Lackschäden nach 5 Tagen?? Muss man das hinnehmen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Klausibub, 04.10.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Klausibub, 04.10.2005
    Klausibub

    Klausibub Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    170 cdi Piccadilly
    Hallo Leute. Ich habe ja schon über meinen Neukauf berichtet. Jetzt mit einer Woche Verspätung haben wir unseren nagelneuen Piccadilly A 170 CDI, Erstzulassung 23.09.2005 abgeholt.

    Farbe tropenschwarz metallic. Die Farbe ist wunderschön und wohl gleichzeitig von allerschlechtester Qualität...... Echt der Hammer.

    Bei Abholung hatte der Wagen 50 Kilometer auf dem Zähler. Bisher absolvierten wir die Überführung von München nach Nürnberg - und eben hier noch ein paar Kilometer innerstädtisch. Gesamtkilometerstand jetzt 450.

    Und heute hat mich fast der Schlag getroffen - die Motorhaube ist bereits jetzt mit Ministeinschlägen übersäät, so dass ich wirklich fast die Krise bekomme.... Erst dachte ich nich es wäre Staub oder irgendein Belag den man wegwaschen oder polieren kann. Aber da poliert sich nichts, es sind tatsächlich kleinste Steinschläge über die ganze Haube verteilt.Wir waren auch nicht auf einer Ralley oder ähnliches, sondern nur auf der BAB und in der Statdt unterwegs. *thumbdown*

    Jetzt die Frage der Fragen: Muss ich mir das bieten lassen, dass ein Neuwagen nach 5 Tagen solche Lackmängel hat - oder muss ich nicht???? *kloppe*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bonacaA150, 04.10.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    ????
    nagelneuen Piccadilly A 170 CDI, Erstzulassung 23.09.2005 abgeholt.
    und wo bitte stand der wagen 1 jahr?? ist ja noch die alte A klasse.
    Wüste nicht das der W168 noch gebaut wird?
     
  4. #3 elch_udo, 04.10.2005
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Wollt ich auch fragen.
    Bin ich hier im falschen Film? Nagelneuer Piccadilly A170CDI? Tropenschwarz?
    Vielleicht stand er über ein Jahr im Steinschlaggebiet?
     
  5. #4 marcsen, 04.10.2005
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Wenn ich das richtig mitbekommen hab stand der so lange beim Händler im Showroom oder so. Wurde halt erst jetzt verkauft...
    Ich find nur leider den thread nich mehr.

    EDIT: Link

    Gruß
    Marc
     
  6. #5 xThw880x, 04.10.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    leider wirst du dich wohl mit den Steinschlägen abfinden müssen, die Motorhaube vom Elch, steht in einem sehr ungünstigen Winkel und ist sehr empfänglich für Steinschläge.

    Steinschläge sind eben mechanische Einwirkungen auf den Lack, für die du leider DC nicht verantwortlich machen kannst.

    MfG Thomas
     
  7. #6 Klausibub, 04.10.2005
    Klausibub

    Klausibub Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    170 cdi Piccadilly
    Hättest Du mal meine anderen Nachrichten gelesen, hätte sich auch Dine Frage erübrigt. Du hast schon richtig gelesen nagelneu und Erstzulassung 09/2005.

    Das die Erstzulassung selbstverständlich in keinster Weise das Baujahr meint ist uns ja allen klar. Und dass ein W168 zwangsweise maximal in 2004 gebaut wurde ist uns doch auch allen klar. Und wo soll er gestanden haben? Natürlich bei Mercedes. Und jetzt haben die die letzten alten Modelle mit saftigem Preisnachlass rausgehauen. Meiner hatte nen Listenpreis von 24.200 mit der vorhandenen Austattung - gekauft für 15.300,-. Und eben doch als Neuwagen, weil keine Vorbesitzer und keine Kilometer. Und natürlich mit der vollen Gewährleistung von 2 Jahren ab Erstzulassung, also bis 09/2007.
     
  8. #7 Tsunami, 04.10.2005
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    das nennt sich verschleiß, da haftet keiner. der lack wird wohl in der standzeit ausgehärtet sein! da musst du dich mit abfinden, oder halt folie, oder bra fahren.
    wenn du was wirklich extremes suchst, dann google mal nach nem rechtsstreit um nen porsche, nen kfz gutachter hier aus der gegend hatte porsche verklagt wegen dem lack, da der zu dellig für nen porsche ist(ab werk), hat nicht recht bekommen!dein fall, keine chance, wachs den wagen ordentlich ein, dann hält es sich in grenzen. oder lass ne extra schicht nanoklalack darüber lackieren.
    wegen den preisen: ganz klar, weil der 169 nen extremen preisverfall an den tag legt fürs erste jahr!
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke auch, dass du da keine Chance hast, wenn du die Steinschläge "selbst" da hinein gefahren hast. Und wie meine Vorredner es schon gesagt haben: Find dich damit ab, denn es wird immer wieder passieren.

    gruss
     
  10. #9 bonacaA150, 04.10.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Und Abstand halten......ich habe einen einschlag in der Haube + einen *heul* in der scheibe
     
  11. #10 Tsunami, 04.10.2005
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    scheibe ist doch relativ egal, da teilkasko das zahlt! übrigens auch bei scheinwerfern!
     
