Lackstiftkorrektur entfernen!?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Julian Rau, 26.07.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Julian Rau, 26.07.2004
    Julian Rau

    Julian Rau Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich habe gestern einige Lackstellen mit dem Lackstift ausbessern wollen, aber trotz intensivem Schütteln und richtiger Lacknummer sehen die ausgebesserten Stellen viel zu dunkel aus (mondsilbermet.) und setzen sich deutlichst vom Originallack ab. Gibts ne Möglichkeit die Farbe des Lackstiftes wieder zu entfernen, da sah's nämlich wesentlich besser aus als nach der "Korrektur" *mecker*...

    Viele Grüße

    Julian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    wenns wirklich so schlimm ist, dann hilft nur noch der Weg zuum Lackierer, der dir evtl. 'n paar Tipps geben kann. Ist der Lack erst einmal eingetrocknet, dann kann er eingendlich nur noch abgeschliffen werden, was mit ner größeren Lackieraktion enden wird.
    Vielleicht hift leichtes Anschleifen und nachlackieren mit LACKSPRAY.

    Kleine Kritik an dich; erstmal versucht man soetwas an einer nicht auffälligen Stelle am FZ und wartet bis der Lack trocken ist.

    Der Lackstift sollte auch nur für einzelne, kleine und wenige Stellen benutz werden. Z. B. einem groben Steinschlag auf der Motorhaube. Nachdem die Stelle sauber gemacht und leicht angeschliffen wurde, dann den Lackstift auftragen. Sehen wird man den Lackstift in 90 % aller Fälle.

    Gruß
    Über
     
  4. #3 Julian Rau, 26.07.2004
    Julian Rau

    Julian Rau Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    hm.. dann hab ich wohl jetzt endgültig Pech gehabt. Das issn Parkschaden, war mal in der Werkstatt, der Meister hat gesagt ich soll mitm Lackstift drüber dann würde man das nicht so sehen. Hab schon andere Stellen ausgebessert, die haben annähernd die Lackfarbe und sind nur bei genauem Hinsehen sichtbar. Scheinbar hat's diesmal nicht geklappt....

    Julian
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Du schreibts "Parkschaden". Isses denn "nur" an der Stoßstange?
    Dann geh doch mal zum Lackierer, mach 'n bissl bla bla, dann macht er dir bestimmt nen guten Preis.
    Hab fürs Lackieren meiner AMG,des Grills und der Stoßleisten vorn ges. 120,- € gelöhnt.

    Gruß
    Über
     
  6. #5 BenHanau, 26.07.2004
    BenHanau

    BenHanau Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger- OP-Pfleger
    Ort:
    AB MIL HU
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Avant.
    Also ich kann mich über die Lackstifte nicht beschweren. Hab dieses Atollblau met. und hab letzt ein paar Steinschläge ausgebessert. Die Meisten sieht man kaum, einige hab ich dann zum nachlackieren mit dem Klarlack gar nicht mehr gefunden,...
    Gruß
    Ben
     
  7. #6 Julian Rau, 26.07.2004
    Julian Rau

    Julian Rau Elchfan

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Mh ne, das ist ein Parkschaden wo mir irgendjemand in die Tür hinten links gefahren ist. Rep kostet knapp 650 Euro :(.

    Julian
     
  8. #7 Jessica, 26.07.2004
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Ich würde auch nie wieder einen Lackstift bei Mondsilber anwenden... habe ich einmal gemacht und es sieht aus, als ob da einer mit meteorgrau ein kleine Stelle angepinselt hätte, so deutlich ist der Unterschied der Farben :(

    Da kommt die Farbe eines Lacksprays von ATU viel mehr an die originale Farbe heran... kostet 8,95€ glaube ich. Da kann man ein bißchen in den Deckel sprühen und dann mit einem kleinen Pinsel (liegt bei) auf die entsprechende Stelle tupfen... sieht viel besser aus.
     
  9. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Ich würde es mir Schleifpaste Probieren und die entsprechende Stelle anschließen mit einer Politur aufpolieren.

    Wenn Du den Umgang mit Schleipaste nicht gewohnt bist, dann versuche es erst einmal an einem anderen lackierten Blech.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    mein meteorgrauer lackstift von mb hat mehr geschadet als geholfen. mit etwas lackentferner wieder abbekommen, aber nur teilweise. grausames zeug.
     
  12. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Mondsilber ist laut meinem Lackierer die schlimmste Farbe. Es gibt 6 verschiedene Farbnuancen. Daher ist es klar, dass die Farbe des Lackstiftes nur mit viel Glück passen wird. *thumbdown* Da wird z.B. der Kauf eines in mondsilber lackierten Teils bei ebay zum reinen Glücksspiel und selbst der Lackierer kann die Farbe bei einer Neulackierung nicht garantieren. dies führt dann zur zwangsläufigen Beilackierung der umliegenden Teile.
     
Thema:

Lackstiftkorrektur entfernen!?

Die Seite wird geladen...

Lackstiftkorrektur entfernen!? - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? )

    Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? ): Hallo Elchfreunde, wenn ich den Luftmassenmesser und die Drosselklappe mal reinigen möchte , kann ich dann bei "Zündung aus" die elektrischen...
  2. Dachhimmel entfernen - How To ?

    Dachhimmel entfernen - How To ?: Moin moin, gibt es ein bebildertes "how to" um beim W 168 den kompletten dachhimmel zu entfernen? müsste demnächst mal mein antennenloch zu...
  3. Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens

    Vorstellung und Frage zur Entfernung des Unterbodens: Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen: Mein Name ist Jörg und ich bin 47 Jahre alt. Ich fahre seit ca. 26 Jahren mit kleineren Unterbrechungen...
  4. Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?

    Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?: Hallo, Ihr lieben. Ich habe mich getraut und einen gebrauchtenVaneo gekauft, der wohl technisch in Ordnung ist,aber auch an ihm nagt der Rost....
  5. Türleisten Alu innen entfernen

    Türleisten Alu innen entfernen: Kann mir jemand helfen möchte gerne meinen Türleisten innen in Carbon machen. Wie werden die aufgebaut? Sind aus alu
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.