kurzer Fahrbericht W176 A200 CDI

Diskutiere kurzer Fahrbericht W176 A200 CDI im W176 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W176 Forum; Hallo Leute! Zurück von der A-Roadshow in Luzern, wo ich die Gelegenheit hatte den von mir (bisher auf dem Papier) favorisierten Motor, A200 CDI...

  1. #1 CH-Elch, 02.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Hallo Leute!

    Zurück von der A-Roadshow in Luzern, wo ich die Gelegenheit hatte den von mir (bisher auf dem Papier) favorisierten Motor, A200 CDI Probe zu fahren.

    Hier ganz kurz ein erster Testbericht, vielleicht schreibe ich dann morgen noch mehr, ist ja schon wieder spät und habe keine Ferien...

    Das gefahrene Modell hatte die AMG-Sport Ausstattungslinie, also inkl. Sportfahrwerk, und eigentlich sämtliche Assystenten die es auf der Optionenliste gibt. Aber leider leider leider nur das manuelle 6-Gang Getriebe... Sehr schade, jetzt weiss ich immer noch nicht wie sich das 7G-DCT anfühlt und fährt... ;(

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    Jetzt hatte ich die Ehre, mit Stuttgarter Nummerschildern durch Luzern und Agglomeration zu cruisen, inkl. Autobahn und etwas "Bergstrecke", und somit mal die aktuelle Dieselgeneration zu testen.

    Zum Motor:
    Obwohl das Auto eigentlich nur zum anschauen und nicht probefahren da stand, (die schraubten extra für mich erst die Nummernschilder an da die anderen beiden Probeexemplare noch unterwegs waren) und der Motor entsprechend sicher nicht auf Betriebstemperatur war, hörte er sich sehr leise an. Einsteigen, Schlüssel drehen, Dachfenster auf, Motor starten... OK, der Radio ist aus, Tourenzähler steht auf 900U/min, aber ich hör ja nix? Läuft er schon? Wirklich total leise, nicht nur im Leerlauf. Auch bei normaler Fahrt hört man praktisch nichts davon resp. nichts störendes, ausser man drückt richtig aufs Pedal, dann hört UND FÜHLT man dann die Pferde + Newtonmeter auch :) Geräuschkulisse bleibt aber auch dann auf einem durchaus angenehmen Niveau, ok, hatte eine "Anstands-Dame" vom Promo-Team dabei, allzu doll durfte ich die Pferde nicht peitschen... ;( Nach über 9 Jahren A160 Benzin überlege ich mir nun wirklich ernsthaft, das nächste Fahrzeug mit einem Selbstzünder zu ordern, nicht zuletzt aufgrund der durchaus positiven Erfahrung mit einem Miet-B180 CDI während einer Woche an Spaniens Mittelmeerküste.

    Fahrwerk:
    Leider wirklich zu Kurz für eine aussagekräftige Beurteilung, aber wie bereits von Landgraf erwähnt, das Sportfahrwerk ist trotz breiten 18"ern zumindest nicht negativ aufgefallen, ein längerer Ausritt wird mir hier jedoch noch mehr Erkenntnisse geben.

    Lenkung/Schaltung:
    Also die Parametrische Servolenkung ist gegenüber der (ver-)alteten Hydraulik-unterstützen Lenkung meilenweit voraus. Beim Rangieren merkt man keinerlei Widerstand, mit dem kleinen Zeigefinger dreht man locker am Rad, obwohl breite Schlappen montiert sind. Einfach top! Schaltung soweit einwandfrei, nichts spektakuläres, 6-Gang, aber eben handgerührt. Zu Schade hatte das Fahrzeug kein Doppelkupplungsgetriebe... ;( Und, für mich ungewohnt, der Retourgang muss... ehm wie war das schon wieder, gezogen oder gedrückt werden? Also, Handschaltung, nichts für mich :-X

    Assystenzsysteme:
    Wie gesagt, mit sämtlichen Helferlein on Board, man braucht wohl alleine fürs Kontrollinstrument einen 1-wöchigen Instuktionskurs um diese Funktionen alle abrufen und nutzen zu können. Ich als alteingessener V168er Fahrer mit keinerlei solcher Anzeigen zwischen den Uhren war fürs erste etwas überfordert, und die Marketing-Tuss** :-X konnte hier auch nicht gross weiterhelfen. Leider wusste die in den wirklich interessanten Fragen nicht mehr als ich, aber ich als gut vorbereiteter Elchfan-Forum-Jünger bin halt auch eine harte Nuss :D Grundsätzlich sicherlich tolle Assystenzsysteme, nur, so schnell reinsitzen und sich zurechtfinden ist nicht!

