W168 Lackschädenbeseitigende Politur

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von BlackOne, 19.01.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BlackOne, 19.01.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Moin Leute,

    habe gestern wieder Kratzer entdeckt *heul*

    Da ich mein Auto ehe nochmal gründlich waschen, polieren und wachsen etc muss, habe ich mal nach Mitteln geschaut und bin auf dieses gestoßen:

    http://www.atu.de/pages/shop/artikel_detail.html?wg=wg_5760&artikelnr=TWA001

    Was haltet ihr davon?

    Lg BlackOne

    PS: in der Suchfunktion habe ich zu diesem Thema noch nichts gefunden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 19.01.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hmmm kann diese Aussage von wegen auffüllen nur schwer glauben. Hört sich ein wenig an als sei da Spachtelmasse mit drin ;),
    Ich kann Sonax Extreme empfehlen. Hab damit bisher Preis-Leistung echt gute Ergebnisse erzielt. Und das ist nicht wirklich teurer als die A.T.U. Schlacke ;D
    Wenn du Premum Ergebnisse haben willst zu Premium Preisen würd ich das Zeug von Petzold's nehmen. Aber da ist der Preis halt schon ein Wort.
     
  4. #3 cryonix, 19.01.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Das Zeug hier nimmt mein prof. Fahrzeugpfleger ausschliesslich. Hab auch gute Erfahrungen damit gemacht.
     
  5. #4 Michel89, 19.01.2008
    Michel89

    Michel89 Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker (Lehre)
    Ort:
    Saalfeld (Süd - Thüringen)
    Marke/Modell:
    W 168 A160 Benzin
    Hi du! Finger weg von dem billigen Zeug! Hab ich Zuhause bringt überhaupt nix! Entweder du entscheidest dich fürs smart repair von atu ca. 30 - 60€ oder du gehst zum Lackdoktor um die Ecke! Liebe grüße aus Saalfeld
     
  6. #5 BlackOne, 19.01.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Also meiner is ja ein Gebrauchtwagen und hat scho mehr als 100000km runter und ich dachte, da lohnt es sich vllt nicht unbedingt soviel für Lackschädenbeseitigung auszugeben. Es ist ja leider nicht nur diese eine Stelle es sind scho ein paar mehr, aber halt kleinere und nicht so Tiefe.

    Und auch da lohnt dieses Zeug nicht?

    Welche andern Mittel gibt es denn noch die kleine Lackschäden wieder beheben. (n paar Links wären gut ;) )
     
  7. #6 Elchvater, 19.01.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    @ BlackOne

    *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie* *ironie*
    Höre bitte nicht auf die andern, das zeug ist super gut, Natürlich hilft das, bloß nicht deinen Elch, sonderm nur ATU.

    ATU, alles außer Teuer

    Dietmar
     
  8. #7 Reinhard69, 19.01.2008
    Reinhard69

    Reinhard69 Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das ist nur ein Wachs bzw. eine Politur mit Farbpigmenten. Mit der Zeit (so nach paar Mal Waschanlage) ist es wieder weg und die Kratzer da.
    Kannst ja mal probieren, kostet ja nicht viel.

    Habe ich früher auch immer beim meinem W202 an der Motorhaube wg. den Steinschlägen benutzt.

    Die Farbe der Politur sollte halt nahe an die des Wagens kommen, sonst bringt das nicht viel. Aber das versteht sich von selbst...

    elchige Grüße

    Reinhard
     
  9. #8 A200 Coupé, 19.01.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Kleinere Lackschäden behebt ein Lackstift ca. 11 Euro gepaart mit einer ruhigen Hand darauffolgendem "abschleifen" mit Politur für stark verwitterte Lacke mit Schleifpartikeln. Anschliessendes Nachpolier Finish sollte das ganze auf eine relativ gute Angleichung bringen.
    Aber prinzipiell gilt wenn du mit der Farbe ausm Lackstift vorher extremst pinkelig umgehst haste hinterher viel weniger Arbeit.
    Empfehle da den dünnsten und härtesten Pinsel den du im Malerfachbedarf finden kannst.
    Alternativ kannst du natürlich auch auf eine Kaltverformung der betroffenen Teile warten. Das Problem hat sich dann behoben *LOL*
     
  10. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Oh, Putzen, schöööönes thema bei schwarzen Autos ;)

    Kommt ganz auf das Ausmaß deiner Lackschäden an.
    Feine Haarkratzer, Kratzer von Pflanzen und Hologramme bekommst du fast immer weg.

