig beim A 210 Evo verbaut.

    M.f.G.
    Schuette ;)
     
  4. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Langversion: Mehr Platz auf der Rücksitzbank und bei ausgebauten Sitzen sowie ein spürbar besserer Fahrkomfort, Mehrverbrauch vielleicht 0,1l wegen etwas höheren Gewicht. Wenn es nicht um die Länge des Autos geht, dann wäre für mich die Langversion 1. Wahl.
    Gruß
     
  5. #4 170CDIL, 08.12.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Zustimmung, allerdings sollte man den ziemlich großen Wendekreis nicht verschweigen. Wenn das Auto nicht immer noch vergleichsweise kurz wäre, wäre es echt unhandlich.
     
  6. Tobo

    Tobo Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    München / Düsseldorf
    Marke/Modell:
    C 180 K
    wenn es aber um "style geht" dann nur die kurzversion.. der lange gefällt mir optisch einfach nicht.. da ist mir derbisschen mehrplatz hinten auch egal... *kloppe*
     
  7. #6 HMBauer, 08.12.2005
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    hy,

    kaufe dir auf jedenfall die langversion. denn ich habe die kurze und muß immer wenn mehr als 2 personen mitwollen den sitz nach vorne schieben was das gefahre sehr ungemütlich macht.

    - bin auch 1.90 und hatte gerne ne langversion -
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Da auch der Preis fast glecih ist, spricht eigentlich nichts mehr für den Kurzen.
    Ausser evtl. wie Tobo schon schrieb die Optik, da mir der Lange nur mit AMG-Styling gefällt, der "Normale" Lange hat nen bissl was von nem Dackel...

    Gruß
    Über
     
  9. #8 NicoVeloce, 08.12.2005
    NicoVeloce

    NicoVeloce Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW D´village
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Da Du schon geschrieben hast das Du öfters mehr Personen mitnimmst, gibt es für Dich eigentlich nur eine Wahl.

    Mir gefällt optisch auch nur die kurze Version. Wenn es um Platz geht ist die L-Version die bessere Wahl.
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also mir gefällt die kurze Version überhaupt nicht, viel zu kurzer Radstand. Ich will einen maximalen Radstand, meinetwegen mit hinten überstehender Hinterachse :D Und wenn ich nicht um die Kurve komme, trag ich den Elch halt da rum *LOL*

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. #10 sternchen69, 08.12.2005
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin,...
    ich kann auch nur positives von sterni berichten *daumen* und würde ihn für nen kurzen niemals eintauschen wollen! *yes*
    er schaut richtig erwachsen aus *yes* *dipl* und bietet unmengen platz für die hinteren passagiere. selbst beim verschieben der rückbank, um den kofferraum zu vergrößern,...ist mehr(!) platz im fond als in nem kurzen mit "normalen" zustand!
    selbst unser herzallerliebstes strokerle und roland staunten bauklötze :o , als die riesen-*elch* *elch* hinten im langen-*elch* probesitzen durften! ;D
    frau und kind können sogar problemlos zwischen rück- und fordersitzen liegend darin übernachten! ;)
    da gibt es doch iiiiiiiirgendwo noch ein beweisfoto? *kratz* ;D

    was die wendigkeit betrifft.....so kann ich das gegenteil behaupten, ich habe noch nie probleme gehabt auf einer straße mit einem zug "umzulenken"! ;)....da hat mancher kurz-*elch* durch seine enorm großen "schuhe" ;) wesentlich mehr probleme mit einem rutsch die "kurve" zu kriegen! :-X ;D
    vom reisekomfort bzgl langstrecke geht auch nichts über nen langen,...er liegt wesentlich ruhiger auf der straße und was die leistung betrifft,...so kann durchaus auch ein langer nen kurzen um längen schlagen! (siehe anywhere! ;)..) ;D
    beim spritverbrauch steht der lange dem kurzen auch nicht "im weg",....durchschnittlich verbrauch ich mit sterni bei "gemischter" fahrweise....zwischen 6,5 und 8l!
    tja,...bleibt also noch die optische frage,... *kratz*,...aber ich denke meine herren,...da sollte man doch den eigentlichen verwendungszweck immer in den vordergrund stellen, oder? :)
    obwohl ich manchmal der meinung bin,...dass ein total "durchgetunter" kurzer*elch* irgendwie zu "gepresst" wirkt....aber das hab ich mal wieder nur laut gedacht! :-X *keks*
     
  12. #11 Ruderfreund, 08.12.2005
    Ruderfreund

    Ruderfreund Guest

    UII *daumen* mit sooo vielen Antworten habe ich gar nich gerechnet!