    Sitze/Lenkrad:
    Sportsitze... Ich sass rein, und irgendwie dachte ich, man, ist das ein hartes Brett... Haben die das Polster vergessen? Da war/bin ich mir irgendwie was anderes gewöhnt! Als ich die Co-Pilotin darauf ansprach, kam Ihr dann in den Sinn, dass sich die Lordosenstütze verstellen lässt... Jetzt weiss ich also, was man unter "Lordosenstütze" genau zu verstehen hat! Als ich dann auf den letzten Metern diese Einstellung noch machen konnte, fühlte ich mich diesbezüglich schon viel wohler in der Sportschale. Aaaaber was wirklich erwähnenswert ist: Das Lenkrad ist einfach nur perfekt geformt! Da habe ich wohl die Mercedes-Norm-Hand ^^ Passt wirklich hervorragend!

    Übersicht/Ausblick:
    Naja sagen wirs so, die 18cm tiefere Sitzposition spürt man merklich. Die kleinen Gucklöcher ringsum verleihen einem ein bisschen ein Gefühl in einem gepanzerten Fahrzeug zu sitzen, A-Säule ist irgendwie auch mächtig breit und schluckt mal den einen oder anderen Fussgänger... Aufgepasst! Ich denke man muss sich bei einem Umstieg vom W168/W169 als Ausblicks-Meister ziemlich umgewöhnen... Auch die Fahrzeugdimensionen: Keine Ahnung wo die Front beginnt und das Heck aufhört, man kann es nur erahnen, und hoffen dass man die nötigen Scheine für die Parksensoren hat. Oder man steckt Wimpeln an die Ecken... :-X

    Materialien Innenraum:
    Grundsätzlich sehr schön, vorallem das Lenkrad und die Instrumente sind topschick, Sitze sehr hochwertig (auch ohne Exklusiv-Paket) Auch das Carbon-Imitat des Armaturenbretts hat mir diesmal besser gefallen als beim Ausstellungsstück am Genfer Salon, ich würde wetten dass wurde noch etwas modifiziert, die Genfer Variante war viel strukturierter (Staubfänger) und konnte bei mir keine Begeisterungsstürme auslösen. Das jetzt gesehene finde ich aber durchaus in Ordnung. Ein Wehrmutstropfen bleibt: Wenn auch über den W168 vielfach gelästert wird was die Materialanmutung im Innenraum angeht (was ich persönlich, zumindest bei meiner Mopf-Avantgarde-Ausführung noch nie nachvollziehen konnte) Der W168 hat keine Plastikverkleidungen an den Türen, überall edler Stoff. Der neue hat hier zum grossen Teil Plastik, wenn auch durchaus recht ansprechend ausgeführt. Aber eben, Plastik bleibt Plastik. Ist dies auch im Exklusiv-Paket der Fall? ?(

    Fazit:
    Die Optik spaltet die Gemüter, die einen mögens, die anderen nicht. Darum urteile ich auch nicht darüber, mir gefällts, basta :thumbsup: Das die Neue mehr ein Spassmobil als eine Eierlegende Wollmilchsau ist, das haben wir als zufriedene und langjährige Elch-Fans auch schon alle festgestellt. Nichts desto trotz, die Technik ist wegweisend, macht Lust auf mehr! Auf mehr Probefahrten mit weiteren Motorisierungen, und vorallem dem Doppelkupplungsgetriebe, dann wird sich für mich und für mancher anderer zeigen, ob die neue nur eine kurze Affäre, oder aber die langfristige Zukünftige wird :thumbsup:

    Wünsche jedem viel Spass bei seiner eigener Probefahrt, jeder ist frei sein Urteil zu fällen, kaufen muss niemand!