  12. #11 Elfe12e, 04.10.2005
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Ich glaube hier mal gelesen zu haben, daß von schwarzen Lackierungen beim Elch wegen der besonders guten Sichtbarkeit von Steinschlägen vorn abgeraten wird.............!
    Hatte auch mal einen schwarzen Elch, war mir aber egal. Fahren muß das Teil. DC hat ihn in Zahlung genommen, einen Stoßstangenkratzer und die Haube! neu lackiert.
    Gruß-Reinhard.
     
  13. #12 170CDIL, 05.10.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Ich hab bei meinem W169 den schwarzen Normallack. Die Haube und der vordere Stoßfänger sind mittlerweile ganz schön mitgenommen (fahre viel AB), ist mir aber egal. Der Elch ist da halt ganz besonders empfindlich.
     
  14. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo,

    ja das ist nunmal das manko bei einer schwarzen A-klasse. Sind wunderschon aus in schwarz, und steinschläge sind 1a zu sehen. ;D *keks* :-X

    Da bleibt nur Steinschlagschutzfolie zu montieren. Da dein elch ja noch nagelneu ist würd ich mir das schleunigst überlegen, bevor es noch schlimmer wird. Solch eine Folie incl. Montage ist glaub gar nicht so teuer. Auf jeden Fall billiger als eine Neulackierung. ;) ;)

    Kumpel von mir hatte mal einen Elch der als Firmenfahrzeug lief, da war die komplette Haube, Stoßstange und ein Teil der Kotflügel vorne mit so einer Folie bezogen.
    Mercedes hat sich wohl ausgerechnet das so eine Folie billiger ist, als bei jedem Elch der zurück kommt die komplette Front zu lackieren ;D ;D ;D
     
  15. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... aber vor der Folie bitte unbedingt nachgucken, dass da kein Steinschlag bis aufs Blech durch geht -- sonst hast du da binnen Monaten eine richtig derbe Blume stehen. Oder noch besser tatsächlich nachlackieren lassen, und dann die Folie drüber.

    Auch mein feuerroter Elch hatte diverse Steinschlagschäden, DC hat Motorhaube und Stoßstange bereits nachlackiert, bevor sie das Auto in den Laden gestellt haben. An den A-Säulen sind die immer noch am Nachbessern...

    Viele Grüße, Mirko
     
  16. #15 Mr. Bonk, 06.10.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also mir ist letztens bei unserer DC Niederlassung ein vulkanroter Elch regelrecht ins Auge gefallen, bei dem man wirklich jeden Steinschlag noch aus größerer Entfernung sehen konnte... und dann hatte er auch noch zu allem Überfluß ca. 20-30 Steinschläge. Ist halt nicht nur bei schwarz so. :-/
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Stephen, 06.10.2005
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Bei der Klebefolie kann einem aber passieren, dass bei Abziehen der Lack an der Folie bleibt - und nicht am Auto. *angst*
    Dann wird auch ne Lackierung fällig. :-X
     
  19. #17 Mr. Bonk, 07.10.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    *LOL* Aber doch auch nur, wenn man das vor dem Verkauf des Autos macht... manche Verkäufer lassen beim Verkauf die Folie ja als "Mehrwert" extra dran. Jetzt weiß ich auch warum! ;)
     
Thema:

Lackschäden nach 5 Tagen?? Muss man das hinnehmen?

Die Seite wird geladen...

Lackschäden nach 5 Tagen?? Muss man das hinnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  2. Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang

    Rückfahrscheinwerfer lechtet durchgehend trotz Schalterwechsel mit eingelegtem 5. Gang: Liebe Forengemeinde, trotz vieler ähnlicher Themen zu Problemen beim Wechsel des Rückfahrlichtschalters unterscheidet sich dieser Thread, indem...
  3. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  4. Bremsen quietschen die 5.

    Bremsen quietschen die 5.: Nach unzähligen Versuchen das Quietschen der vorderen Bremsen in den Griff zu bekommen gehen mir bald die Ideen aus. 1. Versuch.....weg von ATE...
  5. W169 Kühlergrill Elegance Avantgarde Chromteile Leisten 5 Stück vorMopf

    Kühlergrill Elegance Avantgarde Chromteile Leisten 5 Stück vorMopf: 5 Leisten für den Elegance oder Avantgarde Grill vom W169 vorMopf. Musste mal einen 2. Grill kaufen, da mir eine Leiste fehlte, die Haltenasen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.