    Ich konnte bei Nachtschwarz nicht mehr mein altes Poliermittel benutzen,
    das hat eher noch mehr Haarkratzer verursacht.
    Danach hab ich es mit Sonax mit schwarzen Pigmenten getestet,
    war auch nicht wirklich das Wahre.
    Sieht für den ersten Moment schön aus, aber hilft dem Lack nicht so wirklich.

    Ich war dann bekloppt und habe mir Swizöl gekauft.
    Angeblich soll Liquid Glas aber gleiche Wirkung bringen,
    nur ich selber habe das noch nicht getestet.


    An deiner Stelle würde ich aber, wenn Du wirklich Wert darauf legst, lieber ein bisschen mehr in ein gutes Mittel investieren,
    das benutzt du dann auch und das andere gammelt im Schrank.

    hier sind übrigens meine Swizöl-Fotos
     
  11. #10 A200 Coupé, 19.01.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also die Ergebnisse scheinen ja echt der Hammer zu sein. Nur kostet der Krempel halt mal 200 Steine in der günstigsten Version.
    Da sind wir halt schon fast in einem Preisbereich, in dem ich mir die Motorhaube neu lackieren lassen kann ;)
     
  12. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch

    naja, mit Saphir-wachs und Cleaner-Fluid kommst du günstiger weg.
    Und man kann das ganze Auto mehrmals behandeln und nicht nur die Motorhaube ;)

    Ich weiß, es ist ein teurer Spaß,
    aber wenn man Spqaß am Auto putzen hat ( ??? ) ist es ne schöne Sache
     
  13. #12 A200 Coupé, 19.01.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Ich hab Spass am Auto putzen. Aber in dem Preisbereich hört der Spass auf. Finde das Ergebnis absolut super. Aber trotzdem steht das Ergebnis nicht in Relation zum Preis.
    Und du hast dahingehend Recht. Für 200 krieg ich die Motorhaube lackiert und gemacht aber nicht den Rest vom Auto.
    Aber ich meine grad die Motorhaube ist bei Elch mit der Stoßstange der neuralgische Punkt. Für den Rest vom Auto reicht eine bessere normale Politur völlig aus. Von daher lass ich mir das, wenns soweit ist, lackieren und spar mir zum Preis die Arbeit. Kümmer mich dafür intensiver um den Rest ;) und steck das Geld in "unnütze" Extras ;D
     
  14. #13 BlackOne, 19.01.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Danke soweit.

    Ich habe jetzt erstmal auf A200 Coupe eghört und mir das Sonax Wash und Polish 2 geholt. Habe auch in einem andern Mercedes Forum gelesen, dass es sehr gut seinsoll.

    Werde morgen schön meine Auto putzen und polieren und dann mal berichten.

    Vielleicht kann ich dann auch endlich mal Bilder machen und in die Datenbank stellen ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 A200 Coupé, 19.01.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hmmm Sonax Wash and Polish hab ich selbst noch nicht benutzt. Und nur der Richtigkeit willen. Empfohlen hab ich Sonax Extreme. Nicht das du dann mitm Ergebnis nicht zufrieden bist und ich schuld war ;)

    Also mach deinen Elch schick damits mit den Bilder klappt. Und immer dran denken....niemals ne warme Haube polieren.
     
  17. #15 BlackOne, 19.01.2008
    BlackOne

    BlackOne Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160
    Ups ;D


    Habe nirgrendswo was von einem Sonax Extreme gesehn...

    Also meins heißt : SONAX Xtreme Polish & Wax 2 Nano Pro
     
Thema:

Lackschädenbeseitigende Politur

Die Seite wird geladen...

Lackschädenbeseitigende Politur - Ähnliche Themen

  1. Chrom Politur?

    Chrom Politur?: Hey ho.... mal ne Frage, wie macht ihr eure Tollen Chrom Endstücke vom Auspuff eigentlich so richtig sauber und wieder schön spiegelnd? gibts...
  2. W169 welche Politur für die Wintervorbereitung?

    welche Politur für die Wintervorbereitung?: Alle Jahre wieder ist es nun so weit *heul* Der "kleine" soll seine Winterpolitur bekommen und nun habe ich aus mangel an Erfahrungen diese...
  3. W168 Frühjahrsputz - Politur

    Frühjahrsputz - Politur: hallo elchfans, ich selbst bin ein absoluter neuling (und fahranfänger). ich fahr seit nun fast 3 monaten einen A160 und bin voll zufrieden. nun...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.