Ladedruckanzeige?

Diskutiere Ladedruckanzeige? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, war gerade mal bei Sandtler auf der Homepage,habe dort Ladedruckanzeigen gesehen,ist sowas machbar,das man das in einen A 170 CDI...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Basti-85, 08.10.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Hallo,

    war gerade mal bei Sandtler auf der Homepage,habe dort Ladedruckanzeigen gesehen,ist sowas machbar,das man das in einen A 170 CDI einbaut?Normalerweise doch schon,oder?

    Kennt sich jemand damit aus?

    Wollte eh demnächst ein paar Zusatzinstrumente einbauen nach mr. Beans Anleitung,und sowas würde mir noch gefallen *daumen*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    das sollte eigendlich kein grosses Problem werden. Bei den Ladedruckanzeigern von den Nachrüstern wird der Druck über einen Schlauch direkt zum Instrument geführt. Diesen Schlauch musst du irgendwo zwischen Lader und Motor an den Ansaugkanal bringen. Wenn kein Blindstopfen vorhanden ist, den man anzapfen könnte, bohrst du ein kleinen Loch in den Kanal, steckst den Schlauch da rein, (nicht zu tief) und dichtest das Ganze mit z.B Silikon. Wichtig ist, daß das Ganze auch wirklich dicht ist. Und den Motor erst starten, wenn die Dichtmasse fest ist, ;)
    Oldman
     
  4. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    @Basti

    da brauchst du noch nicht mal ein Loch bohren , vorne im Motorraum geht oben von dem Saugmodul ein kleiner Schlauch zu dem Ladedruck Sensor an der Spritzwand ab (Kleiner Schwarzer Kasten mit nem Stecker dran). Da must du nur anzapfen also T-Stück den Abgang dann zur Ladedruck-Anzeige. Must nur aufpassen das da nix abrutscht sonst gibts Notprogramm.

    Gruss Joerg
     
  5. #4 Basti-85, 11.10.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    danke schonmal für die Antworten...habt mir schon gut weitergeholfen,bin aber leider beim Elch,was den Motor nageht nicht soo fit...

    Aber ich werde mal sehen das ich mir die Sachen mal bestelle und irgendwie werde ich das mit vielleicht ein bißchen Hilfe hinbekommen.

    @jojo,

    du wohnst doch bei mir nicht weit weg,oder? *kratz*
     
  6. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    nee wohen nicht weit weg , aber da kann man wirklich keinen Fehler machen , ich wollte damals als ich den Elch noch hatte eine digitale Anzeige einbauen und zwar ohne zusaetzlichen Sensor direkt uber den installierten da die Pinbelegung :

    +5 . GND . 0-2,5V

    Ist dann aber an Zeitmangel gescheitert

    Gruss Joerg
     
  7. #6 Basti-85, 12.10.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Mh,das hört sich jetzt für mich kompliziert an,wenn es soweit ist,werde ich mich nochmal melden...

    Danke!

    Gruß Basti
     
  8. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also wie gesagt die analoge Anzeige ist easy zu instalieren T-Stueck kaufen schwarzen Schlauch durchtrennen , T-Stueck reinbauen und am Ausgang den Schlauch zum Anzeigeinstrument anschliessen Fertig.

    Gruss Joerg
     
  9. #8 HMBauer, 26.12.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    hallo... meiner macht auch n paar macken.. und ich habe dir vermutung das es am ladedruck liegt.. weil er bei 2500 - 3000U/min ab und zu enorme leistungsschwankungen hat so das es beim fahren oder überholen richtig zumerken ist...

    kann das sein das es am ladedruck liegt?

    und noch ne andere frage: wo habt ihr eure anzeige her und was kostet der spaß..
     
  10. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    ich hab meine anzeige von Raid HP...

    ebay... kosten so 30 euro...

    anzubauen geht super einfach... wie schon weiter oben beschrieben einfach mit dem mitgelieferten T-Stück an den Drucksensor gehen...
     
  11. Tody

    Tody Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W 168 - A170
    hallo


    ich wollte mir auch ne ladedruckanzeige einbauen.

    aber ich hab nen kleines problem,

    wie komme ich mit dem schlauch der anzeige in den innenraum??



    gruss torsten
     
  12. #11 cryonix, 05.07.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    durch die Steuergerätebox.

    Unter dem Deckel einfach eine der freien Gummitüllen benutzen. Die Box ist zum Fussraum offen. Dort kannst Du unter dem Teppich Beifahrer den Schlauch 'abholen'.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Elchfan577, 05.07.2009
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    du kannst ihn durch die Steuergerätebox führen.
    Im Innenraum kommst Du an diese ran, wenn Du den Teppich im Beifahrerfussraum zurück klappst.

    [​IMG]
    Quelle: Bild 4 aus dem W168-Tempomat-DIY von Fossi

    Das rote Kreuz zeigt Dir die Steuergerätebox im Motorraum.
     
  15. #13 Mr. Bean, 05.07.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Siehe auch meine Antwort auf deine Frage per PN ...

    Ist die gleiche ;)
     
Thema:

Ladedruckanzeige?

Die Seite wird geladen...

Ladedruckanzeige? - Ähnliche Themen

  1. Ladedruckanzeige 170cdi

    Ladedruckanzeige 170cdi: Hi, hat jemand ne Ladedruchanzeige in seinem 170cdi?? Hab jez seit 1 woche eine drin und die rappelt, je nach drehzahl und ladedruck. Weiss...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.