    Freue mich auf Feedbacks, die Diskussion sei eröffnet!

    und ja, bei Fragen: nicht verzagen, CH-Elch fragen! :thumbsup:

    Gruss aus der Schweiz

    CH-Elch
     
    Passauf02 und MB A 190 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CH-Elch, 03.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    ...gleich nochmals! :thumbsup:

    (manchmal muss man etwas frech sein, damit man zu etwas kommt...! *keks*

    [​IMG][​IMG]

    hoffe dann aber auf ein 7G-DCT... 8o
     
  4. MDDO

    MDDO Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Systemadmin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    Fiat Bravo 1.4 SX
    Hi Leute,

    bin auch ganz neu hier in diesem Forum... ich bin auf Sylt gewesen und hatte dort die Möglichkeit die neue A-Klasse probe zu fahren :)

    War der A250 Benziner mit DCT und wirklich allen extras die Verfügbar sind..

    Muss echt sagen war sehr positiv überrascht.
    Hier mal ein Video was ich gemacht habe: http://youtu.be/oeFAwxK8DOA

    Also wer noch nach Sylt kommt sollte die Chance nutzen.. bin ca. 1 Std rumgefahren :)

    Was mir aufgefallen ist:
    - es war die AMG Ausstattung mit AMG Exklusiv Paket und allen Extras..
    - Sitzen waren göttlich... perfekt
    - Sicht nach hinten kann man vergessen... Rückfahrkamera ist PFLICHT!
    - Laufstärke vom Command Online aka RADIO nur am Lenkrad.. verwirrt im ersten Moment
    - Einstellung für den Heckerwischer umständkich.. man muss hinters Lenkrad greifen um das zu atkvieren.
    - nur im sport Modus reagiert die Schaltung spritzig
    - Verbrauch hab ich auf 7.8l/100km geschafft... Landstraße mit Ampeln
    - Sitzheizung 3 Stufig... sehr angenehm
    - Hammer sound hat das Harman Sound System!!
    - Start-Stop Nervt.. lässt sich ja ausschalten

    Hier noch der Flyer von der Aktion:

    [​IMG]

    Bin jedenfalls begeistert und werde wohl den kleine 180iger Benziner ins Auge fassen anfang nächsten Jahres :)
     
    MB A 190 gefällt das.
  5. #4 Ralf_987, 03.08.2012
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,

    hübsch anzuschauen ist das Kompaktwägelchen ja....
    Zwei Bilder haben mich besonders beeindruckt - das Erste ist bereits gepostet und das Zweite ist dieses hier:

    [​IMG]

    Da sieht man doch sofort, dass die 109 roten Scheine gut angelegt sind. *thumbup*

    LG
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ CH-Elch

    Was stand denn am Ende der Fahrt im KI als Verbrauch?

    gruss
     
  7. #6 Landgraf, 03.08.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo CH-Elch,

    vielen Dank für deine Mühen hier ein kleines Resümee abzuliefern, sehr schön!
    Drücke die Daumen dass bei deiner zweiten Probefahrt ein 7G-DCT Fahrzeug für dich in Bern bereitsteht :)

    @ alle anderen:

    Man kann 54.000 EURO nicht einfach umrechnen in 108.000 DEM... das sollte man doch langsam einmal wissen, oder?

    Mein Elch hat auch 2007 schon 42.000 EURO neu laut Liste gekostet... von daher finde ich den Preis von 54.000 EURO für einen A250 mit allen Assistenzsystemen etc. gar nicht so abwegig.
    Ihr könnt ja mal mit den identisch motorisierten Modellen von Audi A3 und BMW 1er vergleichen.

    Ein A250 steht weit über dem früher einmal angeboteten A200 turbo... bedeutet, dass dieser eben auch mehr kosten muss.

    Ein A180 wird deutlich weniger mit viel Ausstattung kosten - sehe also (wieder) nicht den Grund für diese Polemik hier!?
    Klar ist das viel Holz, aber es wird keiner gezwungen das Auto zu kaufen.

    @ Ralf_987: meinst Du den Faltenwurf auf dem Beifahrersitz? Zum Einen ist das bei Leder normal und nicht zu vermeiden, wer das nicht mag der bestellt eben Kunstleder ARTICO...
    Zum Anderen handelt es sich noch um Produktionstestfahrzeuge die bei der Roadshow "verheizt" werden. Du glaubst gar nicht viele Leute da auf den Sitzen herumturnen... das ist schlimmer als jede IAA...
    Ausserdem wirst Du doch ohnehin keinen W176 kaufen, warum also dann immer wieder die Mühe in diesen Threads herumzufunken?

