Allgemeines Lackdoktor und Konsorten

Diskutiere Lackdoktor und Konsorten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Muss nicht direkt "Lackdoktor" sein. Allgemein wie eure Erfahrungen solcher bearbeiter sind. Preis/Leistung etc. eventuell mal mit bilder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scanner, 20.03.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Muss nicht direkt "Lackdoktor" sein.
    Allgemein wie eure Erfahrungen solcher bearbeiter sind.

    Preis/Leistung etc.


    eventuell mal mit bilder vorher/nachher?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crazyhorst, 20.03.2008
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Bei MB in Hamburg sind die als Kooperationspartner im selben Haus, gute Leistung, faire Preise.
    Zwischen 40-90 € je nach Delle, eine haben sie nicht ganz wegbekommen, war aber kaum noch zu sehen, aber ich musste nichts zahlen, fand ich o.K.
     
  4. #3 funkenmeister, 20.03.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Im Ruhrgebiet gibt es eine gute Firma.

    Bei Bedarf kann ich diese per pn nennen.

    Gruß Funki
     
  5. #4 Jessica, 20.03.2008
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich kenn die auch so...... ;) ;) ;)
    -> Gute Erfahrungen, Preise angemessen aber keine Bilder vorhanden.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mein Vater oder mein Bruder (beide weigern sich, zuzugeben, etwas gemerkt zu haben) haben mir in die Frontschürze gut 1mm tiefe Kratzer gefahren, als sie an einem Betonkübel in Berlin entlanggestreift sind.

    Heute ist nichts mehr davon zu sehen -- hat eine Seat-Werkstatt gemacht und nicht mal 150 Euro für verlangt, obwohl sie den Kotflügel mitlackieren mussten (war auch angeschrammt). Ich bin zufrieden, würd ich glatt wieder hin gehen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 Dobermann03, 21.03.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Was ich gut finde bei den Lackdoktoren ist, dass die nicht einfach den Farbcode mischen und auftragen, sondern noch die altergemässen Veränderungen der Farbe mit Angleichung berücksichtigen und sauber mit Airbrush aufbringen. Bei meinem alten 123 ´er wurde mal ne Beilackierung eines Kotflügels in der Werkstatt gemacht, die fürchterlich aussah. Später war dann wegen eines Schrammschadens beim Lackdoktor. War billiger und absolut farbtreu. Würde ich immer wieder machen, auch im Innenraum bei Kunststoffen.
     
  8. #7 Scanner, 21.03.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    hm, klingt nicht schlecht was ihr berichtet.

    in meiner gegend, rhein-neckar, da hab ich im internet preise erfahren die alle in die 3stelligen gehen. aber eher so mittige 3stellige bereiche fuer 2 dellen ohne lackieren...

    angewendet wurde die technik "von innen gegenhaemmern" mit diesen ziehhaemmern, wie man es im tv oefters sieht.

    bei der technik "stab aufschweissen, rausziehen und neu lackieren" wird das teurer, aber fuer grosse dellen auch ein muss.

    kann mir jmd was guenstiges im rn-dreieck empfehlen?
     
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also normal ist das Verfahren "kalt drücken". Dazu wird ein Metallwerkzeug z.B. durch den Scheibenspalt in die Tür eingeführt und dann die Beule ohne den Lack zu beschädigen nach außen gedrückt. Kosten: Ca. 60 bis 80 Euro für 2-3 Dellen.

    Falls man da nicht ran kommt, gibt's noch die Ziehhammer-Methode mit den Klebe-Pads. Dazu wird per Heißkleber ein Pad auf den Lack geklebt, der Hammer eingehakt und dann die Beule rausgezogen. Wiederum ohne den Lack zu beschädigen. Mit dieser Methode bekommt man selbst Beulen im Bereich von Blechfalzen wieder heraus. Kosten rund 80-100 Euro für 2-3 Dellen.

    Nur im Bereich dicker Bleche und starker Falze muss das Aufschweißverfahren her, wo der Ziehhammer ans nackte Blech angeschweißt und dann die Delle gezogen wird. In den Fällen ist der Lack aber meist sowieso nicht mehr zu retten. Das Verfahren ist recht teuer.

    Ich habe grad ein Angebot für meinen Motorradtank. Eine große und zwei kleinere Dellen im Klebepad-Verfahren rausholen. Soll mich grad mal 30 Euro kosten.

    Von daher erscheinen mir mittlere dreistellige Beträge für ein paar Dellen am Auto ziemlich hoch.

    Viele Grüße, Mirko
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 elch4ever, 22.03.2008
    elch4ever

    elch4ever Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kernen nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    B180CDI/E250CGI/C350
    hi,
    also wenn der Betrieb was taugt ist dagegen nichts einzuwenden und das Ergebnis ist top. Wenn der Betrieb für den Eimer ist was man vorher ja leider nicht weis *heul* sieht es aus wie an der e klasse meines vaters. war eine reine Katastrophe dabei war der Kratzer minimal und sah danach noch schlimmer aus als mit Kratzer.
     
  12. #10 Scanner, 22.03.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    mir duenkt ich hab nur die wucherer rausgefischt *g*

    hm. okay, mal schaun!
     
Thema:

Lackdoktor und Konsorten

Die Seite wird geladen...

Lackdoktor und Konsorten - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Kennt einer einen Lackdoktor in und um Paderborn

    Kennt einer einen Lackdoktor in und um Paderborn: Heute morgen um 05:30 Uhr dachte ich, ich seh nicht richtig: Da hat wohl jemand sein Fahrrad (so siehts aus - typische Schramme vom Bremshebel)...
  2. Außenspiegelbeleuchtung alá BMW und Konsorten

    Außenspiegelbeleuchtung alá BMW und Konsorten: Hallo Leute, mir ist heute die Idee gekommen meine Außenspiegel zu beleuchten, und zwar so wie in etwa bei BMW, wo dann LED`s unten an den...
  3. Schönes vom Lackdoktor

    Schönes vom Lackdoktor: Leider gibt es hier und da mal Leute, die mit ihren Schlüsseln nichts anzufangen wissen und meinen, so ein Ding ist nur dazu gut, Kratzer in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.