    Vielen Dank, ich denke ich werde mich für die lange Version entscheiden.
    Ich fahre eigentlich öfters sehr lange Autobahnstrecken (Aachen-Potsdam).
    Der Lange sieht aus wie ein Dackel und der Kurze wie ein langegezogener Smart *kratz*

    Wisst ihr wie teuer Wurzelholz ist? Ich kaufe ihn als Classic und wollte evtl. nachrüsten.

    Dann kommt noch eine schöne Anlage (SPL + Atomic) und die Felgen etc... ;D
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wenn du auf das Holz stehst, dann schau dich besser gleich nach nem Elegance um, da du an den Türen nicht nachrüsten kannst und so die gesamte Türverkleidung für viel Geld wechseln müsstest. Zudem passt ne helle Quarz-Ausstattung besser zum Holz als die graue Classic-Ausstattung.

    Gruß
    Über
     
  14. #13 Mr. Bonk, 08.12.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dann ist die Langversion wegen des längeren Radstandes doch sowieso 1. Wahl. Eigentlich spricht (sprach) nur der recht hohe Anschaffungspreis bei Neuwagenkauf gegen das "L" (und vielleicht das Dackel-Aussehen in manchen Augen ;D ). Alle anderen Unterschiede zur Kurzversion sind vernachlässigbar klein. Und 17cm (@Über: ;) ;) ;D ) mehr für den Fußraum der "Hintermänner" ist schon beachtlich. Der Kofferraum wird aber bei eingebauten Rücksitzen dadurch nicht größer. Nur bei ausgebauten Rücksitzen hat man natürlich 17cm mehr von der Heckklappe zu den Vordersitzen.

    Also die Holzteile an den Türen und um die Mittelkonsole herum sind schon einzeln bei DC erhältlich. Bei Classic bieten die Türinnenverkleidungen aber leider keine "Aufnahmebuchten" für die Holzleiste, so daß man wirklich ne komplette neue Innverkleidung braucht (die alleine schon ca. 230,- Euro pro Stück kostet).

    Die Holzverkleidung um die Mittelkonsole herum kann man aber auch beim Classic nachrüsten.

    Die Preise für die Holz-Teile sind aber (bei DC gekauft) echt nicht mehr witzig. E-Bay ist gelegentlich eine etwas günstigere Alternative.

    Zu den Felgen:

    Das sind die Evolution-Felgen, die bei Mercedes auch "Alshain" heißen. Beim GTC (www.mbgtc.de) haben die gerade welche auf Lager (kosten ca. 50% vom Neupreis).

    Alufelge [ MB 168 - A-Klasse ] B6 647 15 12
    B6 647 15 12 (7x17 ET57) "Alshain"
    Qualität Klasse A
    Bestand 17
    Listenpreis EUR 122,00
    Bemerkung VA 205/40 R17 MO Oberfläche sterlingsilber; Verwendung von Schneeketten nicht möglich;

    Alufelge [ MB 168 - A-Klasse ] B6 647 15 13
    B6 647 15 13 (7x17 ET49) "Alshain"
    Qualität Klasse A
    Bestand 38
    Listenpreis EUR 124,00
    Bemerkung 205/40 R17 MO Nur Hinterachse sterlingsilber

    Sind je Klasse A (siehe auch hier: http://www.mbgtc.de/pdf/q-klassen/Q-Klassen_A-C.pdf) Normalerweise sind die Teile aber recht neuwertig. Habe meine Alus auch von dort. ;)