    @ Jupp... bei unserer Bergtour in Italien/Slowenien zeigte der A250 mit 7G-DCT am Ende des Tages rund 10-10,5 Liter an... incl. Klimaanlage und dauerhaft eingeschaltetem Licht. Das finde ich für ein recht forciert bewegtes Turbomotörchen mit 211 PS wirklich nicht zu viel. Klar geht es auch deutlich effizienter...

    Sternengruß.
     
  8. #7 CH-Elch, 03.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    keine Ahnung, habe ich nicht nachgeschaut. wie erwähnt war ich mit all den Anzeigen vorerst etwas gar überfordert, die Beifahrerin hat nur einmal das Comand auf eine Verbrauchsanzeige mit einem Balkendiagramm umgeschaltet, bin aber während der Fahrt auf der Autobahn nicht schlau daraus geworden. Das KI hat auf der Autobahn 5l/100km angezeigt als ich mal darauf geguckt habe. Aber wie genau dies stimmt, keine Ahnung.
     
  9. #8 CH-Elch, 03.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Hoff ich doch auch, werde mich dann ggf. etwas vordrängeln ;-) Aber dass ich dafür den CDI testen konnte geht auch wieder in Ordnung, weil, A250 kommt für mich Verbrauchstechnisch nicht in Frage.
     
  10. MDDO

    MDDO Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Systemadmin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    Fiat Bravo 1.4 SX
  11. #10 Landgraf, 03.08.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ganz im Ernst, wenn das hier weiter so geht, nur weil irgendjemandem etwas nicht passt, dass dann gleich rigoros gelöscht wird, dann poste ich hier nicht mehr!!

    Ist doch echt ein Witz!

    Wir sind hier in einem MERCEDES Forum und hier geht es nur (!) um Mercedes.

    Warum wurde mein Posting von heute Nachmittag gelöscht?


    Bearbeitet von kenny:

    alles hier: Die neue A-Klasse W176...
     
  12. #11 CH-Elch, 03.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
  13. #12 MB A 190, 03.08.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    kenny gefällt das.
  14. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Ich wusste, ich habe was vergessen :D

    Sorry Leute, aber es sollte hier über Fahrerlebnisse berichtet werden und nicht über die Euroinflation. Danke. :)
     
  15. #14 Ralf_987, 04.08.2012
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Das ist Unsinn und alles andere als normal. Natürlich kann Leder mit den Jahren leichte Falten werfen aber wenn das nach so kurzer Zeit so extrem auftritt, taugt die Polsterung darunter (sie bringt das Leder ja erst in Form) mal gar nichts. Sicher muß so ein Vorführwagen viel "erleiden", aber sähe mein Beifahrersitz nach zwei oder drei Jahren so aus, hätte ich ein Problem damit. Gerade solche Details lassen Rückschlüsse auf die Qualität und Langlebigkeit der verwendeten Materialien zu.

    Zum Vergleich mal ein Bild von einem Sitz der nicht 5 Wochen alt ist, sondern 5 Jahre, wobei die Unschärfe auf dem oberen Bild noch so Einiges verbirgt:

    [​IMG]
    P.S.: Ich habe auf dem Bild nicht den Gurt über die Sitzwange gelegt um etwas zu verdecken, ist nur eine Angewohnheit von mir.


    Dürfen hier nur Leute posten, die bereits einen Kaufvertrag für die entsprechenden Fahrzeuge unterschrieben haben? Das ist doch wohl nicht dein Ernst?
    Mir geht es nicht darum den W 176 schlecht zu machen, ich bilde mir nur mein persönliches Urteil dazu und poste es auch wenn mir danach ist. Genau wie Du es auch machst....

    LG
     
  16. #15 MB A 190, 04.08.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Bild von deinem Bokschter? :thumbsup:

    Wäre wohl wirklich unvernünftig sich noch ein reines Spassauto zuzulegen - oh *sorry* jetzt ist mir da doch ein wertender Unterton reingerutscht - gibts sicher gleich wieder einen auf die *kloppe* , weil ich hier auch wieder *herumgefunkt* habe *biggrin*

    Ausserdem sind wir jetzt schon wieder ganz schön offtopic ...

    Also immer relaxed bleiben, der 176er wird uns hier wohl noch ein paar Tage beschäftigen und spalten, also selber Probefahren und dann sein eigenes Urteil bilden, wartet mal bis mein Bericht (als Alt-168er) kommt - hähähä

    Schönen Gruss MB A 190
     
  17. #16 CH-Elch, 04.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    wir sind gespannt! :-)

    PS: der mit dem alt-168er ist gut :thumbsup: (solange das 1 voran steht bin ich ja (vorläufig) auch noch einer davon *keks*
     
  18. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Am Donnerstag hatten Jessica und ich nun die Möglichkeit, das neue Ingenieurkunstwerk zu testen. Vieles war ja schon vom B bzw. allgemein Mercedes bekannt :) Dennoch merkt man den deutlichen Unterschied von einem 8 Jahre alten Mercedes 203 zu jetzt. Wir hatten einen A200 mit Automatik und den ganzen Sicherheitsschnickschnack.


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ein schönes Auto ist da Mercedes gelungen. Es wird definitv die wohlhabenden und später die normalen jungen Leute erreichen :D
    Es wird aber kein Auto für uns. B- oder C-Klasse sind geräumiger. Man will ja schließlich seine Eltern noch mitnehmen können (die werden auch nicht jünger) ;)
     
  19. #18 CH-Elch, 19.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Servus Leute

    War heute bereits auf meiner 2. Testfahrt mit einem W176! :thumbsup:

    Diesmal hatte ich Glück und durfte endlich das Doppelkupplungsgetriebe testen, in Verbindung mit dem 180er Diesel. (A180 CDI 7G-DCT)

    Werde mich später noch detailierter dazu äussern. Vorab:

    + Das 7G-DCT ist wirklich RATTENSCHARF! Es schaltet, wie wir in der Schweiz sagen würden: "Siidefiin"! (oder damit Ihr es versteht: "Butterweich", absolut nichts zu meckern!) Hatte vor einer Woche kurz eine C-Klasse 2011 mit Automat, der direkte Vergleich ist komfortmässig mindestens ebenbürdig, das 7G-DCT schaltet ohne etwas zu fühlen! TOP!

    +Start/Stop-System das erste mal gefahren, finde das ganze überhaupt nicht störend entgegen anderer Meinungen, im Gegenteil. Der Motor startet so schnell wieder, das ganze braucht praktisch keine Reaktionszeit.

    +Park-Assystent auch ausprobiert, lecker mitanzusehen wie von Geisterhand gekurbelt wird :-)

    -Der kleinere Diesel mit 109 PS/250NM wäre mir definitiv etwas zu schwach, man spührt bei den Zwischenspurts das hohe Leergewicht des Fahrzeugs, ich würde sagen von der Leistung her elativ gut vergleichbar mit meinem W168 mit 1.6 Liter Benziner. (In Zukunft möchte ich aber etwas mehr Power... :P )

    Soviel vorab.

    Gruss vom W176-Sonderkorrespondent Schweiz ;-)

    CH-Elch
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Landgraf, 20.08.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Das freut mich für dich, sehr schön! :)

    Ich bin vergangenen Freitag "meinen" Elch gefahren... einen A250 AMG Sport. Sehr sehr feines Fahrzeug und das Sportfahrwerk war auch hier auf den mir bekannten Straßen einfach nur ein Gedicht.
    Wer sagt dass das Sportfahrwerk zu hart ist, der ist einfach zu alt :D

    Das Start-Stopp-System im W176 ist ja auch die neueste Generation, das merkt man teilweise gar nicht mehr dass es in Aktion war/ist. Wirklich genial gemacht.

    Und ja, auch das 7G-DCT ist mein Wunschkandidat, aber welch Wunder, gibt es ja bekanntlich ohne gar nicht im A250.

    Sternengruß in die CH!
     
  22. #20 CH-Elch, 21.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    hihi, dachte das gibts nur bei leckeren Speisen... ;-)

    ist möglich! (gut bin ich weder zu jung (ohne Kohle und Verstand) noch zu alt... :)
     
Thema: kurzer Fahrbericht W176 A200 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bklasse universumblau

Die Seite wird geladen...

kurzer Fahrbericht W176 A200 CDI - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  4. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  5. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...