    Viel Spaß mit dem neuen *elch*! ;) *thumbup*
     
  15. #14 elch_udo, 08.12.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Kurze Antwort:
    Immer die Langversion!!! *thumbup*
     
  16. Bonko

    Bonko Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 170 Cdi 11/99
    Nehm blos die Langversion... ;)
    und wenn das nicht mehr gefällt :-/
    gegen ne Mauer fahr = Kurzversion ;D
     
  17. #16 Mr. Bonk, 08.12.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    ...dann aber rückwärts gegen die Mauer fahren... ;D
     
  18. #17 Ruderfreund, 08.12.2005
    Ruderfreund

    Ruderfreund Guest

    Wisst ihr wie scheiße das ist? 140 mit dem Smart auf der Autobahn und dann fährt eine S-Klasse bis aufs Heck auf, was bedeutet das Kühlergrill und mein Rücken 50cm entfernt sind :-/

    Da freue ich mich um jeden cm mehr zum Hintermann *thumbup*

    Ok, ich werde die "L-Version" nehmen.
    Wegen dem Wurzelholz: Es ging eigentlich nur um das Armaturenbrett, welches nicht so schlicht grau bleiben soll.
    Auch der graue Schaltknauf gefällt mir nicht! Der von Elegance oder Avantgarde macht eher was her!
    Wenn schon als Student einen Mercedes, dann soll er auch so aussehen!
    Mann, wie dekadent die heutigen Studenten doch sind *ulk*
     
  19. #18 Cubalibre, 08.12.2005
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Naja mit 140 hat man ja auch nix auf der Linken Spur verloren :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    @sternchen

    sag mal wie groß (klein) bist du denn, daß du der länge nach im elch quer liegend schlafen kannst :-X ;) ;D

    also mit ner blauen kofferraumverlängerung geht das *LOL*

    gruß markus
     
  22. #20 Cubalibre, 09.12.2005
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    @sternchen

    hehe soviele smilies und Gesichter hab ich in noch keinem Beitrag gesehen.

    @tigama
    ohh hab schon einige male mit 1,95 m im Elch auf der Rückbank übernachtet, man muss halt nur die Beine etwas anziehen (geht von alleine wenns kalt genug ist). Das hab ich sogar schon im smart geschafft :) Man muß nur wollen :)

    Mit dem aktuellen Elch werde ich wohl das nächste mal den Beifahrersitz und die rechte Rückbank ausbauen, dann sollte man sich gemütlich (auch mit über 2m) ausstrecken können.
     
Thema:

Kurz- oder Langversion???

Die Seite wird geladen...

Kurz- oder Langversion??? - Ähnliche Themen

  1. W168 A 140 Langversion als Avantgarde erst 74tkm

    A 140 Langversion als Avantgarde erst 74tkm: Halli Hallo.....wir haben gerade bei uns in der Firma 2 A - Klassen die sich eigentlich in einem super Zustand befinden aber beide mit Mängeln am...
  2. W168 1 AMG Seitenschweller (Kurze Version)

    1 AMG Seitenschweller (Kurze Version): Biete hier einen orginalen AMG Seitenschweller für den W168 an. Bei Fragen bitte PN
  3. W168 MoPf Langversion - Projekt

    W168 MoPf Langversion - Projekt: Hallo zusammen, ich habe in den letzten Jahren meinen W168 preMoPf kennen und lieben gelernt. Ich habe ihn jetzt meiner Mutter vermacht, da die...
  4. Griffschalen außen W168 170DCI Langversion

    Griffschalen außen W168 170DCI Langversion: Hallo, ich suche für einen dunkelblauen 170CDI W168 4 Griffschalen (Griffmulden). Für W169 etc. werden solche verchromt reichlich angeboten. Ich...
  5. A160 / 168.033 Mopf, Leerlauf Schwankt, unsaubere Gasanahme, kurz keine Gasanahme

    A160 / 168.033 Mopf, Leerlauf Schwankt, unsaubere Gasanahme, kurz keine Gasanahme: Hallo, zusammen! Unser 168.033 / A 160 Mopf, 146.000 km, 03/2001, hat seit einiger Zeit ein kleines Problem das langsam größer wird. Unternommen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.